Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    Krabbenmama
Status:
schrieb am 12.06.2017 09:11
*ss*Wir Julilis *ss*

Schwanger mit 10 Jungs, 8 Mädchen und 3 Ü-Eiern .





ET 01.07.2017
Sarahleini
ET 02.07.2017
Mietzi*
LeenaSprottenmama
ET 05.07.2017
Kadidra
Ungeduld23 Die allerersten Juli-Jungs sind geschlüpft am 11.4. bei 27+6!
ET 06.07.2017
Carolin#hope#
ET 08.07.2017
nicpat11
13.07.2017
Debora*
ET 15.07.2017
Ramila
ET 16.07.2017
marionS
ET 23.07.2017
no_name1982
Siva83
ET 24.07.2017
Netti86 Maximilian und Charlotte sind geschlüpft am 6.6. bei 33+1!
Juna30 - minisonnenblume *blume* - 22.6. 10. VU
ET 26.07.2017
Sanja1985
ET 28.07.2017
sonnenscheinmalu - wunschwunder
ET 31.07.2017
Krabbenmama



Und unsere drei Sternchen von:
Rosemarie1988 9. SSW
nounu 9. SSW
Loritrops 8. SSW


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    Krabbenmama
Status:
schrieb am 12.06.2017 09:17
Guten Morgen zusammen *winke*

@Netti: wie machen sich deine Mäuse? Habt ihr schon einen Termin für die Entlassung?

@alle: Stehen irgendwelche Termine an?



Am Ende dieser Woche bin ich bei 33+6. Da wurde damals bei Quinny das CTG gemacht. Abends waren wir dann schon in der Klinik und ich bekam das erste Mal Gel. Wenn ich mir meinen Bauch so anschaue und merke, wie lebendig der kleine Kerl darin ist, kann ich es noch weniger begreifen, als damals schon. Wie kann so ein Wunder einfach "enden" so von jetzt auf gleich? Ich will gerne daran glauben, dass es diesmal alles anders wird, aber das fällt wirklich sehr, sehr schwer gerade.

Bin morgen wieder in der Klinik zur Kontrolle. Werde fragen, ob sie vielleicht das erste CTG schreiben können. Dann kann ich das halbwegs "entspannt" hinter mich bringen und nicht wieder auf dieser Liege bei meiner FÄ, die mir schon bei ihrem Anblick den Angstschweiß ausbrechen lässt *ohnmacht*


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 12.06.2017 09:21
Zitat
Krabbenmama
Guten Morgen zusammen *winke*

@Netti: wie machen sich deine Mäuse? Habt ihr schon einen Termin für die Entlassung?

@alle: Stehen irgendwelche Termine an?



Am Ende dieser Woche bin ich bei 33+6. Da wurde damals bei Quinny das CTG gemacht. Abends waren wir dann schon in der Klinik und ich bekam das erste Mal Gel. Wenn ich mir meinen Bauch so anschaue und merke, wie lebendig der kleine Kerl darin ist, kann ich es noch weniger begreifen, als damals schon. Wie kann so ein Wunder einfach "enden" so von jetzt auf gleich? Ich will gerne daran glauben, dass es diesmal alles anders wird, aber das fällt wirklich sehr, sehr schwer gerade.

Bin morgen wieder in der Klinik zur Kontrolle. Werde fragen, ob sie vielleicht das erste CTG schreiben können. Dann kann ich das halbwegs "entspannt" hinter mich bringen und nicht wieder auf dieser Liege bei meiner FÄ, die mir schon bei ihrem Anblick den Angstschweiß ausbrechen lässt *ohnmacht*

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen das sie es machen, sollte ja eigentlich nichts dagegen sprechen. Es wird diesmal alles gut ausgehen und Du wirst Deinen gesunden und munteren kleinen Jungen sehr bald im Arm halten. Und ab da wird er einfach alles auf den Kopf stellen ^^


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 12.06.2017 12:20
Hi @all!

@Krabbenmama
Es ist immer wieder unfassbar, wie schnell ein Leben enden kann. Ich muss in letzter Zeit immer wieder auf dem Friedhof daran denken, wie sehr wir um unsere Mädchen gekämpft haben und mich fragen, ob es von Beginn an aussichtslos war :( Eigentlich ist es für mich auf dem Friedhof immer schön, die beiden zu besuchen.

Bald lässt du die 34+0 hinter dir umd ich hoffe sehr, dass es dir Erleichterung bringt!

@me
Mittwoch hab ich Bauchshooting mit Mann und Sohn im Wald. Darauf freu ich mich schon sehr :) Am Donnerstag ist dann Partnertag (4 Std.) des Geburtsvorbereitungskurses. Darauf bin ich schon sehr gespannt, denn in der Vorbesprechung hab ich gefragt, ob es viele Partnerübungen, etc. geben würde, was (zum Glück für uns ;) ) verneint wurde.

Heute ist 34+0 und ich schlafe seit einer Woche echt schlecht, finde keine schmerzfreie Liegeposition, bin deshalb ständig wach und frage mich beim Aufwachen, wie ich jetzt so kraft- und energielos eine Geburt überstehen sollte, wenn es losginge... hoffentlich gibt's davor noch mal nen ordentlichen Energieschub. 6 Wochen sind's ja noch bis zum ET.

Das Ticker-Baby liegt nun auch endlich in Geburtsposition *lol*

Bauch wächst weiter...


@Liste
Keine Arzttermine diese Woche.

@Anfangs-Julilis
Wie geht's euch? Weht jemand schon fleißig vor sich hin?

Eine schöne Woche und ruhigen Feiertag, wer einen hat.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.17 12:45 von Juna30.


  Werbung
  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   Kadidra
Status:
schrieb am 12.06.2017 12:54
Hallo.
Ich nähere mich dem Ende. Mittwoch bin ich 37+0. Da wurde damals meine Tochter geholt. Nächste Woche Donnerstag darf ich dann kuscheln. Die Kleine ist noch sehr mobil und scheint sich schon wieder gedreht haben. Jedenfalls tritt sie seid heute wieder nach unten. Bis jetzt habe ich 10kg zugenommen. Seid Wochen hält sich das Gewicht. Bei der Großen hatte ich um die Zeit schon 12kg.
Schlafen ist bei mir auch ein Krampf, nicht nur wegen der Hitze, sondern auch, weil ich nicht weiß, wie ich liegen soll.
Am WE habe ich den Klinikkoffer endlich gepackt, da ich doch etwas Angst habe vorher in die Klinik zu müssen. Der Bauch wird regelmäßig hart und jede Bewegung ist anstrengend.
Diese Woche will ich noch alles weg waschen, wie Betten und Decken und Couch Kissen. So dass ich für die nächsten Wochen nur unsere Sachen waschen muss.
Montag kommt die Schwiegermutter, die sich dann um die Große kümmert, wenn ich im KH bin.
Das erstmal von mir. Mittwoch ist wiede Ctg.

Mein Mobile ist auch endlich fertig.

.

Allen eine schöne warme Woche.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.17 13:12 von Kadidra.



  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   LeenaSprottenmama
schrieb am 12.06.2017 16:03
Huhu,

ich melde mich auch mal von VU und CTG zurück. bin heute 37+1 und habe schon öfter mal Wehen aber ich neige dazu und auf dem CTG war nichts zu erkennen (obwohl ich eine ganz deutlich gespürt habe hmmpf). CTG war auch nicht so doll. Wuselmaus hat wahrscheinlich geschlafen? Sie hat zwar ab und an mal getreten aber eine schöne Zickzack-Kurve gab's nicht. Aber war zwischen 120 und 140 und somit in Ordnung. Im Ultraschall waren der Doppler der Nabelschnur und auch der Kopfarterie prima. Viel besser, als die Male davor. Fruchtwasser ist auch noch ausreichend. Was mir aber Sorgen macht ist die wirklich stark verkalkte, kleine Plazenta. Grannum Grad 3 und laut Ärztin schon ziemlich reif. Am Bauchumfang und Femurlänge hat sich in den 10 Tagen nichts getan. (Beides weiterhin zwischen 33+ und 34+), Kopfumfang konnte gar nicht gemessen werden, dafür liegt sie einfach ungünstig tief. So war das Gewicht heute geschätzte 2,3kg, genau so +-200g, wie vor einer Woche. Da der Doppler und das Fruchtwasser aber so gut waren, sieht die Ärztin keine Gefahr für eine plötzliche Verschlechterung. Ich soll halt weiter auf die Aktivität der Maus achten - was gar nicht so leicht ist, denn mir geht's momentan psychisch sehr, sehr schlecht und dann ist sie erfahrungsgemäß einfach ruhiger. Ich weiß nicht, woher dieser Einbruch kommt aber ich bin echt ganz unten und habe keine Hilfe. Familie sind ja alle so weit weg, da kann keiner mal eben vorbei kommen. Frage mich auch, ob das vielleicht der Grund ist, dass Mausi nicht so richtig zunimmt. Ach, alles düster gerade in meinem Kopf, ich hoffe es wird besser und ich hoffe, es kommt jetzt nichts, was die Situation verkompliziert. Ich schiebe total Panik, dass mein Mann krank wird oder meine Tochter, oder, dass es Baby plötzlich nicht mehr gut geht.


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   Netti86
Status:
schrieb am 12.06.2017 20:37
Hallo ihr Lieben,

Vielen Dank für die Nachfrage. Den beiden geht es sehr gut. Mittlerweile Ist Maximilian die Infusion schon los geworden. Muss die große Schwester nur noch nachlegen.
Es ist immer schwer zu schätzen, wie lang sie im Krankenhaus bleiben. Aber schätzungsweise 2 bis 3 Wochen.
Wir freuen uns schon sehr, wenn wir sie mit nach Hause nehmen können.
Ich wünsche euch für alle Untersuchungen alles gute!


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    Krabbenmama
Status:
schrieb am 13.06.2017 16:52
Nur kurz, weil ich gleich nochmal weg muss: CTG wurde heute geschrieben und war gut. Dafür der US nicht. Die Werte sind alle ganz komisch, besonders der Bauchumfang ist deutlich abgefallen. Die Ärztin fand das alles OK so, aber ich bin natürlich gar nicht happy. Gehe morgen Mittag direkt nochmal zu meiner FÄ und lasse sie nochmal schauen. Wenn es sich bestätigt, lass ich mich wohl zwecks Überwachung einweisen.

Vielleicht ist es wieder so, wie letztes Mal, dass ein Wachstumsschub bevorsteht, aber dass das nun ausgerechnet in dieser Woche passieren muss, ist mehr als blöd. Gehe nervlich eh schon auf dem Zahnfleisch *kruecke* und Männe ist auch nicht da. Jackpot!


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   Zimtstern 72
Status:
schrieb am 13.06.2017 20:42
- reinschleich - o Krabbenmama, ich drück dir fest die Daumen und wünsch dir gute Nerven - rausschlecih!


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   nicpat11
schrieb am 13.06.2017 20:46
Hallöche.

Dann piep ich doch auch mal wieder was. Ich bin jetzt 36+3 und wir haben auf nächsten Freitag einen Kaiserschnitt termin festgelegt. Ja ich konnte es gestern nicht glauben aber der kleine Mann hat sich gedreht. Hab mich riesig gefreut. Allerdings von kurzer Dauer. Wir haben jetztbschon ein Gewicht über 4 kg und er wächst ja noch weiter. Und nach meinen anderen Vorbefunde haben wir uns auf einen Kaiserschnitt geeinigt.
Aber er wird noch gut versorgt und das ctg war auch ok. Ich muss jetzt allerdings im geschäft und daheim vorbreiten und in der Zeit wo ich im krankenhaus bin für die Betreuung unsere kids sorgen und sonstige erledigungen. Morgen gehe ich noch zum letzten mal dieses Schuljahr in den Unterricht.
Also das jetzt mal von mir.
Wünsche euch noch eine schöne Woche und eine gute Zeit.

Lg Nicki


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   -Firefly-
schrieb am 13.06.2017 21:14
Liebe Krabbenmama,

das ist doch wirklich richtig blöd. Ich habe sehr gehofft, dass dir zusätzliche Sorgen erspart bleiben. Ich finde deinen Plan mit dem KH gut, zumindest wenn euer Füchschen nicht ganz schnell aufholt.
Ich denke an euch und drück fest die Daumen!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.17 21:15 von -Firefly-.


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   Netti86
Status:
schrieb am 14.06.2017 06:32
@ Krabbenmama ich drücke ganz fest die Daumen, dass der Wachstumsschub einsetzt und du deine Sorgen los bist. Wenn weiterhin die Unsicherheit bestehen bleibt, würde ich mich auch einweisen lassen. Alles Gute!*knuddel*


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    marionS
Status:
schrieb am 14.06.2017 06:56
Drücke Euch auch ganz fest die Daumen das sich alles aufklärt und Deine Sorgen verwischt werden können
Lg Marion


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
no avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 14.06.2017 07:26
Zitat
Krabbenmama
Nur kurz, weil ich gleich nochmal weg muss: CTG wurde heute geschrieben und war gut. Dafür der US nicht. Die Werte sind alle ganz komisch, besonders der Bauchumfang ist deutlich abgefallen. Die Ärztin fand das alles OK so, aber ich bin natürlich gar nicht happy. Gehe morgen Mittag direkt nochmal zu meiner FÄ und lasse sie nochmal schauen. Wenn es sich bestätigt, lass ich mich wohl zwecks Überwachung einweisen.

Vielleicht ist es wieder so, wie letztes Mal, dass ein Wachstumsschub bevorsteht, aber dass das nun ausgerechnet in dieser Woche passieren muss, ist mehr als blöd. Gehe nervlich eh schon auf dem Zahnfleisch *kruecke* und Männe ist auch nicht da. Jackpot!

Mist >. < ich drücke ganz fest alle Daumen das sie sich nur vermessen hat! In Deinem Fall kann es sicher nicht schaden wenn Du eingewiesen wirst und Füchschen permanent unter Überwachung steht!


  Re: *** Die JULI-Quasselstrippen rocken die KW 24 (12.-18.06.) ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 14.06.2017 09:55
Liebe Krabbenmama,

ich denke ganz fest an dich und das Füchschen. Zusammen schafft ihr das. Meine *dd* sind ganz fest gedrückt!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017