Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Schleimpfropf 30. SSW?
   mailinsmama
Status:
schrieb am 09.07.2017 20:06
Hallo liebes Forum,

heute gegen Mittag und dann nochmal gegen 16 Uhr hatte ich Teile vom Schleimpfropf am Toilettenpapier. Kenne den nur von unmittelbar vor der Geburt mit Blut, es setzen dann auch die Wehen bei mir ein. Dieses Mal ist es anders.
Viel zu früh, kein Blut und auch keine Wehen.
Habe gelesen, dass bei einigen Frauen um die 30. Woche Teile des Schleimpfropfes abgehen, dieser sich nachbildet und solange keine Wehen kommen dies unbedenklich sei.
Jetzt hoffe ich auf eure Erfahrung und Meinungen. Hatte dies schon einmal jemand und kann berichten?

Wirklich beruhigt bin ich nicht. Sobald Blut hinzukommt fahre ich natürlich ins Kh....

DANKE schon mal fürs Lesen. LG mailinsmama


  Re: Schleimpfropf 30. SSW?
no avatar    Sandra_DD
Status:
schrieb am 09.07.2017 21:46
Meiner hatte sich in der 32. Woche stückelhaft und dann in der 36. Woche verabschiedet ohne Wehen oder ähnliches. Gekommen ist meine Tochter erst bei 39+2


  Re: Schleimpfropf 30. SSW?
   SugarPixie
Status:
schrieb am 10.07.2017 09:40
Hallo Mailinsmama,

Aussage meiner Hebi im Geburtsvorbereitungskurs war, dass wenn der Schleimpfropf abgeht, sich etwas am Muttermund tut. Es kann dann zwar noch Wochen andauern, aber der Körper bereitet sich vor...
In der 30. SSW würde ich das glaube ich lieber von einem Arzt beurteilen lassen bevor sich da jemand zu früh auf den Weg macht ,-)

Liebe Grüße und alles Gute
SugarPixie


  Re: Schleimpfropf 30. SSW?
   mailinsmama
Status:
schrieb am 10.07.2017 13:32
Heute Morgen kam nochmal ein Teil und es zieht im Rücken und teilweise auch im Unterbauch.
Habe heute Nachmittag einem Termin beim Frauenarzt um mal nachsehen zu lassen.
Es blutet nichts, aber wegen der frühen Woche und der Plazenta praevia marginalis ist es mir nun doch zu heikel.
Danke für eure Antworten meine Lieben *knuddel*


  Werbung
  Re: Schleimpfropf 30. SSW?
   judithaki
schrieb am 10.07.2017 21:31
Hallo mailinsmama,
gibt es inzwischen neuigkeiten von dir? bist du wieder zu hause und dein bauchbewohner darf noch einige wochen weiter bei dir im bauch wachsen?
Gut, dass du es hast abchecken lassen.
LG, Judith


  Re: Schleimpfropf 30. SSW?
   mailinsmama
Status:
schrieb am 10.07.2017 21:54
Hallo liebe Judith,
danke der lieben Nachfrage *bussi*
Beim CTG heute Nachmittag waren Wehen zu sehen, der Gebärmutterhals war 1cm kürzer als am Donnerstag.
Da trotzdem noch 4cm da sind, besteht noch keine Gefahr laut der Ärztin. Muttermund sei zu bzw bei max 0.5cm .
Soll Magnesium weiter nehmen und mich schonen. Das übliche halt. Wenn es nicht besser wird, nochmals zur Kontrolle am Ende der Woche. Hoffen wir mal das Beste. Einen schönen Abend dir.LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.17 21:57 von mailinsmama.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017