Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: Vorzeitiges Ostergeschenk
   littlemeamy
Status:
schrieb am 18.04.2017 22:13
Liebe himmlisch,

herzlichen Glückwunsch zur Prinzessin!

Gut, dass du in guten Händen warst und die Plazentainsuffizienz rechtzeitig festgestellt werden konnte.

Genießt die gemeinsame Zeit!


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   knuffelchen_234
Status:
schrieb am 18.04.2017 22:42
Himmlisch: Das ist ja wirklich himmlisch, dass ihr schon kuscheln dürft. Herzlichen Glückwunsch! wobei ich nicht wissen möchte, was für Ängste und Sorgen du vorher hattest...Umso schöner, dass jetzt alles so gut ausgegangen ist. Genießt die Zeit zusammen!


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   blubbi83
schrieb am 19.04.2017 06:54
Himmlisch: Herzlichen Glückwunsch. Kuschelt schön und kommt gemeinsam an. *megafreu*


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   Silvesterkind
Status:
schrieb am 19.04.2017 11:10
@Himmlisch: Herzlichen Glückwunsch *huepfen**party3* Das, was du vor der Geburt durchgemacht hast, klingt alles nicht so schön. Und Gott sei dank warst du im KH, so dass die Plazentainsuffizienz rechtzeitig festgestellt werden konnte...

@bebek: Ich drücke die Daumen für heute!! *dd* *dd* *dd* *dd* Zwillinge und ein Kleinkind von 22 Monaten..da kann man verstehen, dass du Respekt vor dieser Aufgabe hast. Aber wenn dein Mann zu Hause ist, ist das schon mal gut. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch extreme Mamakinder (unser Kleiner war bis 2 auch so einer) sich in Notsituationen dennoch auch von Papa trösten lassen.

@Herbstwiese: Ich finde deine Einstellung keineswegs seltsam und ich war bei meinem ersten Kind auch so drauf. Ich wusste, dass ich heftige Schmerzen spüren würde, aber dass es dafür zur Not Schmerzmittel oder eine PDA geben würde. Und ich habe mir damals gesagt, dass tausende von Frauen jeden Tag auf der Welt ein Kind entbinden, warum sollte ich es also nicht schaffen? Und gerade in Deutschland sind ernste Komplikationen sehr selten. Hätte ich nicht diese doofe KS-Narbe, wäre ich jetzt ähnlich entspannt.

@Emmi Ich kann dich verstehen. Ich bin im Prinzip auch gerne schwanger. Vielleicht, weil ich nie ernsthafte Probleme habe (außer beim zweiten Mal, aber ab der 20. Woche war alles vorbei und die zweite Hälfte hab ich auch sehr genossen). Ich habe wirklich keine Rückenschmerzen, keine Ischiaschmerzen, kann immer gut schlafen, hab nie einen harten Bauch oder hohen Blutdruck oder was man sonst alles hört. Und ich mag echt meinen dicken Bauch und die Bewegungen zu spüren. *love5*Deswegen kann ich dich verstehen wenn du sagst, du kannst die Schwangerschaft schwer verabschieden.

@knuffelchen: Danke für den Tipp mit den Mandeln. Bis jetzt hab ich Ingwer gekaut, ich werde es ausprobieren. Milch mag ich nicht und trinke ich nie. 2 cm ist gar nicht so schlecht, es geht schon in die richtige Richtung! Bei mir waren es letztes Mal noch 5 cm.

@sunnie: Bei so schnellen Geburten hätte ich auch Bammel, es nicht rechtzeitig ins KH zu schaffen. Aber wenn du vor Ort Unterstützung hast, ist das schon mal gut.

@Rosenrot: Weswegen wird bei dir am ET eingeleitet? Bei mir sagte die Ärztin, dass eine Einleitung bei unreifem Befund nicht viel bringt bzw. dass es dann ewig dauern kann...hab ich bei meinem ersten Sohn auch so erlebt, obwohl ich schon 42+3 war. Ich drücke dir die Daumen, dass es eher losgeht!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.17 11:15 von Silvesterkind.


  Werbung
  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   Quappie
Status:
schrieb am 19.04.2017 11:59
Liebe Herzmuschel und liebe Himmlisch, ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir :-)!!

@ bereit sein: ich bin auch total gerne schwanger und schwanke zwischen freuen aufs Baby und Wehmut dass die Schwangerschaft bald schon um ist. Ich wasche auch grade noch Babykleidung, bin also etwas spät dran glaub ich, aber bei mir ist auch noch alles ruhig bis auf Senkwehen ab und zu. Die Gbh länge weiss ich gar nicht, mein FA sagt immer nur, alles noch prima so...

@Geburt: hm ja ich bin im GVK nicht ganz um die Details drumrum gekommen, aber versuche sie rasch wieder zu vergessen... Ich denke mir irgendwie meistens kommt es doch anders als gedacht, ich habe ja keine Ahnung wie ich mit Geburtswehen und Co umgehen werde. Ich hab nur Schiss die Fruchtblase platzt und das Köpfchen ist noch nicht im Becken und ich muss mich - keine Ahnung wo - im Supermarkt oder so platt auf den Boden legen...

Wie gehen eigentlich eure Männer damit um? Seit dem GVK ist meiner etwas panisch. Wenn ich Übungs-/Senkwehen habe z.B. besteht er auf genaue Kontrolle der 'Abstände', wobei ich ja keine regelmäßigen habe.... seufz...

@Frage: habt ihr euch schon entschieden ob ihr Stammzellblut einlagert? Ich immer noch nicht....


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   Bebek1982
Status:
schrieb am 19.04.2017 13:04
So nach 3 std darf ich endlich heim ... Hab keine Wehen ... beide Babys sind gesund ...wiegen beide ca 2000g... jedoch liegt plötzlich der führende Zwilling nicht mehr mit dem Kopf unten sondern mit dem popo und der andere quer .... nächste Kontrolle in einer Woche ... und sollte sich der führende nicht richtig rum drehen werde ich bei 38+0 am 15.5. ein Kaiserschnitt bekommen ... also nix mit normal entbinden 😕vielleicht hab ich ja Glück und er dreht sich nochmal ...


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   littlemeamy
Status:
schrieb am 19.04.2017 13:09
Zitat
Quappie

@Geburt: hm ja ich bin im GVK nicht ganz um die Details drumrum gekommen, aber versuche sie rasch wieder zu vergessen... Ich denke mir irgendwie meistens kommt es doch anders als gedacht, ich habe ja keine Ahnung wie ich mit Geburtswehen und Co umgehen werde. Ich hab nur Schiss die Fruchtblase platzt und das Köpfchen ist noch nicht im Becken und ich muss mich - keine Ahnung wo - im Supermarkt oder so platt auf den Boden legen...

Wie gehen eigentlich eure Männer damit um? Seit dem GVK ist meiner etwas panisch. Wenn ich Übungs-/Senkwehen habe z.B. besteht er auf genaue Kontrolle der 'Abstände', wobei ich ja keine regelmäßigen habe.... seufz...


Also seit dem GVK ist mein Mann ja tiefenentspannt und hat keinerlei Bedenken mehr ich könnte das Baby auf dem Weg ins KH entbinden. Eine Geburt dauert schließlich sooo lang.
Wir waren ja übers WE in Österreich und ich hatte vorsorglich mal gegoogelt, wo denn die nächste Geburtsklinik wäre. Fand er unnötig, schließlich war unsere bevorzugte Klinik zuhause "nur" 2,5 Stunden entfernt *ohnmacht* Dass innerhalb dieser Zeit tatsächlich das Baby auf die Welt kommt, glaub ich nun auch nicht, aber ich glaube auch nicht, dass ich groß Lust drauf gehabt hätte 2,5 Stunden lang Geburtswehen im Auto zu verarmen. Das fand er aber nicht so tragisch *ichwarsnicht*

Bzgl. Blasensprung und Köpfchen noch nicht fest im Becken ist meine Hebamme auch tiefenentspannt. Natürlich sollte man nicht noch stundenlang damit rumlaufen, aber es sei trotzdem auch kein Grund in Panik zu verfallen oder den Notarzt zu rufen. Es sei absolut ausreichend in halbliegender Position mit dem Auto in die Klinik zu fahren.
Dementsprechend würde ich auch sagen, dass man sich nicht im Supermarkt auf den Boden legen muss - auch wenn wir uns wünschen, dass es gar nicht an einem öffentlichen Ort passiert.


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    Herbstwiese
schrieb am 19.04.2017 13:25
Himmlisch : herzlichen Glückwunsch auch von mir !!! Alles Gute für euch !!

Me:
Hatte gestern Abend noch ctg gemacht. Zeigt dolle Wehen , obwohl ich es gar nicht so empfunden habe.
Ich muss noch bis vier Uhr arbeiten (ausgerechnet heute hat die Verrentung ihren einzigen Termin am Nachmittag ) und dann mache ich erneut eins. Heute sieht es schon etwas anders aus.
Es tut sehr weh und ich "fühle mich anders"
Kanns nichf beschreiben.
Mein Mann ist kommenden Nacht zum Einsatz. Na das kann ja was werden.

Aber einige von euch haben doch auch schon dolle Wehentätigkeit auf ctg gehabt und dann wieder Ruhe oder ?


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    Rosenrot85
schrieb am 19.04.2017 13:26
Liebe himmlisch, herzlichen Glückwunsch zur Geburt! :)

@me:
Ich platze bald :)



  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    Rosenrot85
schrieb am 19.04.2017 13:29
Hui, Herbstwiese!
Sind die Wehen selber schmerzhaft, ja?
Uiuiui, achte gut auf dich auf der Arbeit. Ich bin gespannt, wie es sich weiterentwickelt und drücke schon mal vorsorglich die Daumen :)


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    Herbstwiese
schrieb am 19.04.2017 13:41
Rosenrot: super Bild !!!!! :-)

Ja sind schon schmerzhaft . Natürlich nicht so wie ich mir den "Endschmerz" dann später vorstelle, aber wird schon immer deutlich doller.
Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Ich lass mich dann untersuchen.


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    Rasselbande17
Status:
schrieb am 19.04.2017 13:55
@himmlisch: Herzlichen Glückwunsch und hoffentlich erholt ihr euch gut vom Stress der letzten Wochen.


@Quappie: mit so einer Frage standen wir auch da beim ersten Kind...Wir haben es nicht gemacht.

@Herbstwiese: ich habe ja auch schon länger regelmäßig Wehen...Die gehen so auf stärke 60 im CTG und sind selten schmerzhaft. Am Gbmh hat sich ja nur minimal was getan.
Falls sie bei dir regelmäßig und schmerzhaft kommen würde ich mich langsam bereit machen!

@Rosenrot: übel groß dein Bauch *ss*. Muss auch mal eins hoch laden. Mein Vater meint ich würde den Rekord knacken an Babybauch...Meine Mutter hat ja 5 Kinder und so dick war kein Bauch bei ihr.

Ich habe seit gestern Abend mit hohem Blutdruck zu kämpfen...Mir ist ständig übel und ich bin total müde. Er liegt so im Schnitt bei 150/90. Dazu hatte ich gestern Übungswehen alle 6 Minuten und es kam was vom Schleimpfropf. Ich dachte schon es geht los.

Ich messe den Blutdruck heute schön weiter und mal schauen was die Frauenärztin morgen sagt.

Gruß
Rasselbande


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    Rosenrot85
schrieb am 19.04.2017 13:59
Oh Rasselbande, das klingt auch bei dir total vielversprechend!
Das mit dem Blutdruck solltest du natürlcih im Auge behalten.
Übungswehen, Schleimpropf,... das ist ja spannend :)

Ich hatte vor einigen Tagen auch regelmäßige Übungswehen, aber seitdem nichts mehr...
Eben habe ich mir ein bisschen Musik angemacht und getanzt, vielleicht fühlt sich der Bauchzwerg ja dadurch etwas animiert ;)


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 19.04.2017 14:15
Herzlichen Glückwunsch liebe himmlisch

Bei den meisten klingt es ja auch ziemlich vielversprechend :)


  Re: +++++++Maikäfer am Ostermontag+++++++++++++
no avatar    sunnie
schrieb am 19.04.2017 14:27
Herzlichen Glückwunsch liebe himmlisch. Schön warstnfu in guter betreuung und ging alles gut!

Wow der wetterumschwung macht's ja spannend bei euch...hier schneits, bin müde, gehe abends mit meiner freundin essen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017