Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  TSH von 7 in der 8. SSW
   Jitensha
schrieb am 09.08.2017 09:37
Hallo ihr Lieben,

die Blutuntersuchung zu 7+1 hat ergeben, dass mein TSH bei 7 liegt. Ft3 und ft4 sind im unteren Normbereich, also voll ok! Ich weiß ja, dass das TSH in der Schwangerschaft steigt... Nun soll ich das L-Thyroxin von 75 auf 100 erhöhen. Was meint ihr dazu? Genügt das? Wie sind eure Erfahrungen? Vor gut 6 Wochen lag mein TSH noch bei 0,18, ebenfalls unter 75.

Danke euch!


  Re: TSH von 7 in der 8. SSW
no avatar    Micki
Status:
schrieb am 09.08.2017 13:54
Auf jeden Fall jetzt auf 100 erhöhen, in 3 Wochen nochmal kontrollieren und zwar alle Werte! Die freien Werte sollten in der Schwangerschaft nicht im unteren Nirmbereich liegen.
Ich bin mir sicher, dass du noch weiter wirst erhöhen müssen in der Schwangerschaft. Aber ich würde nur maximal in 25er Schritten gehen.

Ich bin in der Schwangerschaft mit den Zwillingen von 125 bis 225 hoch !


  Re: TSH von 7 in der 8. SSW
   Peachy89
Status:
schrieb am 09.08.2017 14:09
Hallo,

am Anfang der Schwangerschaft kann man bei solchen Werten gerne auch alle 2 Wochen zur Kontrolle. Dann kann man auch wieder etwas erhöhen bei Bedarf. Um mehr als 25µg auf einmal würde ich nämlich auch nicht erhöhen, weil manche da sehr sensibel reagieren.

Der Bedarf an Schilddrüsenhormon steigt zwar in der Schwangerschaft, aber eig.drückt das hCG das TSH. Hab gerade dieses Problem. Die freien Werte sind gut und TSH unter der Norm. Das wird schwierig, wenn der Arzt nur auf das TSH guckt.

Liebe Grüße


  Re: TSH von 7 in der 8. SSW
   Jitensha
schrieb am 09.08.2017 14:49
Danke euch beiden für eure Antworten!
Werde erhöhen und die FÄ nächste Woche nochmal drauf ansprechen, da habe ich ja erst den Termin. Ich hoffe, dass das Blutbild jetzt nicht schon zu spät gemacht wurde! Immer diese Sorgen... das mit der 2-wöchigen Kontrolle ist sicher nicht so leicht durchzusetzen, aber zur Not bitte ich den Hausarzt... Bis jetzt habe ich die Erhöhungen immer ganz gut vertragen und bin damals auch direkt mit 50 gestartet. Aber ok, 25er Schritte werden jetzt schon passen. Hoffentlich...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017