Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Hoffnung aufgeben?
   Seban
schrieb am 09.08.2017 07:33
Nachdem ich ja Samstag (NMT+1)mit Clearblue ein 1-2 Wochen hatte ,habe ich heute mit Morgenpipi noch einen zur Kontrolle gemacht.
Wieder nur 1-2 .(4+5ssw)
Ich vermute das war es ,oder ?
Blutungen habe ich keine,nehme aber Famenita (Progesteron),vielleicht verhindert sie eine Blutung..
Gestern war mir bis zum späten Nachmittag wieder Übel.
Ich möchte nächste Woche zum Arzt.
Machen kann ich ja eh nichts.
War es bei jemandem von euch auch so,und es ist gut ausgegangen?
Habe Angst vor erneuter Fehlgeburtrt


  Re: Hoffnung aufgeben?
no avatar    Nora90
Status:
schrieb am 09.08.2017 07:52
Hi Seban,

ich denke, hier wäre es sinnvoller gewesen, einen “normalen“ Linientest zu haben, statt digitaler Anzeige... Clearblues führen nur zu Verwirrungen und sagen wenig über den tatsächlichen HCG-Wert im Blut aus.

Die Hoffnung aufzugeben wäre etwas überzogen wegen so etwas... mach einen Termin beim Frauenarzt aus. Dort wird dann ein Ultraschall gemacht, um zu sehen, ob die Schwangerschaft intakt / zeitgerecht ist.

Nachtrag: Ja, war bei mir auch so: Clearblue war bei 2-3 und ist nie auf 3+ gegangen. Ich bin bereits in der 37 ssw., dass ich schwanger bin, lässt sich nicht mehr leugnen. :-)


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.08.17 07:56 von Nora90.


  Re: Hoffnung aufgeben?
   pebbles30
schrieb am 09.08.2017 08:29
Die Frage kommt seit neuestem regelmässig.

Dieser blöde Test ist doch kein Labor!
Das ist genauso ein Teststreifen und die anzeige ist doch nur dazu da, die Frauen verrückt zu machen und dazu zu bringen, das sie viel Geld für diese blöden Tests ausgeben.
Weil dann nämlich ganz viele Frauen mehr als einen Test kaufen, weil sie denken, das ist eine Verlaufskontrolle.

ganz ehrlich schmeiß die Dinger in den Müll und geh bitte zum arzt.
Um eine sichere Aussagen zu haben, nehmen Kiwupraxen ja auch keinen Urintest, sondern machen Bluttests.


viele Grüße
pebbles


  Re: Hoffnung aufgeben?
   Seban
schrieb am 09.08.2017 08:32
Danke Nora 90,
Streifentest habe ich gemacht,der ist auch dunkler als gestern und der lh test war auch wieder positiv.
Habe immer nur links ein Ziehen ,wo auch der Eisprung war.
Ist aber gut auszuhalten.
Wir haben am Samstag eine Familienfeier ,deswegen will ich erst nächste Woche zum Arzt,falls bis dahin nichts ist.
Sollte ich Schmerzen oder Blutungen bekommen werde ich natürlich nachsehen lassen.
Ich Klammer mich noch an den dunkleren Test von heute früh.


  Werbung
  Re: Hoffnung aufgeben?
   stubbornstar
schrieb am 09.08.2017 08:45
Mich machen diese Dinger langsam echt wütend.
Du brauchst Dich nicht an den Streifentest zu klammern,Du bist schwanger und nur ein Bluttest kann den Verlauf abklären. Vergiss den CB ganz schnell und versau Dir nicht die Freude mit diesem Marketing gag.


  Re: Hoffnung aufgeben?
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 10.08.2017 14:01
Lies mal die Packungsbeilage. Laut der kann der Test nur um 5 Tage +/- genau anzeigen. Ich würde einfach mal einen Böuttest machen lassen. Das ist günstiger als noch mehr Clearblues zu kaufen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017