Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: "Jede Geburt geht schneller als die vorherige" Gegenteilige Erfahrungen?
   Hopeforangels
Status:
schrieb am 17.06.2017 20:03
1. Kind über 48 Std. Wehen dann Zange
2. Kind 4,5 Std
3. Kind 14 Std
4. Kind 1,5 Std
5. Kind 20 Minuten (unser verstorbenes Extremfrühchen)
6. Kind 4 Std stille Geburt 38+3 nach Einleitung mit Gel
7. Kind über 12 Std. Wehen dann Sectio
8. Kind............hoffe flott :-)


  Re: "Jede Geburt geht schneller als die vorherige" Gegenteilige Erfahrungen?
no avatar    Chichi
Status:
schrieb am 18.06.2017 12:01
Hallo Juni :-).

Meine erste Geburt dauerte, von den Moment an als sie Fruchtblase platzte, 9 Stunden. Die zweite Geburt, ebenfalls ab geplatzter FB, 90 Minuten. Beim Dritten dauerte es wieder 7 Stunden. Ich bin beim Bubikopf ins KG gefahren, weil ich alle 2-3 Minuten Wehen hatte. Hätte ich aber auf Schmerzen gewartet, wäre er zu Hause geboren.

Hör auf dein Bauchgefühl.

Alles Gute und

LG Chichi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.17 12:03 von Chichi.


  Re: "Jede Geburt geht schneller als die vorherige" Gegenteilige Erfahrungen?
   babygirl12mai
Status:
schrieb am 19.06.2017 08:21
1. Geburt:
In der Nacht Wehen bekommen und nach 21 Stunden war sie dann da

2. Geburt:
In der Früh Blasensprung - dann Einleitung und nach 23 Std. war er dann da (mit Saugglocke)


  Re: "Jede Geburt geht schneller als die vorherige" Gegenteilige Erfahrungen?
   Mama012015
Status:
schrieb am 19.06.2017 11:55
Hallo ,

also bei meiner Tochter riss um 12 Uhr die Blase um 16:40 war sie da.
Bei meinem Sohn ( nach Einleitung) bekam ich nachts um halb 5 heftigste Wehen um 6:21 war er da.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017