Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  UPDATE: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Ani83
Status:
schrieb am 17.04.2017 09:56
Hallo,

ich hoffe ihr könnt ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Ich habe heute mal rein aus Neugier getestet: 10er SST: sofort fett positiv schon vor Ablauf der Zeit, Digi hinterher: "schwanger 2-3". Ich bin heute ES+11 oder 7+2. Letzte definitive Regel am 28.2. Dann hatte ich am 28.3. eine Blutung (4 Tage, meiner Meinung nach auch mensstark). Vorher hatte ich 4 Tage positiv getestet, auch mit dem Digi z.B., da zeigte er "schwanger 1-2". Dann die Blutung und ich dachte, naja ok biochem. Schwangerschaft. Habe dann auch nicht weiter getestet.
ES war am 11.3. (ZT12) bzw. am 6.4. (ZT10). Ich bin total durch den Wind, hatte schon 3 FG. Nun hab ich totale Angst. Wenn "es" nicht mit abgegangen ist, dann hätte der Digi doch locker 3+ anzeigen müssen oder? und für ES+11 war der Test viel zu fett positiv.
Denkt ihr, es ist vielleicht noch ein Rest drin,der HCG produziert oder was könnte es noch sein?
Ich hänge mal meine Kurven an, vielleicht ist es dann verständlicher:

[www.wunschkinder.net]

[www.wunschkinder.net]

Nun mache ich mir total Sorgen, weil ich am Sa. ein Sekt und ein Klopfer getrunken habe (war mir sicher, dass es sowieso nicht 2mal hintereinander klappt) und meine Migränetabletten hab ich auch mal genommen...

Danke fürs Lesen....bin total am Ende

UPDATE:

War heute bei der FÄ, nach 2h Warten folgendes Ergebnis...Blut wurde abgenommen und auf einen US musste ich bestehen. Man sah dann eine kleine Fruchhöhle 4mm entsprechend 5+1. Das passt nun überhaupt nicht zu meinen Blutungen. Aber die FÄ war erstmal zufrieden, man müsse den HCG Wert abwarten.
Am Do gehe ich nochmal hin zur HCG Kontrolle und am 2.5. darf ich zum US kommen.

Kann sich jemand einen Reim drauf machen??? Passt ja irgendwie überhaupt nicht zusammen...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.17 11:25 von Ani83.


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   Solani
Status:
schrieb am 17.04.2017 10:27
Hallo Ani,
ich denke mal, dass die wahrscheinlichte Erklärung ist, dass dein hcg Wert für SSW 3 sehr hoch ist und dass der Digi deshalb 2-3 (also SSW 4-5) statt 1-2 (SSW 3-4) anzeigt. Das wäre ja eigentlich ein gutes Zeichen, ich kann deine Sorgen aber völlig verstehen und ich würde an deiner Stelle zumindest deinen FA anrufen oder gleich vorbeischauen.
lg,
Solani


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Ani83
Status:
schrieb am 17.04.2017 10:39
Hallo Solani,

Danke für deine Antwort. Ich weiss nicht, aber das passt auch nicht. Wenn dann wäre ich ja gerade ES+11 und dann der fette Strich noch vor Testende . Es dürfte ja mal gerade ein hauchzarte Linie sichtbar sein. Ich teste auch immer mit den selben SST und mit Morgenurin.
Es macht mich einfach wahnsinnig.

Ich werde morgen zu meiner FÄ fahren aber ich hoffe nur, sie nimmt mich auch ernst. Ich
hab so Angst vor der nächsten FG und Ausschabung usw.

Oder es werden Vierlinge...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.04.17 10:40 von Ani83.


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   Solani
Status:
schrieb am 17.04.2017 11:11
Hallo Ani,
versuch einfach noch positiv zu denken und lass dich von deiner FÄ morgen nicht abwimmeln. Viel Glück!
lg,
Solani


  Werbung
  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 17.04.2017 11:17
Guten Morgen,
Hatte auch bei ES+13 mit Clearblue 2-3 stehen.
Drücke die die Daumen


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   claudimaus1982
schrieb am 17.04.2017 12:21
Ich hatte eine ICSI, weiß also genau wann PU=ES war und wann befruchtet wurde und trotzdem hat der Digi 2-3 gezeigt, also ich grade mal PU+10 oder 11 war. Das Ding ist kein Labor, das konkrete Zahlen/ Werte liefert, sondern die Werte werden semiquatitativ bestimmt und dann auch noch auf einer Statistik für die hCG-Werthöhe eingeordnet. Ist dein hCG also verhältnismäßig hoch, zeigt der Digi halt zB schon 2-3 an, da diesen Wert viele Frauen erst in den Wochen 2-3 haben. Aber ist kein Grund zur Sorge.
Daher: Glückwunsch zur Schwangerschaft!! :)


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Ani83
Status:
schrieb am 17.04.2017 18:34
Danke für eure Antworten. Das macht mir ein bisschen Mut. Obwohl ich bei keiner Schwangerschaft solche Tests in der Hand gehalten habe.
Darf ich fragen, wie es bei euch dann ausgegangen ist? Waren es dann Zwillinge?

Ich will morgen früh gleich zu meiner FÄ fahren und hoffe die Schwestern wimmelt mich nicht ab


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   Zdfvkfgkb
schrieb am 18.04.2017 11:50
Warte ab. Den Arzt nerven bringt nix, kostet nur Geld. Du hast einen pos. Test und eine FH die zur Ss Woche passt. Was willst Du mehr?


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Ani83
Status:
schrieb am 18.04.2017 11:54
Zitat
Zdfvkfgkb
Warte ab. Den Arzt nerven bringt nix, kostet nur Geld. Du hast einen pos. Test und eine FH die zur Ss Woche passt. Was willst Du mehr?

Klar muss ich abwarten, weiss ich auch. Auch wenn es schwer fällt, bei meiner Vorgeschichte.

Aber es passt eben nichts!!!Das ist es ja , was mich wurmt. Die SSW hat das US-Gerät anhand der Größe der Fruchthöhle bestimmt....


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   littlemeamy
Status:
schrieb am 18.04.2017 12:36
Liebe Ani,

ui, laut US bist du also irgendwas zwischen deinen beiden vermuteten Daten. Hmmm.... erstmal ist es ja schon mal schön, dass eine FH gesichtet werden konnte, aber ich wäre wohl ebenso unentspannt wie du. Wann erhältst du denn den HcG-Wert von heute? Den fände ich jetzt noch wichtig und der sollte im besten Falle auch in etwa zu Anfang 6. Woche passen - auch, wenn das nicht zu deinen Blutungen passt.

Super auch, dass bereits ein weiterer Termin zur HcG-Kontrolle vereinbart wurde. Aus dem Anstieg kann man dann gute Rückschlüsse ziehen.

Ich wünsch dir das Beste und bin gespannt auf den HcG-Wert!


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
   -Firefly-
schrieb am 18.04.2017 13:39
Zitat
Zdfvkfgkb
Warte ab. Den Arzt nerven bringt nix, kostet nur Geld. Du hast einen pos. Test und eine FH die zur Ss Woche passt. Was willst Du mehr?

Schön, wenn man unangemeldet so konstruktive Kritik gibt *kotz*

Ich kann nirgendwo lesen, dass die Gyn genervt wurde und wenn sie tatsächlich genervt war, dann hat sie wohl den Beruf verfehlt. Nach 2 Fehlgeburten ist es zumindest mit verständlich, dass man sich sorgen macht, ob die Schwangerschaft diesmal intakt ist.

Ani, ich drück dir so fest die Daumen *dd*


  Re: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Ani83
Status:
schrieb am 18.04.2017 14:47
@littlemeamy:
Vielen Dank erstmal. Die Ärztin hat den Wert morgen. Ich werde morgen Mittag anrufen. Er müsste ja mindestens. Über 1000 Sein, denn im US hat sie ja etwas gesehen, oder....?

@firefly: vielen vielen dank. Ich freue mich einfach nur und versuche alle negativen Gedanken weg zu schieben. Jetzt muss alles gut werden. Wir sind jetzt dran!!!

Ich*knuddel* ganz doll.


Zitat
littlemeamy
Liebe Ani,

ui, laut US bist du also irgendwas zwischen deinen beiden vermuteten Daten. Hmmm.... erstmal ist es ja schon mal schön, dass eine FH gesichtet werden konnte, aber ich wäre wohl ebenso unentspannt wie du. Wann erhältst du denn den HcG-Wert von heute? Den fände ich jetzt noch wichtig und der sollte im besten Falle auch in etwa zu Anfang 6. Woche passen - auch, wenn das nicht zu deinen Blutungen passt.

Super auch, dass bereits ein weiterer Termin zur HcG-Kontrolle vereinbart wurde. Aus dem Anstieg kann man dann gute Rückschlüsse ziehen.

Ich wünsch dir das Beste und bin gespannt auf den HcG-Wert!



  Re: UPDATE: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 22.04.2017 01:29
Zitat
Ani83
UPDATE:

War heute bei der FÄ, nach 2h Warten folgendes Ergebnis...Blut wurde abgenommen und auf einen US musste ich bestehen. Man sah dann eine kleine Fruchhöhle 4mm entsprechend 5+1. Das passt nun überhaupt nicht zu meinen Blutungen. Aber die FÄ war erstmal zufrieden, man müsse den HCG Wert abwarten.
Am Do gehe ich nochmal hin zur HCG Kontrolle und am 2.5. darf ich zum US kommen.

Kann sich jemand einen Reim drauf machen??? Passt ja irgendwie überhaupt nicht zusammen...

Nach deiner ersten Rechnung wärst du heute 4+2. Das sind 6 Tage Unterschied zum US und so früh ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Versuch so ruhig wie möglich zu bleiben und zu hoffen, dass es gut geht. Du wärst nicht die erste Frau, bei denen SSW und Zyklus trotz gesunder Schwangerschaft nicht zusammen passen.

Alles Gute!


  Re: UPDATE: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Ani83
Status:
schrieb am 22.04.2017 17:03
Hallo Juni,

leider keine guten Neuigkeiten. Der Wert von Do ist leider nur 2800. Ich soll nächste Woche nochmal zum Blut abnehmen kommen.
Es ist einfach nur zum kot... Warum soll es nicht sein?


  Re: UPDATE: Total verwirrt: Digi "schwanger 2-3" an ES+11 oder 7+2???
no avatar    Krabbenmama
Status:
schrieb am 23.04.2017 21:46
Für 4+2 ist das doch ein recht hoher Wert. Wieso genau denkst du jetzt, dass die Schwangerschaft nicht intakt ist?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017