Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    Caro87
Status:
schrieb am 11.01.2017 06:23
Guten morgen !
Unruhig geschlafen und sinnloses Zeug geträumt. Habe ich mir schon gedacht dass morgen Vollmond ist.
Der kleinen Maus gefällt es gut im Kindergarten, muss mich erst mal dran gewöhnen vormittags alleine zu sein, weiß noch nicht genau wann es mit arbeiten los geht.
Bin froh wenn der Winter rum ist, mein Mann fährt garantiert mit Sitzheizung und ich kann nichts dagegen sagen.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   Jessy59
Status:
schrieb am 11.01.2017 06:42
Ich sag mal nix und staune einfach nur... evtl mach ich doch nen Test.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   Sumaya
Status:
schrieb am 11.01.2017 06:51
Zitat
Jessy59
Ich sag mal nix und staune einfach nur... evtl mach ich doch nen Test.

Jetzt würde ich nervös werden. Drücke dir die Daumen.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    Caro87
Status:
schrieb am 11.01.2017 06:52
Jessy, bin gespannt auf den Test! Sollte er wirklich positiv sein, besteht vielleicht die Möglichkeit euch zu versöhnen ?


  Werbung
  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    *Starlightzwerg*
Status:
schrieb am 11.01.2017 07:00
Jessy, das sieht verdächtig aus.

Caro , nur wegen einer Schwangerschaft versöhnen finde ich nicht sinnvoll.

@me, denke morgen kommt die Mens.
Habe ja eine Menstasse und muss aber an starken Tagen auch zusätzlich eine Binde verwenden. Da ich aber dieses Plastik mehr als hasse, habe ich nun Stoffbinden gekauft und bin gespannt wie die sind und halten.
So habe nun ein neues Projekt gesucht um auf andere Gedanken zu kommen. Habe mir ein Buch zum stricken bestellt und will mir mein Stricktraumkleid selber machen.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   Jessy59
Status:
schrieb am 11.01.2017 07:10
Zitat
Caro87
Jessy, bin gespannt auf den Test! Sollte er wirklich positiv sein, besteht vielleicht die Möglichkeit euch zu versöhnen ?

Ich glaube wenn es so sein würde, würde ich es ihm erst noch nicht sagen und erst einmal abwarten wie es sich ohne Schwangerschaft in en nächsten Wochen entwickelt hätte. Ich weiß sobald er das erfahren würde wäre er wieder da und icht möchte nicht, dass das der Grund ist.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   DOM82
schrieb am 11.01.2017 07:20
Guten Morgen.

Bei mir nichts neues.

Den Traum vom Kind habe ich nun mehr als aufgegeben. Dieses Mal kommt auf den Flohmarkt alles, was nur geht. Was nicht verkauft wir, wird gespendet. Das ist echt sinnlos auf etwas zu hoffen, dass nicht mehr passieren wird.
Nach der Eileiterschwangerschaft hatte ich wenigstens ein Zyklus nun habe ich kein Zyklus. Muss mich mal informieren, wie es weiter gehen soll. Ob ich überhaupt Verhütung brauche oder regelmäßig die Mens auslöse.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    Cathyleen18
Status:
schrieb am 11.01.2017 08:22
Guten Morgen,

Caro kannst du nicht nochmal bei einem Glas Wein das Gespräch mit deinem Männe führen? Du machst dir doch sonst nur Gedanken, wie z.B. das mit der Sitzheizung. :(

Starlight viel Spaß bei deinem neuen Projekt. Ablenkung tut dir bestimmt gut!

Me hibbel bereits dem Telefonat mit dem KWZ entgegen. Wenn alles gut gelaufen ist, ist morgen Transfer.

Lg,
Cathy


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   Learleas
schrieb am 11.01.2017 10:20
  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    Caro87
Status:
schrieb am 11.01.2017 10:25
Cathy, das hab vor ein paar Wochen versucht. Nix zu machen, bleibt mir nichts anderes übrig als so weiter zu machen. *hammer*
Bin gespannt wie es bei dir ausgeht !*dd*


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   DOM82
schrieb am 11.01.2017 11:49
Learleas, ich glaube, dass du noch keinen ES hattest. Aber weil du SB als neuen Zyklus nimmst, kann es sein, dass du in einem Endloszyklus steckst. Wenn es dir nichts ausmacht, dann lass den Zyklus abbrechen. Damit die Schleimhaut wenigstens frisch bleibt. Ich hatte auch SB ab einem bestimmten Zyklustag. Bin dann zur FÄ und habe gebeten die Mens auszulösen. SB braucht einfach kein Mensch.


Ich habe beschlossen außer, wenn ich Beschwerden haben die Mens erst zum Ostern auszulösen. Dann ist der Schwimmkurs von Prinzessin rum.


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   kati06
schrieb am 11.01.2017 12:32
Ich lass euch noch mal meine Däumchen da!
Es ist euch allen so sehr zu wünschen!!!
Cathy: die drücke ich für morgen die Däumchen. Nimmst du 1 oder 2 zurück? Ich habs immer mit 2 versucht.
Mal ein kurzes Update von mir. Bei mir gibt's nichts neues. Diese ganz schreckliche Übelkeit ist um, aber leicht übel ist mir den ganzen Tag. Damit kann ich gut leben. Dem Baby geht's prächtig. Ich schlag mich mit zahlreichen Problemchen rum. Ist für meinen Körper keine einfache Schwangerschaft. Ich kanns noch immer nicht wirklich glauben, dass ich tatsächlich schwanger bin und ein Baby im Bauch sein soll. Und leider habe ich nach wie vor totale Ängste mich darüber zu freuen. Hab immer schiss es passiert noch was. Noch spüre ich den Zwerg auch nicht, vielleicht wirds dann ja besser.
In 2 Wochen hab ich Bergfest, dann schicke ich euch besonders wirkungsvolle Viren :-)


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    Cathyleen18
Status:
schrieb am 11.01.2017 12:51
Zitat
kati06
Ich lass euch noch mal meine Däumchen da!
Es ist euch allen so sehr zu wünschen!!!
Cathy: die drücke ich für morgen die Däumchen. Nimmst du 1 oder 2 zurück? Ich habs immer mit 2 versucht.
Mal ein kurzes Update von mir. Bei mir gibt's nichts neues. Diese ganz schreckliche Übelkeit ist um, aber leicht übel ist mir den ganzen Tag. Damit kann ich gut leben. Dem Baby geht's prächtig. Ich schlag mich mit zahlreichen Problemchen rum. Ist für meinen Körper keine einfache Schwangerschaft. Ich kanns noch immer nicht wirklich glauben, dass ich tatsächlich schwanger bin und ein Baby im Bauch sein soll. Und leider habe ich nach wie vor totale Ängste mich darüber zu freuen. Hab immer schiss es passiert noch was. Noch spüre ich den Zwerg auch nicht, vielleicht wirds dann ja besser.
In 2 Wochen hab ich Bergfest, dann schicke ich euch besonders wirkungsvolle Viren :-)

Dankeschön kati *knuddel*

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zur Schwangerschaft! Das ist ja toll! Hoffe du kannst die Schwangerschaft bald mehr genießen. Viren nehm ich gerne jetzt schon. *lollollol*

Nehme mir zwei zurück und der Rest wird eingefroren. In ein paar Minuten habe ich das Gespräch, wenn ich davor nicht verrückt geworden bin. :)


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
   mailinsmama
Status:
schrieb am 11.01.2017 13:23
@cathy
Ich lese sonst immer nur still mit und lasse mal meine Däumchen für dich da! *dd*
Ihr habt alle meinem größten Respekt und wünsche dir einen guten Ausgang *drueck*


  Re: * Mittwoch Langzeitbastlerinnen mit Hoffnung auf ein großes Wunder *
no avatar    Cathyleen18
Status:
schrieb am 11.01.2017 13:29
Zitat
mailinsmama
@cathy
Ich lese sonst immer nur still mit und lasse mal meine Däumchen für dich da! *dd*
Ihr habt alle meinem größten Respekt und wünsche dir einen guten Ausgang *drueck*

Dankeschööön mailinsmama *knuddel*
Es ist wirklich sehr aufregend. Aber andererseits sieht man eine Chance, die drei Jahre nicht gegeben war.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017