Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Langkurz
Status:
schrieb am 13.08.2017 09:35
Hallo ihr lieben,

Unsere Emilia wurde am 28.7.2017 geboren. Nach vielen Stunden Wehen wurde es am Ende doch ein Kaiserschnitt wegen Geburtsstillstand.
Aber alles ging gut, wir genießen die Tage zu Hause und gewöhnen uns mit viel kuscheln und schmusen aneinander.

Den noch wartenden wünsche ich alles Gute und den bereits frisch gebackenen Eltern eine schöne Zeit!

LG
Langkurz


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   anne1986
Status:
schrieb am 13.08.2017 10:29
Alles Gute zur Geburt eurer kleinen Emilia. Da kuschelt ihr ja schon ein bisschen. Ich hoffe du hast dich von deinem Kaiserschnitt erholt und ihr habt euch gut eingelebt!! :-)


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Langkurz
Status:
schrieb am 13.08.2017 10:38
Danke! Ich war eine Woche im KH, war doch ganz schön anstrengend sich von Wehen und dann auch noch der OP zu erholen. Muss ich nicht nochmal haben... hätte es gerne normal zu Ende gebracht. Ein geplanter KS soll wohl weniger heftig sein?!

Außerdem war die Kleine dann auch noch 5 Tage in der Kinderklinik, da es vom Blasensprung bis zum Kaiserschnitt dann fast 24 Stunden gedauert hat und sie sich eine Infektion eingefangen hatte. Und ich war nichtmal fit um sie alleine zu besuchen, musste im Rollstuhl geschoben werden.

Also alles etwas turbulent aber jetzt endlich gut *super*

LG


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Hoffnungsvoll1977
Status:
schrieb am 13.08.2017 10:58
Allen Frischmamas noch herzliche Glückwünsche und eine schöne Kuschelzeit!

Ich merke von dem Kaiserschnitt kaum noch was. Klar, an den vernähten Stellen zwickt es etwas aber das geht. Ich habe durch diese Erfahrung mit dem stundenlangen Geburtsstillstand usw meine Meinung zum Ks komplett geändert und sollte es tatsächlich noch mal zu einer Schwangerschaft kommen, wird es ein geplanter Ks. Ich habe mich am nächsten Tag gezwungen aufzustehen und bin duschen gegangen. Alles natürlich mit Hilfe. Aber ich bin eh von der ungeduldigen Sorte. Mein Mann und unsere Große helfen noch sehr viel zuhause, deshalb überfordere ich mich hier schon mal nicht. Unsere kleine hat beschlossen, dass sie stundenlanges Trinken, besonders nachts, suuuper findet. Toll ist, dass sie so schon 170g wieder zugenommen hat und die 4 kg wieder erreicht hat aber mit dem schlafentzug dadurch ist das sone Sache....


  Werbung
  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    integral78
Status:
schrieb am 13.08.2017 18:46
Herzlichen Glückwunsch euch zwei zum Nachwuchs! *elefant*
Habt eine tolle Kuschelzeit und auch wenn die Nächte kurz sind, genießt es.

Freu mich mittlerweile auch schon sehr auf den Moment der Geburt und dann die Begegnung vom Großen mit dem Kleinen. Da brauch ich jetzt schon Taschentücher beim Gedanken.

Ich war heute im Krankenhaus zum CTG (reine Kontrolle weil heute ET ist) und das Ergebnis hat mich etwas überrascht. CTG war gut. Ultraschall ok, muss in 48h zur Kontrolle weil Fruchtwassermenge grenzwertig ist. Sie tippt auf Einleitung am Dienstag 🙈 wenn er sich nicht vorher auf den Weg macht. Also gibts jetzt alles, was ihn zum Auszug bewegen könnte. Vielleicht bekomm ich ihn ja bis morgen raus aus der Hütte 🙏 Muss am Di zu Machen gyn zur Kontrolle und dann werden wir sehen. Sie meinte aber, es werden nicht mehr 10 Tage gewartet bis zur Einleitung. Daher gibts zum Frühstück morgen Ingwertee und eine ganze Ananas. Vielleicht macht er sich ja dann von selbst auf den Weg *dd*

Allen noch kugelnden wünsch ich eine wehenreiche Woche, ein paar Babies fehlen ja noch.


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   anne1986
Status:
schrieb am 13.08.2017 20:24
Hab mal nen neuen piep gestartet




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017