Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   anne1986
Status:
schrieb am 09.08.2017 19:30
So eine große Maus. Alles Gute zur Geburt eurer Tochter. Kuschelt schön und lässt es euch gut gehen!! Und bis Freitag ist es ja gar nicht mehr lange und dann gehts nach Hause *love1*


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    integral78
Status:
schrieb am 09.08.2017 19:44
Herzlichen Glückwunsch!!! *maedchen**schnuller*
Du hast es geschafft. Wahnsinn wie groß sie ist. Würde sie auch schon so geschätzt?
Eine tolle Kennenlernzeit und kuschelt fleißig.


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Hoffnungsvoll1977
Status:
schrieb am 10.08.2017 07:28
Hi, Vielen Dank!
Ja, sie wurde ca so geschätzt. Zumindest ganz zum Schluss. Gestern Abend kam es zu enormen Platzproblemen auf der Station, deshalb mussten die Familienzimmer aufgelöst werden. Acht neue Schwangere oder Frauen mit Geburtswehen brauchten Platz. Da ich es mir aber nicht vorstellen konnte ohne meinen Mann zu sein, habe ich mich dann auch gleich mit entlassen. Das man noch Schmerzen hat ist ja klar aber alles andere funktioniert wieder und die Naht sieht gut aus. Heute schaut ja auch die Hebamme. Viele Grüße!


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    Erdbeersahne
Status:
schrieb am 10.08.2017 16:14
Oh, dann seid ihr also schon zuhause Hoffnungsvoll? Dann lass dich mal gut von deinem Mann umsorgen!

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Mädchens! *huepfen*
Kuschelt schön und lasst es ruhin angehen.
*love4*


  Werbung
  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    Erdbeersahne
Status:
schrieb am 11.08.2017 15:16
Hallo Mädels,

wollte auch nochmal kurz Rückmeldung geben nach meinem Besuch bei der FÄ heute.
Baby gehts gut, FW ist noch genügend da, Plazenta schon deutlich verkalkt, Kopf sei schon sehr weit im Becken. Alles ist weich, Muttermund schon 2 cm offen. Spätestens am Montag, also am Termin müsste ich wieder kommen, aber sie meint, dass wir den evtl. gar nicht mehr brauchen.
Ich war bis eben noch die Ruhe in Person, aber mein Mann macht mich grad etwas nervös, er hat schon meine Zahnbürste in den Klinikkoffer eingepackt *ohnmacht*
Ich bin gespannt ;-)


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Hoffnungsvoll1977
Status:
schrieb am 11.08.2017 15:21
Wie aufregend, Erdbeersahne! Gut, wenn du alles fertig hast und nicht noch an mehrere Kleinigkeiten denken musst.
Ich wünsche dir ganz viel Glück und ein schönes Geburtserlebnis!


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    integral78
Status:
schrieb am 11.08.2017 17:55
Oh wie spannend 👏👏👏
Ich drück dir die Daumen.


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   anne1986
Status:
schrieb am 11.08.2017 19:10
Oh erdbeersahne, dass wäre ja wirklich toll. Ich drücke die Daumen!!


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    Erdbeersahne
Status:
schrieb am 12.08.2017 12:54
Danke! *knutschen*
Noch sind wir zuhause - es ist so wechselnd, mal regelmäßig Wehen, die aber nicht schmerzhaft sind und dann wieder gar nichts. Ich bin im einem Moment tiefenentspannt und dann wieder total aufgeregt *g*


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Sanate_neu
Status:
schrieb am 12.08.2017 18:08
UNSER STERN IST GELANDET *love1*

Ihr lieben,
Leider mit Verspätung, aber ich habe es nicht eher geschafft...
Unsere kleine Maus entschied sich am 03. August um 13:21 mit Highspeed auf die Welt zu kommen!
Keine 2 Std nach Blasensprung, keine 1,5 Stunden, nach erreichen des Krankenhauses war unsere Maus nach kurzer aber sehr heftiger Geburtsphase auf der Welt *love4*

Mit 3040gr und 50 cm schrie sie uns allen ein "Hier bin ich" entgegen. Die Geburt war ziemlich heftig, kurzfristig sackte unser beider Kreislauf ab, da weder unsere Maus noch ich die intensität der Wehen (völlig ohne Vorlauf) verkraftet haben. Bis zum Blasensprung war alles normal, ich habe noch die Wäsche aufgehangen und mit dem Blasensprung kamen sofort die Wehen, der MuMu war bereits bei 10cm... die Herztöne waren für eine gefühlte Ewigkeit verschwunden, das Team war bereits dabei, eine Not-Sektio zu organisieren, da durch sie starken Wehen und ohne "Vorstufe", der Stress für eie Maus zu groß war. Aber alles ging gut, die aherztöne kamen nach einem Wehenhemmer wieder und alles war gut. Diese geschätzten 1-2 Minuten waren die schlimmsten in meinem Leben... ich habe noch nie so viel Angst und Verzweiflung verspührt. Aber nun ist alles gut, wir sind soooo glücklich..

Seit Dienstag sind wir daheim und finden uns als Familie ein, aber es gab sooooo viel zu erledigen, dass wir mir von diesen Dingen, als von schlaflosen Nächten erschöpft sind *ichwarsnicht*
Unsere Süße ist so ein Engelchen, schläft viel lässt uns Nachts auch schon einmal 4-5 Std schlafen.
Ihren Nabel hat sie bereits am 4. Tag verloren... sie legt ein Tempo vor :-)

Demütig und unglaublich dankbar, dass alles gut gegangen ist und wir unseren lang ersehnten Schatz nun endlich in den Armen halten dürfen!

Ich melde mich id Tage - Ganz liebe Grüße an euch!!!


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    Erdbeersahne
Status:
schrieb am 12.08.2017 19:53
Oh wow Sanate, da habt ihr ja in mehrfacher Hinsicht ein Tempo vorgelegt *ohnmacht*

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter! *maedchen*
Dann macht es euch jetzt etwas ruhiger und gemütlicher und lasst euch nicht stressen ;-)


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Kala1005
Status:
schrieb am 12.08.2017 21:35
Zitat
Sanate_neu
UNSER STERN IST GELANDET *love1*

Ihr lieben,
Leider mit Verspätung, aber ich habe es nicht eher geschafft...
Unsere kleine Maus entschied sich am 03. August um 13:21 mit Highspeed auf die Welt zu kommen!
Keine 2 Std nach Blasensprung, keine 1,5 Stunden, nach erreichen des Krankenhauses war unsere Maus nach kurzer aber sehr heftiger Geburtsphase auf der Welt *love4*

Mit 3040gr und 50 cm schrie sie uns allen ein "Hier bin ich" entgegen. Die Geburt war ziemlich heftig, kurzfristig sackte unser beider Kreislauf ab, da weder unsere Maus noch ich die intensität der Wehen (völlig ohne Vorlauf) verkraftet haben. Bis zum Blasensprung war alles normal, ich habe noch die Wäsche aufgehangen und mit dem Blasensprung kamen sofort die Wehen, der MuMu war bereits bei 10cm... die Herztöne waren für eine gefühlte Ewigkeit verschwunden, das Team war bereits dabei, eine Not-Sektio zu organisieren, da durch sie starken Wehen und ohne "Vorstufe", der Stress für eie Maus zu groß war. Aber alles ging gut, die aherztöne kamen nach einem Wehenhemmer wieder und alles war gut. Diese geschätzten 1-2 Minuten waren die schlimmsten in meinem Leben... ich habe noch nie so viel Angst und Verzweiflung verspührt. Aber nun ist alles gut, wir sind soooo glücklich..

Seit Dienstag sind wir daheim und finden uns als Familie ein, aber es gab sooooo viel zu erledigen, dass wir mir von diesen Dingen, als von schlaflosen Nächten erschöpft sind *ichwarsnicht*
Unsere Süße ist so ein Engelchen, schläft viel lässt uns Nachts auch schon einmal 4-5 Std schlafen.
Ihren Nabel hat sie bereits am 4. Tag verloren... sie legt ein Tempo vor :-)

Demütig und unglaublich dankbar, dass alles gut gegangen ist und wir unseren lang ersehnten Schatz nun endlich in den Armen halten dürfen!

Ich melde mich id Tage - Ganz liebe Grüße an euch!!!



Liebe Sanate!

Ein Gruß aus der Goldie-Ecke. *winkewinke*

"Gib mir deine Hände. Ich werde sie halten, wenn du Angst hast. Ich werde sie wärmen, wenn dir kalt ist. Ich werde sie streicheln, wenn du traurig bist. Und ich werde sie loslassen, wenn du frei sein willst."

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Kleinen. Die hatte es ja ganz schön eilig, die Welt kennenzulernen. Ich freu mich, dass trotzdem alles gut gegangen ist. Kuschelt schön und genießt die ersten Wochen. Die sind zwar anstrengend, aber wunderschön und man hat sie viel zu schnell wieder vergessen...

LG Kala


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
no avatar    Chrischtl
Status:
schrieb am 12.08.2017 22:21
Liebe Sanate,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Maus! *huepfen*

Das mit den verschwundenen Herztönen kenne ich von meinem großen Sohn und die Angst in diesem Moment ist wirklich übermächtig. Musste auch die Erfahrung machen, dass die Angst nach einer Weile leider wieder kam und verarbeitet werden wollte. Wenn du da in der Zukunft mal ein Austauschbedürfnis hast, schreib mich einfach an.

Liebe Grüße und alles Gute für euch!

Chrischtl


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   anne1986
Status:
schrieb am 12.08.2017 22:58
Sanate, wie wunderbar. Alles Liebe und Gute zur Geburt eurer kleinen Maus. Genießt die gemeinsame Zeit und kuschelt ganz viel.


  Re: ***Wir AUGUSTIS piepen weiter im August***
   Squishi
Status:
schrieb am 13.08.2017 04:40
Gratulation an Euch beide, hoffnungsvoll und Sanate!

@Hoffnungsvoll: wow, was ein Wonneproppen.
Ich hoffe, das unsere kleine nach14 Tagen endlich die 3.5 kg Marke knackt damit sie endlich in die trage Hilfe darf :-)
Hoffe, du hast nicht zu viele Schmerzen vom ks und nimmst dir zu Hause auch wirklich die Ruhe zum ausheilen obwohl viel zu tun ist!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017