Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   silberstuhl
schrieb am 17.07.2017 10:51
Wir Oktoberlis erwarten 10 Jungs, 12 Mädchen und 3 Überraschungsbabys! *elefant*

ET 25.09.
Liilaa: spontan ss
ET 09.10.
HimbeerErdbeer: *mann* *mann*
ET 10.10.
Moni2508: *frau*; 1 Kind (2015)
ET 12.10.
Alsoki: *frau*, 5 Kinder
ET 13.10.
eva 2000: *frau* 2. EMS; 1 Kind (2013 IVF), FG 12/15
sonnenschein2408: *frau* *frau* ICSI
penelope29: *mann* nach 3. ICSI
ET 17.10.
LaEvi: *frau* *frau* 2. ICSI
ET 18.10.
mekawa: *mann*
ET 20.10.
flummi2012: *mann* Kryo; 1 Kind (2013 Kryo)
ET 21.10.
Fairyrising: *frau*; 2 Kinder (2011, 2013)
Solani: *mann*
ET 23.10.
Erbsenmama77: *mann* 1. Geschwister-IVF; 1 Kind (IVF 01/16-10/16)
ET 24.10.
hebi0206: spontan ss; 2 Kinder (2013 IVF, 2014)
uschel24: *frau* 3. ICSI
ET 27.10.
desidera: *mann* ss, 3 Kinder (2010, 2013, 2015)
ET 29.10.
silberstuhl: *frau* 2. EMS; MA 06/13
Fanny1982: *mann*: 1 Kind (2015)
serendipity82: ss nach ICSI
ET 30.10.
zitronella: *frau* *frau* Kryo; 1 Kind (2016)
ET 05.11.
Wolfsblutjule: *mann* ICSI; 1 Kind (2015 ICSI)


unvergessen:
das Sternchen *2/17 von Anni Stern87
die Sternchen *3/17 von Natalie2412, Sabrina-26, suessiMCniedlich, Beccipliep und Sonnenstrahl123
das Drillings-Sternchen *5/17 von LaEvi *streichel*
viel zu früh und unerwartet wurden die 2 Babymädchen von babylucy an 20+3 still geboren *streichel*

nächste Termine *dd*:
18.07. Wolfsblutjule: OGTT
19.07. desidera: VU
20.07. Eva2000: FA, CTG

24.07. Hebi: VU
24.07. Erbsenmama: FA
25.07. Fanny: VU
04.08. mekawa: FA
08.08. silberstuhl: FA
09.08. Erbsenmama: großer US und evtl. Geburtsplanung in Uniklinik
15.08. Wolfsblutjule: VU
05.09. silberstuhl: 3. VU + CTG


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
no avatar    Fairysrising
Status:
schrieb am 17.07.2017 11:32
Hallo zusammen ... Mir geht's soweit ganz gut, hatten am Freitag feindia...und soweit ist alles super...kind ca 35cm groß und wiegt ca 900g für 25+5 ssw... Arzt sagte nur das es etwas leicht wäre...mein Frauenarzt sagt hingegen das es ein normaler Wert sei...wie war das bei euch? LG jessy


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.07.17 11:34 von Fairysrising.


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   silberstuhl
schrieb am 17.07.2017 11:45
Hallo ihr lieben Mitschwangeren!

Ich hoffe es geht weiterhin allen Babys und ihren Mamas gut, sodass wir alle zusammen entspannt in den August fahren können.

LaEvi: Ich kann deine ambivalenten Gefühle total verstehen. Aber du brauchst kein schlechtes Gewissen deines Sternchens gegenüber zu haben! *streichel*
Hoffnungsvoll1977 aus dem Augustpiep musste 2 ihrer Drillinge ebenfalls gehen lassen. Hast du mit ihr schonmal Kontakt aufgenommen, zwecks Austausch? Und ich weiß, dass es hier in den Weiten der Foren noch mehr solcher Fälle gibt. Vllt. startest du mal einen Aufruf im FG- oder Elternforum, um Leidensgenossinnen zu finden?
Ich kann mir vorstellen, dass eine reale Selbsthilfegruppe eher ungeeinget ist. Da würdest du höchstwahrscheinlich einfach nur beneidet werden, dass du ja noch 2 Babys hast. Das stelle ich mir für dich und auch die anderen sehr schwierig vor...

Solani: Jetzt bin ich doch neugierig. Wie heißt denn dein Tee? Bzw. welche Firma? Es gibt ja soooooo viele Sorten. Habe einen von DM geschenkt bekommen, der ist lecker, aber eigentlich nicht viel anders als normaler Kräutertee.

Zitronella: Nette Story mit deiner Küche! *lollollol* Ich hätte mir wahrscheinlich danach direkt noch ein Entspannungsbad gegönnt. Und jetzt wo du in Übung bist, kannst du gern meine Küche auch gleich putzen ,-)

Kaiserschnitt: Ich fand die Diskussion zu Kaiserschnitt vs. natürliche Geburt sehr lebhaft und interessant, wusste aber irgendwie nie so richtig, was ich dazu schreiben soll. Ich finde diese Entscheidung sollte jeder Frau selbst überlassen sein. Und ich glaube nicht, dass irgendjemand diese Entscheidung leichtfertig trifft. Bei einer medizinischen Indikation, wie sie z.B. bei Penelope vorliegt, gibt es da sowieso keine Alternative. Die Wunschkaiserschnittrate liegt mit 2-3% seit Jahren auf einem konstant eher niedrigen Niveau. Und niemand sollte sich anmaßen, den Frauen, die sich dafür entscheiden diesen Wunsch abzusprechen. Jeder hat seine Gründe für oder gegen die Entscheidung.
Viel schlimmer finde ich, wenn Frauen sich vor der Geburt überhaupt keine Gedanken machen, dass vielleicht nicht alles bilderbuchmäßig abläuft. Wenn es dann zu einem Nokaiserschnitt kommt, trifft es diese Frauen völlig unvorbereitet und sie tragen ein Trauma davon.
Unverantwortlich finde ich es zudem, wenn die Frauen von den Ärzten dazu gedrängt werden, nur weil es nunmal für einen KS vielmehr Geld gibt...

Außerdem sitzen wir hier doch alle irgendwie im selben Boot. Wir wollen alle ein gesundes Kind im Arm halten. Wie genau wir das erreichen, sollte doch eigentlich zweitrangig sein... Kann mich da desidera nur anschließen.

Störche: Ja, langsam sollten wir dran denken. Mir schweben bis jetzt zwei Mädels vor, die allerdings grade selbst noch im Versuch stecken. Da finde ich es schwierig mich bestorchen zu lassen, wenn sie evtl. gerade selbst ein Negativ kassiert hat. Kann mich nämlich noch genau daran erinnern, wie ich mich gefühlt hätte... Hat denn jemand schon einen?

Sodbrennen: Ist bei mir derzeit abends am schimmsten. Nach 2 Bullrich ist es aber gut auszuhalten und ich kann ins Bett.

Bauch: Wächst im Moment ca. 1 cm pro Woche. Bin jetzt bei knapp 88.
Die letzten Tage war ganz schön remmidemmi im Bauch. Manchmal sieht man wie sich eine richtige Welle von links nach rechts bewegt. Und am Samstag hat sie auf mein Streicheln mit Klopfzeichen geantwortet *love5*

Me: Ich ärgere mich, dass ich meine Robbie Williams-Karte an meine Stiefschwester abgegeben habe. Wäre mein drittes Konzert gewesen :-( Aber es ist die richtige Entscheidung, weil es ja am Mittwoch so extrem heiß werden soll. Und ich habe ja eh immernoch so mit meinem Kreislauf zu tun. Da hätte ich wahrscheinlich nicht viel Freude. So machen wir uns jetzt am Mittwoch einen schönen Tag am Strand *sonne1* und ich leide still. Am Donnerstag treffe ich mich mit meiner Freundin zum Kochen und bekomme nochmal einen ganzen Schwung Babysachen und ein Stillkissen von ihr.

So, nun wünsche ich euch wie immer eine schöne Woche. Kommt gut durch die Hitze! Für alles was diese Woche ansteht: *dd* *dd* *dd*


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   Solani
Status:
schrieb am 17.07.2017 15:26
@Fairyrising
Bei mir wars umgekehrt, der Arzt, der das Organscreening gemacht hat, hat den Kleinen als eher groß und schwer bezeichnet (das war der, der gemeint hat, ich solle mit dem Essen aufpassen), meine FÄ findet alles völlig normal. Sie hat bei 25+3 ca. 980g und 37cm gemessen.

@silberstuhl
Babyzauber/Cyclotest. Ab SSW 28 soll man dann den Schwangerschaftstee 2 trinken. Schmeckt nicht so besonders, aber man gewöhnt sich.


Hab noch im letzten Thread nachgelesen - blöd, dass es einigen physisch und psychisch nicht so toll geht.
Ich hab ja grad eine fast angsteinflößende Hochphase ... ich spür nicht mal mehr den Ischias. Und die Schwangerschaft erzeugt bei mir soviele Glückshormone, so kenn ich mich gar nicht. Nachteil davon: es geht nichts weiter. Ich bin zu zufrieden. Auch wenn ich was zu tun hab denk ich immer "Ach, das hat doch noch Zeit..." und ich mach dann irgendwas auf das ich grad Lust hab und nicht das, was ich eigentlich machen sollte. So bin ich eigentlich nicht!

Mein Kleiner reagiert jetzt auch schon sehr süß, wenn mein Mann was erzählt wird er total aufgeregt, kommt mir zumindest vor. Seine aktivste Zeit ist leider 4h morgens, aber was solls ... ich war als Kind auch Frühaufsteher. ;)

Allen eine gute Woche!


  Werbung
  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   penelope29
Status:
schrieb am 17.07.2017 17:08
Hallo Zusammen,
Ich war heute beim Frauenarzt und das Hämathom zwischen Muttermund und Plazenta ist wieder größer geworden *gutenacht* d.h. wir können demnächst wieder mit Blutungen rechnen...trotz der Bettruhe. Mein Mann hat heute furchtbar geweint, ihn nimmt das alles total mit, vor allem weil er so hilflos ist. Da musste ich gleich mitweinen.

Unser Arzt füllt uns jetzt den Antrag aus für eine Haushaltshilfe von der Krankenkasse, obwohl die uns am Telefon nicht viel Hoffnung gemacht haben...unser Arzt meinte: das wollen wir doch mal sehen...ich bin gespannt was dabei rauskommt auch wenn es irgendwie zusätzlicher Stress ist.

Unser Spatz war heute (27+3) 1150 gr schwer, Größe hat er leider nicht gesagt. Als ich bei 26+0 in KH gekommen bin, wir er 940 gr....also passt das doch bei dir Fairyraising *flower*

Ich wünsche allen eine tolle Woche und keine Komplikationen!


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   hebi0206
schrieb am 17.07.2017 17:59
Hallo ihr lieben!

Ich liege Seuf heute Nacht flach mit fast 40 Fieber und
So extrem unerträglichen Kopfschmerzen. Laut Arzt
Viraler Infekt den ich auskurieren muss.gsd ist nein
Mann zuhause, konnte sich pflegeurlaub nehmen.

@penelope: ich verstehe eure sorgen! Ist nichlecjmit
Dieser Ungewissheit wann wieder etwas passiert zu leben.
Rede viel mit deinem Mann darüber! Ich wünsch dir das beste!

@Faryshing: Größe ganz in der Norm!

@wichenbett: auch ich werde mir für die ersten Wochen
Eine Hilfe von der Caritas kommen lassen vor allem für die
Wäsche. Mein Mann nimmt sich 1 Monat frei sodass wir es
Dieses Mal in vollen Zügen genießen können.

@depression in der SS: so wie sich das anhört Sonnenschein
Sind es gdnz normale Bedenken die do. ziemlich jede werdende
Mama beschäftigen. Aber sonst sprich mal deine Hebamme drauf
An- sie kann die weiter helfen!


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
no avatar    desidera
schrieb am 17.07.2017 20:35
Hallöchen, ihr Rumkugler!

@fairysrising
Ich find, das klingt sehr viel irgendwie. Ich tippe das mein Baby am Mittwoch bei der vu maximal 800gr hat, wenn überhaupt.

@silberstuhl
Ich hab gemerkt, dass es ich bei solchen Diskussionen mittlerweile viel gelassener bin. Auch was das stillen angeht. Man muss sich halt immer sagen, nur weil das für mich der beste Weg ist, und die Natur irgendwas vorgesehen hat, muss es nicht der beste Weg für eine andere Familie sein. Und die Hauptsache ist doch, man liebt sein Kind und versucht ihm die Mama zu sein, die man sein will.
Das ist ja blöd mit der Karte. Ich wäre wohl auch nicht gegangen wenn mein Kreislauf nicht so stabil wäre (stimmt dein eisenwert?). Sonst würde ich wohl am Termin noch auf ein Festival gehen oder so ;)

@depression
Sonnenschein, die Hormone drehen einfach durch. Das ist jetzt meine zweite Schwangerschaft die so extrem schlimm ist. Ich kann mich weiterhin nicht freuen, eigentlich ignoriere ich es, dass ich schwanger bin. Ich akzeptiere jetzt, dass es so ist, und hoffe, es wird nach der Geburt besser. Mach dir kein schlechtes Gewissen. :*

@penelope
Ach Mensch, das ist ja echt Mega anstrengend :( du arme! Ich drücke die Daumen, dass du keine Blutung mehr bekommst. Hab gerade deinen Thread mit der Haushaltshilfe gelesen. Ich hoffe deine Ärztin kann das was regeln!

@hebi
Gute Besserung dir!

@me
Ich hab den "vor der Vorsorge" Blues. Es nervt mich sehr, ich kann dann nicht mehr so gut verdrängen, dass ich schwanger bin. Ansonsten gehts mir aber gut, mein Alltag ist sehr anstrengend. Oft habe ich schmerzen abends, aber das ist ja normal. Bei mir zumindest. Konnte am Freitag endlich wieder arbeiten (ich kellnere und im Sommer ist nicht viel los). Das war anstrengend hat aber echt gut getan.
Und meine beste Freundin hat ihr heiß ersehntes Baby bekommen :) leider bei ihr nicht ganz ohne Komplikationen aber ich bin sooooooo glücklich für sie :)

Heute und morgen hat der Kindergarten zu. Das ist immer etwas hart ;) ich hoffe das uns die streptokokken weiterhin verschonen. Das ist so nervig...

Einen schönen Abend euch :)


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   Erbsenmama77
Status:
schrieb am 17.07.2017 22:01
Hallo meine lieben,

Nur ganz kurz vom Handy:

Hier alles gut,schicke euch liebe Grüße von der schönen Insel Norderney,wir besuchen ein paar Tage meine Eltern *segeln*mit den 2 *hund*
Habe trotz LSF50(!) einen Sonnenbrand *ohnmacht* naja,meiner 1meter Kugel geht's gut!

Liebe Grüße an alle-und ganz besonders gute Besserung an alle mit sorgen bzw.krankheit,fühl euch umarmt und gedrückt!
Erbsenmama


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
no avatar    Zitronella
Status:
schrieb am 18.07.2017 07:51
Huhu,

von mir auch schnelle Grüße vom Handy! Bin mit der Großen bei meinen Eltern zu Besuch und genieße die Entspannung ;-)

Bin auch ein wenig erkältet, naja, mit Hausmitteln wird das hoffentlich schnell wieder!

Gute Besserung an die Kranken und viele *dd* für Penelope! Erbsenmama, hab einen schönen Urlaub!

LG
Zitro


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   mekawa
Status:
schrieb am 18.07.2017 18:10
Hallo zusammen. Wie immer die besten Wünsche an unsere "kranken" und einen tollen Urlaub an die reisenden :-)

Bei mir gabs einen Schreck zu verdauen. Am Samstag hatte ich eine nasse Unterhose. Hab mir zunächst nicht viel dabei gedacht doch als ich ne Stunde später wieder die Buchse wechseln musste fand ich es nicht mehr lustig.
Hab dann meinen Mann zur Apoteke geschickt diese PH Tests besorgen um zu testen ob es Urin oder Fruchtwasser ist.
Meine Hebamme habe ich nicht erreicht und auch bis heute keinen Rückruf von Ihr bekommen ( sehr zuverlässig die Dame )
Test im Höschen ergab blau also ph wert über 7 aber der direkte test aus dem "inneren" war ok.
Trotzdem hab ich schiss gehabt und war schon nah dran ins Krankenhaus zu fahren. Hatte den Angelsound wieder rausgekramt und Herztöne gelauscht, das beruhigt sehr.
Den Sonntag hab ich dann komplett liegend verbracht. War aber gefühlt alles gut. Der kleine hat mich munter getreten und ich hatte keinerlei schmerzen.
Bin am Montag aber trotzdem zum Frauenarzt gegengen. Da meiner im Urlaub ist war ich bei der Vertretung. Was für nette Leute da ! Sowas kenne ich von meinem Arzt gar nicht.
Ergebnis : Alles gut, Muttermund zu und gute Fruchtwassermenge. Der kleine scheint mir einfach massiv auf die Blase gedrückt zu haben.
Vor ein paar Wochen landete ich ja schon mal beim Arzt weil er mir den Darm abgedrückt hatte. Bekam einen mega festen dicken Bauch und heftiges Bauchweh.
Mein Zwerg scheint es da drin ganz schön krachen zu lassen ^^


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   HimbeerErdbeer
schrieb am 18.07.2017 19:54
Hallo an alle,

@ Mekawa: Ich kann mir gut vorstellen, dass du erstmal Panik bekommen hast. Ich bin vor paar Wochen auch mal mit Schmerzen zur FA gegangen und sie war auch sehr nett, hat ausführlich geguckt und gesagt, ich soll in jedem Fall immer kommen, wenn ich etwas komisch ist. Schön, dass bei dir auch alles gut war!

@ Penelope: Das ist ja wirklich Mist....Aber schön, dass dein Mann so mitfühlt und du nicht allein bist. Hoffentlich klappt es mit der Haushaltshilfe.

@ Hebi: Gute Besserung!

@ Zitronella und Erbsenmama: Ruht euch gut aus im Urlaub!

@ me: Bei mir ist alles super. Hatte heute wieder einen Termin beim FA. Diesmal wurde zum ersten Mal ein CTG gemacht. Alles war gut. Die beiden wiegen jetzt ca. 1100g und liegen beide ganz vorbildlich mit dem Kopf nach unten. Außerdem hat sie wieder betont, dass es weiterhin überhaupt nicht nach einer Frühgeburt aussieht und dass ich mich "noch lange nicht im Krankenhaus anmelden müsse". Ich freu mich immer sehr über diese Nachrichten.


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   Moni2508
schrieb am 18.07.2017 21:16
Hallo Liebe Oktoberlies,
ich komme leider nicht wirklich zum Schreiben, aber versuche immer alles zu lesen. Da ich immer nur vom Handy online bin und mein Gedächnis was Namen angeht im moment mehr wie schlecht ist, fällt es mir schwer auf alle einzeln einzugehen. Sorry 🙁
Ich drücke aber allen die Daumen, dass es den geplagten bald besser geht und das keine Ausreißer mehr dazu kommen.

@ me:
Wir haben nächste Woche Donnerstag wieder Termin beim FA.
Leider ist sie SS-Diabetes wieder da, muss ständig messen und was soll ich sagen, die Werte werden von Tag zu Tag höher/schlechter.
Dann ist der letzte Antikörper Suchtest positiv gewesen und musste heut zur Kontrolle Blut abgeben, hoffe es lang wirklich nur an den Medikamenten.
Mein Blutdruck geht auch wieder in die höhe und meine Hebamme meint, das wir den Oktober nicht erreichen werden, aufgrund meiner Werte.

Nunja, ich wünsche euch allen eine schöne Woche.
Gruß


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   Solani
Status:
schrieb am 19.07.2017 10:59
@penelope
Das läuft echt blöd bei dir, kannst du jederzeit zurück ins KH? Vielleicht solltest du dir das echt überlegen,
ich weiß, ist zwar nicht schön, aber da hättest du mit Sicherheit die Ruhe die du brauchst.
Aber wenigstens entwickelt sich dein Kleiner gut!

@hebi
Gute Besserung!

@Zitro & Erbsenmamma
Genießt euren Urlaub und auch Gute Besserung!

@mekawa
Das hört sich echt an, als ob ers richtig krachen lassen würde! ;)

@HimbeerErdbeer
Schön, dass es so gut aussieht!

@Moni
Das ist ja blöd. Drück dir die Daumen!


Ich könnt grad nur noch schlafen. Ich werd ab jetzt versuchen, dass ich mich nachmittags oder am frühen Abend auch mal hinlegen kann, dann gehts besser kommt mir vor. Weil nachts schlaf ich ja nicht wirklich lange durch (meist so von 23-4h, dann von 4h30-6h und dann bin ich hellwach).
Bei mir wurde jetzt ein Eisenmangel festgestellt, vielleicht hängst auch damit zusammen. Bin gespannt, wie gut ich die Tabletten dagegen vertrage, die erste ist mal gut gegangen. :)


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
no avatar    desidera
schrieb am 19.07.2017 12:48
Ich bin gut im tippen ;) knapp 800 gr. Wurmt mich schon etwas, ich mag schwerere Kinder lieber, aber da sieht man ja, an der Ernährung kann es nicht liegen. Da müsste das Kind schon 2kg haben, denn ich habe schon fast 12kg zugenommen. *lollollol* ich versuche mir aber dieses Mal keine sorgen zu machen. Eisen ist trotz Tabletten zu niedrig. Nächste vu ist am 14.8.

Schönen Tag euch noch! Hier ist es viel zu heiss...ätzend!


  Re: *** die Oktoberlis piepen fröhlich in KW 29 ***
   penelope29
Status:
schrieb am 19.07.2017 18:19
Also ich bin jetzt auch bei 12 Kilo, aber der Arzt sagt, dass das ok ist *lollollol* und der kleine Spatz wiegt ja auch schon 1200 gr.

Wenn es nicht sein muss, will ich ehrlich gesagt nicht ins KH...das Problem ist, dass es halt 1,5 Std von zu Hause entfernt ist und dadurch wäre ich da schon sehr einsam. Solange sich am MuMu und Gebärmutterhals nichts tut und keine Blutungen sind, kann ich auch zu Hause liegen. Mein Mann ist ja da und kümmert sich um alles. Aber wie gesagt sobald es die kleinsten Probleme gibt, werde ich da auch direkt wieder hinfahren.

Sagt mal wie viele Übungswehen habt ihr im Moment denn so? Ich merke in den letzten Tagen, dass es immer mehr wird...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017