Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 22.03.2008 22:15
*super*...danke sehr...eine wunderbare seite*verneig*


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
   lina2506
schrieb am 23.03.2008 13:54
Zitat
Pilika
Es gibt doch aber frauen, die das schon glei nach der Befruchtung merken, dass was passiert ist.
Oder bilden die sich das ein? *?*

neee, das bilden die sich nicht ein *lollollol*
Ich hab es auch gleich gemerkt damals.. irgendwie hab ich immer gedacht mist.. irgendwie glaub ich ich bin schwanger.. meine regel kam nicht und nach 6 wochen (!) hab ich denn mal nen Test gemacht der tatsächlich NEGATIV war.. das hat mich irgendwie immernoch nicht davon abgebracht schwanger zu sein.. 2 tage später beim arzt hieß es Herzlichen Glückwunsch sie sind in der 7. woche schwanger *lol*

Also ich glaub net das es einbildung ist :-) zumal ich es damals nicht drauf angelegt hab schwanger zu werden *gg*

Frohe Ostern an alle :-)


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 23.03.2008 14:06
*ohnmacht*.....und nochmal...man schau sich die seite vom DOC an und ich wiederhole es hier auch noch einmal...ES GIBT KEINE SOLCHE ANZEICHEN...schon gar nicht kurz nach der befruchtung.

wenn ich zurückdenke wie es bei mir war...könnte ich möglicherweise das eine oder andere zipperlein, essensgelüste, übelkeit, komische haare, seltsame gerüche, anderes empfinden auf alles in die Schwangerschaft hinein interpertieren......aber das vorab zu spüren ist ein unding. nur im nachhinein. doch es geht hier um vorab bemerkbare zeichen und diese gibt es nun mal NICHT!!!


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
   .......
schrieb am 23.03.2008 16:27
Stimmt.... also Anzeichen in dem Sinn nicht... aber Lina meinte wohl das "innere" Gefühl... das hat ja nicht jede ;-) *g*


  Werbung
  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 23.03.2008 23:04
lina ist noch ganz frisch im Forum. Sie weiß nicht, was ein Infothread ist. Sie weiß aber sonst alles. Und das muss sie uns auch sofort mitteilen.

"Das innere Gefühl" stimmt meist nicht, also eigentlich praktisch immer nicht. Nur in Ausnahmefällen. Diese Ausnahmefälle dominieren aber jede Diskussion über vorzeitige Schwangerschaftsanzeichen. Und diejenigen, die sich das im nachhinein einbilden. Oder auch nur behaupten, dass sie es gemerkt hätten, weil alle anderen es ja auch tun.

Das ist vermutlich so eine ich-kenne-meinen-Körper-ganz-genau-und-ihr-nicht-Frauensache. Werde ich nie verstehen...


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    Snoopy04
schrieb am 24.03.2008 11:31
*lollollol* Sie sind ja auch ein Mann....*klatsch*


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    sunny : )
schrieb am 24.03.2008 19:09
sorry gelöscht weil doppelt.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.08 19:35 von sunny : ).


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    sunny : )
schrieb am 24.03.2008 19:12
Jetzt muß ich auch wenn es sich hier um einen infothread handelt trotzdem herzlich zu diesen tollen Infos gratulieren *vertragen*

Und zwar der Franziska und dem Doc. S U U U P E R *super*

Danke!

Nachtrag:

Männer müsse Frauen nicht verstehen und umgekehrt auch nicht.
............. Liebe reicht *lol*


Besonders gelungen finde ich:

Und nun das Mantra für die zweite Zyklushälfte:

* Ich werde nicht vom Testen schwanger
* Es gibt keine frühen Schwangerschaftszeichen

Wahlweise einmal bis mehrmals täglich 10x hintereinander aufsagen… ;-)






  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
   lina2506
schrieb am 26.03.2008 23:14
lol sie sind ja auch ein mann *gg*

also merken kann man es nicht das ist richtig und das ich es im gefühl "das innere gefühl" hatte hab ich wohl nicht richtig ausgedrückt -.- sorry dafür
das hat nix dami9t zu tun das ich neu bin und alles mitzuteilen hab Oo


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    Mexi
schrieb am 27.03.2008 16:51
Herzlichen Glückwunsch an euch alle und hier noch eine Anregung:
Es wurde mal von Frauen gesprochen die Schwangerschaft geworden sind obwohl der GV bis zu 6 - 8 Tagen vor dem eingezeichneten ES war, und die dann auch prompt bei ES + 8 oder 9 positiv getestet haben. Meine persönliche Teorie, ist dass hier der eingezeichnete ES nicht mit dem realen ES übereinstimmt, und dass in diesen Fällen die T. wirklich erst 4 - 5 Tage nach dem ES hoch ging (die Kurve entsprechend falsch), und sie dementsprechend beim vermeindlichen ES + 9 in Wirklichkeit schon bei ES + 13 waren und deshalb so "früh" positiv getestet haben.
LG Mexi


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
   .......
schrieb am 29.03.2008 18:01
@mexi

Genau richtig! *super* Besser hätte ich es nicht schreiben können :-)


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
   Chaosmaus
schrieb am 04.04.2008 11:53
zum orakeln möcht ich noch hinzufügen:
auch wenn der ovulationstest möglicherweise auf das hcg anspringt (absolut net bei jeder frau und auch nicht jeder ovulationstest) - die dinger sind net soo empfindlich, denn sie sollen ja nur den höhepunkt eines lh-anstiegs anzeigen. die meisten zeigen ab ca 25-30 einheiten an - lh wohlgemerkt und hcg wenn überhaupt dann natürlich auch erst ab 25 ie
was natürlich das orakeln völlig ad absurdum führt - vor allem wenn die lh-tests noch VOR einem 10ie-hcg-test anzeigen sollen....

und zu digitalen ss-tests:
zb. der clearblue verfärbt sich bei lh UND hcg, der chip wertet dann photometrisch den farbunterschied zur kontrollinie aus ===> das ist NICHT mit blossem auge möglich und ein 2. strich heisst deshalb auch NICHT das der nur zu blass gewesen wäre für die anzeige.
lg,
sonja


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    Caphir
Status:
schrieb am 05.04.2008 22:24
da hat wohl jeder so seine meinung und eingebung dazu oder eben auch nicht *g* ;-).


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
no avatar    Knusperflakes
schrieb am 14.04.2008 11:45
gelöscht, da hinfällig!

Tschuldigung!

Lg,
Knusperflakes


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.08 11:47 von Knusperflakes.


  Re: Alles zum Thema...."WANN DARF ICH TESTEN"
   Anonymer Benutzer
schrieb am 14.04.2008 15:12
*verneig* franzi das du alles mal aufgezählt hast




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017