Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 07.08.2017 09:35
Wir Oktoberlis erwarten 10 Jungs, 12 Mädchen und 3 Überraschungsbabys! *elefant*

ET 25.09.
Liilaa: spontan ss
ET 09.10.
HimbeerErdbeer: *mann* *mann*
ET 10.10.
Moni2508: *frau*; 1 Kind (2015)
ET 12.10.
Alsoki: *frau*, 5 Kinder
ET 13.10.
eva 2000: *frau* 2. EMS; 1 Kind (2013 IVF), FG 12/15
sonnenschein2408: *frau* *frau* ICSI
penelope29: *mann* nach 3. ICSI
ET 17.10.
LaEvi: *frau* *frau* 2. ICSI
ET 18.10.
mekawa: *mann*
ET 20.10.
flummi2012: *mann* Kryo; 1 Kind (2013 Kryo)
ET 21.10.
Fairyrising: *frau*; 2 Kinder (2011, 2013)
Solani: *mann*
ET 23.10.
Erbsenmama77: *mann* 1. Geschwister-IVF; 1 Kind (IVF 01/16-10/16)
ET 24.10.
hebi0206: spontan ss; 2 Kinder (2013 IVF, 2014)
uschel24: *frau* 3. ICSI
ET 27.10.
desidera: *mann* ss, 3 Kinder (2010, 2013, 2015)
ET 29.10.
silberstuhl: *frau* 2. EMS; MA 06/13
Fanny1982: *mann*: 1 Kind (2015)
serendipity82: ss nach ICSI
ET 30.10.
zitronella: *frau* *frau* Kryo; 1 Kind (2016)
ET 05.11.
Wolfsblutjule: *mann* ICSI; 1 Kind (2015 ICSI)


unvergessen:
das Sternchen *2/17 von Anni Stern87
die Sternchen *3/17 von Natalie2412, Sabrina-26, suessiMCniedlich, Beccipliep und Sonnenstrahl123
das Drillings-Sternchen *5/17 von LaEvi *streichel*
viel zu früh und unerwartet wurden die 2 Babymädchen von babylucy an 20+3 still geboren *streichel*

nächste Termine *dd*:
14.08. desidera: VU
15.08. Wolfsblutjule: VU
17.08. Zitronella: VU

21.08. Erbsenmama: VU + CTG
22.08. Hebi: VU
29.08. Fanny: VU, Geburtsanmeldung
05.09. silberstuhl: VU + CTG
06.09. Zitronella: Geburtsanmeldung- und planung
22.09. Erbsenmama: Geburtsplanung in Klinik B


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.17 21:20 von silberstuhl.


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 07.08.2017 10:12
Hallo und guten Morgen ihr Lieben!

Ich hoffe es sitzen noch alle von uns fest angeschnallt!? Nicht dass heimlich jemand von unseren Sorgenkindern ausgestiegen ist. Bitte haltet euch weiterhin alle gut fest und genießt die fröhliche Fahrt durch die sommerliche Landschaft. Musikwünsche richtet bitte direkt an den Fahrer *autofahren*

@ babylucy: Natürlich gehörst du hierher! *knuddel* Es ist schön zu hören, dass es bergauf geht und du dir entsprechende Hilfe gesucht hast. Eure beiden Mädchen werden immer zu euch gehören.

@ Erbsenmama: ja ja, der liebe Nestbautrieb... Ich habe mich erstmal in der Küche und auf dem Balkon ausgelassen *ichwarsnicht*
Das mit den Sorgen sobald sich die Kleinen weniger bewegen, kenne ich soooo gut! Mir hat der Angelsound da auch schon oft geholfen. Schatzi rollt dann immer nur mit den Augen. Meine Hebamme meinte übrigens, dass es gut ist, wenn die Kleinen mal etwas ruhiger sind zwischendurch - das nennt man wohl Entwicklungsschlaf.

@ mekawa: Geiles Bild! *lollollol* Bei uns sind es ja auch 7 Jahre. Und trotz Bauch und Zipperlein kann ich es manchmal immernoch nicht glauben. Und gleichzeitig kann ich es kaum erwarten die Süße endlich im arm zu halten... Gute Besserung für deinen Rücken!

@ me: Seit gestern bin nun auch ich endlich (schon) im achten Monat. Werde langsam schon wehmütig, dass ich meinen Bauch, auf den ich soooooo stolz bin, in 12 Wochen schon abgeben muss. :-( Versuche meine Schwangerschaft so gut es geht zu genießen, auch wenn die Wehwehchen manchmal nerven. Mein ständiges, unterschwelliges Sodbrennen geht jetzt immer öfter in ein saures Aufstoßen über. Habe mich dadurch neulich beim Mittagsschläfchen ganz fürchterlich an meiner eigenen Kotze verschluckt *kotz* Momentan werde ich immer gegen 2:30 wach, weil ich Pipi muss. Oft kann ich danach über ne Stunde nicht wieder einschlafen. Und die Kleine liegt öfter so blöd und drückt mir Darm, Blase oder Rippen zusammen, sodass ich dann richtig heftige Bauchschmerzen bekomme. Habe auch noch keinen Trick gefunden, wie ich sie dazu drängen kann sich etwas anders hinzulegen...
Samstag haben wir auf dem Babyflohmarkt nochmal ordentlich zugeschlagen. Eine Manduca für 10€ - ein echtes Schnäppchen. Dann noch ein Laufgitter-Spontankauf und einige Kleingkeiten. Jetzt fehlt nur noch das *baby* Heute abend werden wir zur Kreißsaalführung in meinem Wunsch-KH gehen, ich hoffe werde nicht enttäuscht. Morgen FA-Termin bei der Urlaubsvertretung. Am Mittwoch habe ich Geburtstag. Da werde ich mich bei Kosmetik, Maniküre und Pediküre ordentlich verwöhnen lassen. Danach geht's dann in ein exklusives Cafe mit Schatzi und den beiden Bald-Omas. Und am Samstag geht es dann endlich in den Urlaub *sonne1*. Deswegen, und weil hier ja im Moment sowieso nicht ganz so viel los ist, gibt es den nächsten Piep dann erst in 2 Wochen wieder. Ich hoffe ihr verzeiht mir ,-)

Dann piept mal fleißig. Ich wünsche euch wie immer eine wunderbare Woche! *blume*


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   penelope29
Status:
schrieb am 07.08.2017 18:13
Hallo ihr Lieben,
Ich melde mich mal wieder nur kurz aus dem KH *dumm*

Nachdem ich Donnerstag entlassen wurde, kamen am Freitag Abend direkt wieder die Schmierblutungen- ich musste also direkt zurück zum einchecken. Samstag Abend kamen dann Sturzblutungen dazu, abet Gott sei Dank haben sie mich nicht nach Wolfsburg überwiesen. Auf dem US war zu sehen wie der kleine Terrorist immer wieder in die Plazenta geboxt hat und die Blutungen daher kommen. Die Nacht würde dann stündlich nach mir gesehen, gestern haben sie dann per Zange und Tupfer alles Blut und Gewebe rausgeholt....die Schmerzen könnt ihr euch nicht vorstellen *still* ich habe noch Stunden danach geweint.

Naja also alles beim Alten, dem Bärchen geht's prima, ich bleib hier und liege rum...im schlechtesten Fall noch 4 Wochen - im Besten Fall noch 6 Wochen.

Ich drück euch alle!


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 07.08.2017 18:39
@Penelope: schön das es dem kleinen gut geht. Aber echt blöd das auf und ab und noch so lange im KH...

Mir geht es gut, die Hitze macht mir ein wenig zu schaffen. Freu mich auf die nächste Kontrolle und bin ganz gespannt wie das Geburtsgewicht und Grösse ausfallen wird. Denke eher das wird ein schweres Kind. Wobei meine Tochter auch 3470g hatte. Mein Mann wog bei der Geburt knapp 5 kg *ohnmacht*


  Werbung
  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   Erbsenmama77
Status:
schrieb am 07.08.2017 20:18
@silberstuhl: ja,diese ganzen Wehwehchen *streichel* wenn ich jetzt gemein wäre,würde ich ja sagen: 'du bist schwanger und nicht krank'*lollollol* (sagt mir mein doofer Kollege andauernd *gr*)
Nein im Ernst,es ist erstaunlich, was eine Schwangerschaft so alles mit sich bringt. Aber der Körper bringt ja auch wirklich Höchstleistung!

Ich hoffe die Kreißsaal Besichtigung war zu Euer Zufriedenheit und ihr könnt eure Entscheidung bezüglich des Geburtsortes bestätigen.
Und alles gute für die VU morgen!

@fanny: das mit der geburtsgewicht Berechnung kenne ich gar nicht?!*?* wie genau ist das? Man sagt ja beim aktuellen US schon immer das es eine +/- spanne gibt.?!

@penelope:terrorist*lollollol*da musste ich schmunzeln. Ich bekomme immer schon Ärger,wenn ich das Hörnchen 'kleines monster' nenne . Ganz liebevoll natürlich,aber manchmal macht er mir mit seiner Randale das Leben echt schwer.....
Das du immernoch/schon wieder im KH bist,tut mir leid.das einzig gute daran ist wohl wirklich,dass es mittlerweile eine relativ überschaubare Zeit ist. Trotzdem sehr sch......! Aber so bist du im Fall der Fälle wenigstens in guten Händen und bekommst dann am Ende die beste Belohnung überhaupt *baby*

Me: ich quäle mich hier so lang. Ich geh ja noch ganz regulär arbeiten und mein harter Bauch macht mir das Leben echt schwer. Mein Chef ist aber superlieb, er ist sehr froh,dass ich wenigstens die leichten Dinge mache,besser als gar nichts. Er und meine Kollegen passen wirklich gut auf mich auf. Und es sind nur noch 23 1/2 Tage....Mache dann zuhause viel Sofa Pflege-sehr zur Freude der *hund**hund*

Und übermorgen habe ich eh meinen Termin zur Kontrolle im Uniklinikum,mal gucken,wie es dem kleinen dann geht! Und wenn nichts mehr geht,dann tut es mir für die Kollegen zwar echt leid,aber das Hörnchen geht halt vor!
Habe vorsichtshalber eine Tasche gepackt,ich denke immer,dann braucht man sie garantiert nicht,-)

Liebe Grüße
Erbsenmama


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   hebi0206
schrieb am 07.08.2017 22:41
Hallo ihr lieben!

Habe letzte Woche nicht gepiept weil wir
Auf Urlaub am See waren- ganz wundervoll!
Hatten tolles Wetter und ich konnte mich super
Entspannen. Haben schöne Ausflüge mit den
Kids gemacht und die Zeit sehr genossen!
Leider habe/hatte ich seit MI immer wieder harten
Bauch, teilweise über Stunden alle 10min. Hab
Es deswegen vorsichtshalber gestern im kh
Checken lassen und es passt alles! Wirkt sich nichsif
Auf den Gebärmutterhals aus, ist nur lästig.
Für die Liste: meine nächste VU ist am 22.8.

Nächste Woche hol ich mir meine stoffwindeln von
Der Beraterin. Darauf freu ich mich riesig! Wird ganz
Was neues! Die ersten beiden würden mit WWW gewickelt.
Hat noch jemand vor mit Stoffis zu wickeln??

@silberstuhl: Gsd hat es die Natur so gut eingerichtet,
Dass man zum Schluss aufgrund der Beschwerlichkeit
Gern eintauscht. Sonst wären wir ewig ss.
Du hast ja eine tolle Woche vor dir! Wünsch dir
Jetzt schon mal alles lofbdvuny gute zum Geburtstag!
Und einen tollen Urlaub!!!

@alle Sorgenkinder: haltet durch! Wir denken an euch!!

Glg


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 08.08.2017 07:40
Zitat
Erbsenmama77
@silberstuhl: ja,diese ganzen Wehwehchen *streichel* wenn ich jetzt gemein wäre,würde ich ja sagen: 'du bist schwanger und nicht krank'*lollollol* (sagt mir mein doofer Kollege andauernd *gr*)
Nein im Ernst,es ist erstaunlich, was eine Schwangerschaft so alles mit sich bringt. Aber der Körper bringt ja auch wirklich Höchstleistung!

Ich hoffe die Kreißsaal Besichtigung war zu Euer Zufriedenheit und ihr könnt eure Entscheidung bezüglich des Geburtsortes bestätigen.
Und alles gute für die VU morgen!

@fanny: das mit der geburtsgewicht Berechnung kenne ich gar nicht?!*?* wie genau ist das? Man sagt ja beim aktuellen US schon immer das es eine +/- spanne gibt.?!

@penelope:terrorist*lollollol*da musste ich schmunzeln. Ich bekomme immer schon Ärger,wenn ich das Hörnchen 'kleines monster' nenne . Ganz liebevoll natürlich,aber manchmal macht er mir mit seiner Randale das Leben echt schwer.....
Das du immernoch/schon wieder im KH bist,tut mir leid.das einzig gute daran ist wohl wirklich,dass es mittlerweile eine relativ überschaubare Zeit ist. Trotzdem sehr sch......! Aber so bist du im Fall der Fälle wenigstens in guten Händen und bekommst dann am Ende die beste Belohnung überhaupt *baby*

Me: ich quäle mich hier so lang. Ich geh ja noch ganz regulär arbeiten und mein harter Bauch macht mir das Leben echt schwer. Mein Chef ist aber superlieb, er ist sehr froh,dass ich wenigstens die leichten Dinge mache,besser als gar nichts. Er und meine Kollegen passen wirklich gut auf mich auf. Und es sind nur noch 23 1/2 Tage....Mache dann zuhause viel Sofa Pflege-sehr zur Freude der *hund**hund*

Und übermorgen habe ich eh meinen Termin zur Kontrolle im Uniklinikum,mal gucken,wie es dem kleinen dann geht! Und wenn nichts mehr geht,dann tut es mir für die Kollegen zwar echt leid,aber das Hörnchen geht halt vor!
Habe vorsichtshalber eine Tasche gepackt,ich denke immer,dann braucht man sie garantiert nicht,-)

Liebe Grüße
Erbsenmama

Echt? Dachte das wird überall gemacht... anhand des Gesuchtes und der Grösse rechnet der Computer das wahrscheinliche Geburtsgewicht aus. Klar ist da auch +/- glaube sogar 500g. Bei meiner Tochter war errechnet 3400g und 52 cm. Hatte 3470g und 52 cm also hat ziemlich genau gestimmt.


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 08.08.2017 16:19
Hallo Mädels,

FA-Termin war gut, aber laaaaaang. Lag insgesamt 1h am CTG weil die Lütte immer gegen den Herzmesser getreten hat. Wehen nicht in Sicht. Merk ja auch keine.
Die Vertretung hat doch die 3. VU gemacht, allerdings sehr schnell und husch husch. Prinzessin ist ca. 36 cm groß und 1200 g schwer. Insgesamt genau zeitgerecht. Nur Mama wiegt noch zu wenig. Obwohl bis jetzt noch immer alle zufrieden waren und ich ja auch langsam aber stetig zunehme...
Und wir haben endlich mal wieder ein Foto bekommen! *love1*

@ penelope: das darf doch nicht wahr sein! Aber zumindest ist die Zeit im KH jetzt absehbar. Bald hast du es geschafft! Wobei ich natürlich hoffe, dass dein Bärchen eher später als früher kommt. Halte weiter tapfer durch! *dd*

@ hebi: ich habe vor mit Stoffys zu wickeln, kann mich aber noch nicht entscheiden welches System und welche Firma für uns am besten ist... Werde aber erstmal mit Wegwerfwindeln starten und dann nach und nach testen.

@ Erbsenmama: ich nenne sie auch manchmal "blöde Kuh". *ichwarsnicht* trotzdem lieben wir unsere kleinen ja über alles! Alles Gute und *dd* für morgen.


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   mekawa
Status:
schrieb am 08.08.2017 16:53
ich war heute mit meinem mann zur anmeldung der geburt im krankenhaus. alle waren dort super lieb und insgesammt eine sehr ruhige fast familiäre atmosphäre. das trotz das es eine riesen klinik ist mit säuglings intensiv und allem drum und dran.
die hebammen dort haben anhand meiner unterlagen gesagt das eigentlich nichts gegen eine natürliche geburt spricht, es besteht eben ein risiko für mich wenn ich das aber möchte und mir zutraue ist es aber möglich. es wurden jetzt noch unterlagen von meinem kopf angefordert die sich der chefarzt ansehen wird. bei dem habe ich diesen donnerstag einen termin zur untersuchung.

mir wird ja immer zum kaiserschnitt geraten. aus mehreren gründen :

- zum einen wegen der diabetes ( da sind aber meine werte top ) auch der kleine ist bisher kein dickes dia baby :-)

- dann wegen der MS da haben sie halt ein wenig angst ob meine muskelatur ausreicht

- dann wegen meiner hirn op. 2013 hatte ich einen angeblichen hirntumor der operiert wurde. es stellte sich danach aber raus das es keiner war sondern ein MS herd, die op also unnötig. die op ist dann irgendwie schief gegangen und es wurden diverse nerven verletzt. seid dem bin ich schwerbehindert, höre nur auf einem ohr, sehe keine bewegten bilder, ganz mieses gleichgewicht usw. die schädigungen machen ihnen halt etwas sorgen ob mein kopf diese anstrengungen aushält. nicht das da irgendwas noch weiter kaputt geht.

heute im krankenhaus wurde mir das erste mal gesagt das ganz allein ich das entscheide und wenn ich mir das zutraue sowie grünes licht der neurologie bekomme tragen sie das gern mit. TOLL *megafreu* bin jetzt gespannt auf den termin am donnerstag.

mein mann und ich waren echt positiv beeindruckt heute. die beratung dort auch welche medikamente dem kleinen geben werden dürfen usw. waren klasse. unglaublich das manchen der würmer direkt nach der geburt vorsorglich antibiotika gegeben wird. einfach nur so weil ja was sein könnte. wir haben das alles abgelehnt, nur diese vitamin k tropfen haben wir zugestimmt.

bei der beratung zwecks elterzeit / elterngeld waren wir auch. die waren auch super und haben uns das alles fein ausgerechnet. ergebnis : mein mann wird den ersten monat nach der geburt ganz zu hause bleiben und im sommer 2018 für zwei monate nur halbtags arbeiten gehen.

so, nun voller spannung auf den donnerstag warten :-)


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 08.08.2017 17:55
@silberstuhl
Schönen Urlaub dir :) und super mit der manduca. Schau doch mal online, da wird gezeigt wie man sie am besten für kleine Babies einstellt, der Neugeborenen Einsatz da drin ist nämlich nicht ganz so optimal :)


Und wiesooo habt ihr alle so große Babies und meins ist so klein?! Hab am Montag vu und kann von Glück reden wenn es überhaupt ein Kilo hat. Ich hab eigentlich auch ctg, möchte es aber gerne verweigern. Mir hat eine Freundin gesagt, dass es eh nix bringt bis Geburtswehen da sind. Und ob diese Wehen die ich hab Muttermund wirksam sind sieht man ja dann bei der Untersuchung. Mal sehen. Werd mich bestimmt eh nicht trauen ;)

@mekawa
Das sind ja super Nachrichten! Freut mich sehr für dich :)

@penelope
Ach Mensch, du arme. Das ist ja echt schrecklich...

@hebi
Freut mich, dass euer Urlaub schön war!

Unser Urlaub ist dieses Mal irgendwie durchwachsen, Kinder sind stressig, Mann ist stresssig und ich im vorsorge und "ich will keinen jungen" Blues.

Das Eisen nehme ich nicht mehr und bisher ist noch nichts schlimmer geworden, eher besser. Außer das Herzrasen, das ist noch da.

Nachdem Urlaub wird mein Gewicht bestimmt bei +15kg sein. Und wenn es echt so ist setz ich mich für die letzten Wochen auf Diät. Dann reichts mir echt!


Ich hoffe es geht euch etwas besser als mir! Bis bald!


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   Solani
Status:
schrieb am 09.08.2017 09:32
@silberstuhl
Alles Gute & Schönen Urlaub! Ich bin dann auch die nächsten Tage weg.

@penelope
Uhh ... das hört sich jetzt nicht schön an. Ich drück dir weiter die Daumen.

@Fanny
Schweres Kind ist auch etwas meine Sorge ...

@Erbsenmamma
Meine Kollegen sind auch sehr verständnisvoll ... ich glaub, dass mir die schon auch etwas fehlen werden. ;)

@hebi
Das mit den Stoffwindeln hat mich auch etwas beschäftigt und im Sommer könnt ich mir das auch gut vorstellen, im Winterso gar nicht. Sobald man den Trockner anwerfen muss (und das müsste ich), ist es mit der Ökobilanz nicht mehr so gut. Wenn wir hier einen Windeldienst in der Nähe hätten wärs was anderes.

@mekawa
Ich bin echt gespannt, was da in deinem Fall rauskommt! Eine Bekannte hatte dreimal einen Kaiserschnitt, weil sie keinen Spezialisten finden konnte, der ihr eine quasi "Bestätigung" ausgestellt hätte, dass die Nähte ihrer transplantierten Hornhaut die Presswehen auch aushalten würde.

@desidera
Ich nehm jetzt von den letzten 9 Eisentabletten nur noch jeden 3. Tag eine, sollte kein Problem sein, weil schön langsam wirds bei mir nämlich auch richtig unangenehm.


Ich hab gestern kurz Panik geschoben - ca. 17h05 (17h sperrt meine FÄ zu) und etwas frisches Blut im Slip und der Kleine hat sich "ausgeruht", war komplett still. Hab dann gleich im KH angerufen, ob ich vorbeikommen kann - kein Problem. Die waren alle echt verständnisvoll. CTG (da ists dann wieder losgegangen mit Rambazamba, Ultraschall, alles perfekt, kein frisches Blut mehr zu finden ... Gewicht schon über 1,7 kg ... *ohnmacht* Ich hoffe mal echt, das die Schätzung in meinem Fall nicht ganz stimmt.
Jedenfalls bin ich so wieder beruhigt, woher das bisschen Blut kommt kann man nicht sagen. Es war aber echt nicht viel. Wenn ich gewusst hätte, dass es eh gleich wieder aufhört, hätte ich vielleicht sogar die Nacht gewartet und wär dann heute zu meiner FÄ gefahren.


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 09.08.2017 11:50
1,7 kg ist aber schon recht viel


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 09.08.2017 12:18
Keine Angst vor schweren Babies, Mädels :) seid froh darum! Der ku würde mir eher Angst machen, wenn der arg groß wäre :)


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
   Solani
Status:
schrieb am 09.08.2017 12:54
Hat auch einen Riesenschädel. KU 293 mm. gr�ne Punkte


  Re: ***Oktoberli-Sommerurlaubspiep in KW 32 + 33 ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 09.08.2017 13:47
Also, ich würde lieber ein 5.5kg Baby spontan gebären als eins mit 2500. ich find ja, je größer desto besser. Muss aber auch zur Frau passen. Solange du solang jetzt nicht 1,50m bist und 40kg wiegst, wird das schon passen. :) und Speckbabies sind so süß! Meine Schwägerin hat ihre Tochter mit 2090 gr termingerecht entbunden, angeblich war alles top mit der Versorgung...das Baby sah wirklich aus wie ein absolutes frühchen. Einfach sehr ungesund und hatte auch einen schweren Start (ist aber alles super jetzt).




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017