Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Cervixlänge 21.SSW?
   silberstuhl
Status:
schrieb am 13.06.2017 16:03
Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich mich nicht verrückt machen. Klappt aber nicht *ichwarsnicht*

War heute (20+2) zur 2. VU. Mit dem Bärchen ist alles gut.
Was mir allerdings Bauchschmerzen macht, ist, dass sich mein Gebärmutterhals auf 3,1 cm verkürzt hat! Letztes Mal (vor 4 Wochen) waren es noch über 4 cm. Mein FA meinte zwar alles über 3 sei gut, wobei 3,4 der Durchschnitt wäre. Erst bei 2,5 cm sollte man sich Sorgen machen.
Nun spuckt Dr. Google aber deutlich höhere Zahlen als Normwerte in der 21. SSW aus - und ich bekomme Angst! Kann es sein, dass die Kleine einfach nur mit ihrem dicken *hintern* so blöd saß, dass sich alles etwas nach unten geschoben hat? Nächste Woche bin ich zur Feindiagnostik, aber da wird der Cervix doch nicht gemessen, oder? Extrem viel bewegen tue ich mich eh schon nicht, liege oft faul auf dem Sofa und Magnesium nehme ich auch schon...

Wie sind denn eure Cervixlängen in dieser SSW gewesen?

PS: Trichterbildung und/oder Wehen sind nicht vorhanden.


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   CaraHope
Status:
schrieb am 13.06.2017 17:22
Liebe Silberstuhl,

hier steht z.B. auch was zum Gebärmutterhals: [www.rund-ums-baby.de] Es spielt ja auch immer die Gesamtsituation eine Rolle und die hat dein Arzt wohl insg. eher etwas entspannter gesehen.

Meiner war an 22+2 mal bei 3,5 cm und die Situation im Unterleib zusätzlich angespannt. Das war nicht so gut. Ich sollte daher mehr liegen, nahm Progestan und nehme noch immer Bryophyllum (2 Messerspitzen). An 29+1 war er dann bei 3,8 cm und heute (an 31+1) ist er wieder bei 3,2 cm, was meiner sehr vorsichtigen Ärztin wieder nicht so gefallen hat, aber wohl auch noch nicht dramatisch ist. Das CTG zeigte keine Wehen und der Bauch war nicht angespannt.

Ich denke, du könntest zumindest vorsichtshalber auch etwas Bryophyllum nehmen bzw. dich mit deinem Arzt abstimmen. Magnesium habe ich auch immer mal wieder etwas erhöht.

Alles Gute!

Cara


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   Zimtstern 72
Status:
schrieb am 13.06.2017 17:57
Über Normwerte kann ich dir zwar leider nichts sagen; aber bei mir wurde der Gebärmutterhals bei der feindiagnostik über den bauchultraschall mitgeschallt.
(wusste bis dato nicht, dass das geht) FD hat ja nicht nur die Aufgabe Organfehlbildungen, sondern alle Gefährdungen für das baby abzuschätzen.
Und da war er länger als eine Woche vorher bei der FÄ vaginal. kann also durchaus auch am Schallwinkel liegen. oder er kann sich wieder verlängeren?!

Umgekehrt gab es hier vor vier jahren als ich schwanger war eine Frau, bei der wurde um 15.30 beim FA ind er 28. Woche gemessen (war auf jeden fall über 4 cm),
dann ist sie heimgefahren, auf dem Sofa hatte sie irgendwelche Kontrakturen am Bauch, die sie als Erstschwangere nicht einschätzen konnte, und abends um 19.00 fuhr ihr Mann sie in die Klinik. Da war der Mumu komplett offen, und das Kind wurde geholt (alles ging gut aus). Also, egal, wie der Schall ausfällt, es sagt nichts darüber aus, wie lange der Kleine noch bei dir im bauch bleibt.

Alles Gute!


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   FlO234
Status:
schrieb am 13.06.2017 18:15
Hallo,
deine Sorgen kann ich gut verstehen. Da ich eine schwierige erste Schwangerschaft (ua Cervixinsuffizienz) hatte, wurde jetzt in der Zweiten jede Veränderung genau wahrgenommen und engmaschig kontrolliert.

Was ich dir sagen kann: beides Mal ging alles gut. Über 2,5 cm ist nicht schlecht ( ich hatte tw nur 0,9 cm und Wehen, Trichter, Blutungen) und wenn sonst keine Anzeichen da sind muss man nicht vom Schlimmsten ausgehen. Bei mir schwankte die Länge jedes Mal. Durch Schonen und Liegen, Magnesium weil ich Kontraktionen hatte, hat sich die Lage immer wieder entspannt.
Auch bei der Feindiagnostik kann auf deinen Wunsch hin nochmal gemessen werden. Vaginal sowieso ist aber auch über den Bauch möglich, dann aber nicht so genau. Stelle dich darauf ein, dass bei jeder Messung und jedem Arzt das Ergebnis unterschiedlich sein wird. Total normal. Bei mir hat man beispielsweise bis zu 0,5 cm Unterschied gesehen wenn ich nur auf den Bauch gedrückt habe und dann wie sich die Cervix wieder entspannt hat.

Ich wünsche dir alles Gute.


  Werbung
  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   Hopeforangels
Status:
schrieb am 13.06.2017 18:20
Also die Länge des CK ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Außerhalb einer Schwangerschaft war/ist meiner nie länger als 3,5/3,8.Hatte in der 18.SSW eine Verkürzung auf 2,5 mein FA fand es überhaupt nicht besorgniserregend, ich schon, grad aufgrund meiner Vorgeschichte. Bin für den 2.Blick/2.Meinung ins KH und habe neben einem beruhigendem Gefühl nun noch ein Arabin Pessar. Muß damit nicht nur liegen (was auch gar nicht ginge) und bin jetzt ohne weitere Verschlechterung des CK in der 28.SSW.


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 13.06.2017 18:48
Hallöchen :) ich denke, du brauchst dir keine sorgen machen. In manchen Ländern (ja, mit guter medizinischer Versorgung) macht man sich erst bei unter 2 oder so Gedanken, habe ich gehört. Bei mir war er auch irgendwas über 3. sobald du komische schmerzen hast, kannst du es ja kontrollieren lassen.


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
no avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 13.06.2017 18:58
Hallo liebe Silberstuhl,

ich denke ein Vergleich mit anderen Cervix-Längen in dieser Woche bringt dir nichts. Wichtig ist die eigene Entwicklung.
3,1 cm sind gut, dennoch würde mich die Verkürzung zu den vorherigen über 4 cm ehrlich gesagt sorgen. Ich möchte dir natürlich nicht unnötig Angst machen, aber ich würde auf eine engmaschige Kontrolle bestehen, um einer weiteren Verkürzung entgegen wirken zu können, ggf. auch in einem KH.

Wann will der FA noch mal messen? Wurde ein Abstrich gemacht?

Progesteron und Magnesium ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Es kann schon sein, dass die Lage des Kindes die Länge beeinflusst hat. In SL hatte ich in der 2. Schwangerschaft auch eine kürzer Cervix als in BEL, allerdings erst in den späteren SSW.

Alles Gute!

LG Kirschblüte


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   silberstuhl
Status:
schrieb am 13.06.2017 19:15
Ich danke euch für die Antworten.

Mein Mann sagt auch, ich solle mir keine Sorgen machen und weniger googeln.
Der FA hat zuerst über den Bauch geschallt. Da konnte er aber aufgrund der Kindslage nicht richtig messen und hat die Länge auf 2,8 geschätzt. Deswegen haben wir dann noch vaginal nachgemessen.
Wäre er nicht seit Beginn immer über 4 cm gewesen, würde mich das jetzt weniger beunruhigen...
Kontrolle soll erst in 4 Wochen wieder sein. Aber nächste Woche ist ja wie gesagt die FD, da lasse ich das auf jeden Fall kontrollieren. Sollte sich die Länge bis dahin weiter verkürzen, werde ich mir wieder Sorgen machen. Jetzt erstmal nicht mehr!


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   Paula Mondschein
Status:
schrieb am 15.06.2017 14:16
Liebe Silberstuhl,
keine Sorgen machen, aber mehr hinlegen. Das mindert den Druck auf den Unterleib. Er kann sich dann auch wieder verlängern. Bei dir hat er sich jetzt im Vergleich zu vorher etwas zu doll verkürzt, deswegen musst du dich etwas mehr schonen, aber Grund zur Sorge besteht noch nicht.
Also hinlegen, Beine hoch!
Alles Liebe!


  Re: Cervixlänge 21.SSW?
   hebi0206
schrieb am 15.06.2017 20:18
Mein guter Rat: don't google with a Kugel!

Nein, im Ernst! Mach dich nicht verrückt!
Bei der cervixmessung gibt es sehr viele
Faktoren, die die Messung beeinflussen können
Vor allem der Unterschied vaginal zu abdominal
Ist ein Unterschied und kann somit nicht
Verglichen werden! Berichte wie der CK
Bei der nächsten vag.messung ist!


  UPDATE: Cervixlänge 21.SSW?
   silberstuhl
Status:
schrieb am 22.06.2017 13:50
Aaaaaalso: der Feindiagnostiker musste etwas kämpfen, um den Cervix angucken und messen zu können. Diesmal lag der kleine Dickschädel so fest drauf.
Länge wird weiterhin auf 3 cm geschätzt, was mich jetzt auf jeden Fall beruhigt. Der Doc hat auch nichts negatives dazu gesagt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017