Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 16.04.2017 21:53
*ss*Wir Julilis *ss*

Schwanger mit 10 Jungs, 8 Mädchen und 3 Ü-Eiern .





ET 01.07.2017
Sarahleini
ET 02.07.2017
Mietzi*
LeenaSprottenmama
ET 05.07.2017
Kadidra
Ungeduld23 Die allerersten Juli-Jungs sind geschlüpft am 11.4. bei 27+6!
ET 06.07.2017
Carolin#hope#
ET 08.07.2017
nicpat11
13.07.2017
Debora*
ET 15.07.2017
Ramila
ET 16.07.2017
marionS
ET 23.07.2017
no_name1982
Siva83
ET 24.07.2017
Netti86 - 4D-US 26.4., Sectioplanung 9.5.
Juna30 - 24.4. 4D-US + 6. VU
ET 26.07.2017
Sanja1985
ET 28.07.2017
sonnenscheinmalu - wunschwunder
ET 31.07.2017
Krabbenmama - nächster US 24.4.
KiLiLu



Und unsere drei Sternchen von:
Rosemarie1988 9. SSW
nounu 9. SSW
Loritrops 8. SSW

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

@all
Heute gibts mal einen sehr frühen Piep, da gerade Zeit und morgen Feiertag! Habe oben ergänzt, was mir so einfiel... Bitte korrigieren/ ergänzen, wenn euch etwas auffällt.

Mädels, wir sind nun alle morgen zwischen 25+0 und 29+2 und die ersten beiden Julikinder sind bereits auf der Welt... Wir sollten uns langsam Gedanken über unsere Störche machen, oder?

@Carolin
*dd* Wie geht es euch? Ist die Lungenreife durch? Wurdest du verlegt?

@Krabbenmama
Ich kann sehr gut verstehen, dass du Quinns Ärztin nicht begegnen willst. Bei mir stand es fett auf der Akte und jeder vom Personal (Ärzte, Hebammen, Schwestern) wusste bescheid. Es hätte bei uns in seinem Dienst um Leben und Tod gehen müssen und kein anderer Arzt schnell genug verfügbar sein, um nicht drumherum zu kommen. Inzwischen hat er die Klinik verlassen.

Werden bei dir mit Intralipid Gerinnungsparameter geprüft? Die letzte IVIg hattest du ja schon, oder?

@Ungeduld
Liebe Ungeduld,
ganz herzliche Glückwünsche zu euren kleinen, großen Wundern. Ich hoffe, es geht euch nach wie vor gut.

@Marion
Ich kenne 2 Zwillingspärchen aus diesen Schwangerschaftswochen. Es ist alles andere als optimal, jeder Tag länger im Bauch bei guter Versorgung wäre besser gewesen. Aber: Heute haben Kinder aus diesen SSW gute Überlebenschancen und durchaus gute Prognosen für ihre Gesundheit!

@Leena
Wie gehts dir? Bewegt sich euer Kleines fleißig und beruhigt dich damit?

@sonnenscheinmalu
Wie war denn deine VU in dieser Woche? Alles in Ordnung bei euch?

@me
Am Freitag bei der vorletzten Infusion waren meine Lieblingsärztin und Dr. Schmidt selbst im Dienst. Ich mag die beiden total gern und es war irgendwie nett, an diesem Tag dort zu sein. Mein Männer waren derweil in der Klinik unterwegs, um Anzahl der Feuerlöscher und Notausgänge zu kontrollieren *ohnmacht*
Beim nächsten/ letzten Mal am 5.5. gibts auch einen Abschlussultraschall.

Letzten Donnerstag rief mich Hr. Bell aus der KiWu an, um mal zu fragen, "wie es mir so geht". Gilt S. nun nach der 24. SSW schon als Take-Home-Baby?

Wünsche allen Juli-Mamas 2017 morgen noch einen schönen Feiertag.
Juna


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.17 04:38 von Juna30.


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   no_name1982
schrieb am 17.04.2017 07:59
Guten Morgen und noch ein schönes Osterfest. Bei uns gibt es nichts Neues zu berichten. Die Kleine turnt ordentlich rum, allerdings ist Sie sehr vorsichtig. Nur mein Sohn konnte Sie bisher spüren. Ansonsten hört Sie sofort auf sich zu bewegen und zu treten wenn eine "fremde" Hand meinen Bauch berührt . Mein Mann hat sie auch noch nicht gespürt. Wenn uns nichts Neues mehr einfällt wird die Kleine wohl Lilly Marlen heißen. Unsere Großen heißen Tim Leonard und Alena Marie, ich denke da passt Lilly Marlen ganz gut dazu.

Ich hoffe den kleinen Mini-Erdenbürgern von Ungeduld geht es nach wie vor gut?

Euch eine schöne Woche!


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    Caroline#hope#
Status:
schrieb am 17.04.2017 09:22
Erstmal wünsche ich euch allen noch ein frohes Osterfest.
Ich wurde tatsächlich am Samstag noch verlegt. Es ist aber zum Glück stabil. Die kontraktionen sind im Abstand von 7-10 Minuten. Gebärmutterhals aber seit Samstag stabil. Lungenreife ist ja abgeschlossen worüber ich sehe erleichtert bin. Ich Grüße euch alle ganz lieb.


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   Netti86
Status:
schrieb am 17.04.2017 10:10
@ noname der Name gefällt mir sehr. Passt auch sehr gut zu den Geschwisternamen.

@caroline es freut mich sehr zu hören, dass die lungenreife angeschlossen ist und der Gebärmutterhals stabil ist.

@ me im Grunde gibt es nichts neues zu berichten. Die beiden sind sehr aktiv. Charlotte merkt man aber mehr als Maximilian (liegt wahrscheinlich auch an der unterschiedlichen Lage. sie liegt in sl er in bel) . Sie darf jeder spüren, er ist eigen und hört sofort auf wenn eine andere Hand als meine kommt. *ichwarsnicht*
Die Woche ist keine Untersuchung, gehe aber zur Hebamme mich massieren und herztöne überprüfen.
Wünsche euch noch einen frohen ostertag.


  Werbung
  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   Netti86
Status:
schrieb am 18.04.2017 09:10
Guten Morgen,
Ich habe mal eine Frage. Wie fühlt es sich an wenn die Mäuse sich drehen? Heute Nacht hatte ich ein ziehen und unangenehmes drücken über einen längeren Zeitraum. Heute morgen tritt Max auch auf der gleichen Höhe wie seine Schwester. Deshalb vermute ich, dass er sich gedreht hat. Kann es sein?

@caroline wie geht ess dir?


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    Krabbenmama
schrieb am 18.04.2017 11:04
@Caroline: das ist auf jeden Fall gut. Jeder Tag ist ein Gewinn *knuddel* Ich drücke fest die Daumen, dass ihr beide schön weit kommt *dd* *dd* *dd*

@Juna: ich bin alle 4-5 Wochen in der Gerinnungsambulanz, aber nicht wegen IL, sondern wegen meiner komischen Gerinnung und um zu sehen, ob ich mit Clexane und ASS gut eingestellt bin. IL selbst wirkt sich nicht auf die Gerinnung aus.

Ich hab eigentlich nichts gegen diese Ärztin, die damals den letzten US gemacht hat (12 Tage bevor Quinny gestorben ist) und fand, es sei alles in bester Ordnung. Sie ist sicher eine gute Ärztin. Dass sie die schlimme Lage damals nicht erkannt hat, war ja keine böse Absicht. Aber: ich könnte ihr halt nicht vertrauen. Egal, zu welchem Schluss sie käme, würde ich eh nicht glauben, dass es stimmt. Das möchte ich ihr aber auch nicht unbedingt sagen müssen. Deshalb wäre mir lieber, wenn es gar nicht passieren kann, dass sie plötzlich für einen US auftaucht und nicht der Prof. (weil er vielleicht grade zu einem Notfall musste, oder so). Warte jetzt, ob es meine Hämatologin geschafft hat, mir einen schnellen Termin in der Uni zu besorgen. Falls nicht, ist das aber auch ok. Hab mich wieder beruhigt und stehe gar nicht unter Zeitdruck. Parallele Betreuung ist super, aber wenn das erst in zwei Wochen anfängt, ist es auch in Ordnung für mich...

@Netti: könnte schon sein, dass er sich gedreht hat. Erinnere mich jedenfalls, dass es eher unangenehm ist, wenn man es mitbekommt. Ich glaube, dass Füchschen sich heute nacht auch gedreht hat. Zumindest hat sich meine Bauchform total verändert und ich spüre seine Bewegungen ganz anders (oben stärker, unten leichter).


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   LeenaSprottenmama
schrieb am 18.04.2017 11:16
@caroline: oha, so viel Wehen ist sehr anstrengend. Gut aber, dass ihr die Lungenreife durch habt und der Rest stabil ist. Hoffentlich hören die Wehen wieder auf.

@ungeduld: wie geht es deinen Mäusen?

@netti: Meine Maus hat sich bis jetzt nur aus Querlage in BEL gedreht aber das fühlte sich so an, wie du beschreibst.

@me: Die kleine Maus hat sich die letzten Tage gut bewegt, das beruhigt mich. Ich hoffe es bleibt so bis Donnerstag und, dass es dann Entwarnung gibt. Habe jetzt auch den Report bekommen. Der Nabelschnurdoppler zeigte RI von 0,79 und PI von 1,39. Beides 97. Perzentile. Was das jetzt genau bedeutet weiß ich nicht. Erhöhter Widerstand, oder?
Leider driften meine Blutzuckerwerte jetzt auch wieder ab. Ich hoffe es ist "nur" der Stress. Auf einen dritten ogtt könnte ich echt verzichten. Weiß sowieso nicht, wozu der jetzt gut sein soll - schön, wenn die Werte nach zig Stunden fasten und Glucose toll sind aber das ist ja nicht meine Normernährung. Und, wenn die Werte bei angepasster Ernährung und nüchtern trotzdem doof sind und das regelmäßig und oft, dann ist mir völlig egal, was so ein einmaliger Test sagt. Es muss doch die restliche Zeit über passen.Nur als Beispiel. ich habe gestern Abend zwei Scheiben Vollkornbrot (das richtig dunkle nur aus Körnern) gegessen, mit Käse und Gurke und Tomate. Ne Stunde später war ich bei knapp 120 mg/dl und immer noch hungrig. Normalerweise wäre mein Wert bei sowas um die 105.


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   Kadidra
Status:
schrieb am 18.04.2017 12:12
Hallo. Hier ist alles ruhig. Die Kleine dreh sich in alle Richtungen. Bevorzugen tut sie keine. Meine Tochter hatte nur zwei Lagen, unser Babymädchen nutzt noch den ganzen Platz aus. Am WE hat sie ihr Bein so doll ausgestreckt, das ihr kleiner Fuß eine ziemlich unangenehme Beule an meinem Bauch verursacht hat. Sonst wird mein Bauch regelmäßig hart am Tag, nehme jetzt teilweise zweimal Magnesium.
Schlafen wird immer unangenehmer, geht eigentlich nur die linke Seite, sonst wird mir schlecht, oder mein Rücken und der Bauch zieht. Frag mich wie ich das noch 10 Wochen aushalten soll. Hab schon überall Kissen hingestopft.

@netti: Das drehen kann schon unangenehm sein.
@ungeduld: Herzlichen Glückwunsch. Wir hätten ja am selben Tag Termin gehabt.

Liebe Grüße Kadidra


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.04.2017 05:14
Guten Morgen @all!

@caroline
Schön, dass ihr verlegt wurdet und dennoch alles stabil zu sein scheint! Jeder Tag zählt.

@netti
Natürlich könnte er sich gedreht haben, aber ich würde das nicht an der Situation festmachen. Manche Frauen spüren es, andere nicht. Es gibt auch Frauen, die sich noch am Ende der Schwangerschaft über ein gedrehtes Kind wundern und da sollte man meinen, dass man es spüren müsste...
Für eure Sectio ist die Kindslage aber auch nicht relevant, oder?

@Krabbenmama
Ok... bei uns ist es anders. Wir und eine OÄ haben ja sehr deutlich formuliert, dass wir diesen Arzt für schuldig am Tod unserer Kinder halten... Der MDK wertete die veränderten Messwerte als "Grauzone".

@me
Unser S. liegt nun schon einige Zeit in 2. SL, man kann es sehr deutlich sehen und spüren. Bei J. wars auch so und änderte sich bis zur Geburt nicht mehr. Die Hoffnung ist da, dass uns auch bei S. eine BEL erspart bleibt. Sollte S. auch so ein kleines Gewohnheitstierchen werden wie J. käme mir das auch durchaus entgegen *ichwarsnicht*

Gestern war ich mit J. in der Therme. Nachdem ich nun seit 7 Wochen die Erlaubnis hatte und J. diesen Wunsch mehrfach äußerte, konnte ich mich nun 26+1 endlich durchringen. Es war megavoll (klar, Ferienzeit und ätzendes Wetter), aber soooo schön!
Nun haben wir leider eine sehr unruhige Nacht hinter uns, der heutige Tag ist nicht verplant und wir machen es uns einfach gemütlich. J. wollte gestern noch gern mit dem Laufrad zum Spielplatz, das machen wir dann wohl heute.

Momentan finde ich die SSW etwas... komisch. Einerseits haben wir lange auf 24+0 gewartet und andererseits sind es nun nur noch 13/14(/15) Wochen. Manchmal erscheint mir das sehr kurz zu sein. Schon nach der nächsten VU beginnt der 14tägliche VU-Rhytmus.

Last but not least: Zeigt mal her, eure Bauchbilder *g* Ich starte auch!



Liebe Grüße und eine schöne, kurze Restwoche,
Juna


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.17 05:26 von Juna30.


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   -Firefly-
schrieb am 19.04.2017 07:46
...reinschleich
Schöne Kugel Juna *ja*


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.04.2017 08:03
Zitat
-Firefly-
...reinschleich
Schöne Kugel Juna *ja*

*ichwarsnicht* *knuddel*


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   Netti86
Status:
schrieb am 19.04.2017 11:09
@ juna süßer Babybauch *dance2*
Genau, die Lage der beiden ändert nichts am Kaiserschnitt. Der wird so oder so durchgeführt. Aber es ist schon angenehm keine Tritte in die Blase zu bekommen *ichwarsnicht*

@ me ich freue mich schon sehr auf den 3d Ultraschall. Die letzten Fotos sind schon 5 Wochen her. Bei den letzten Ultraschall Terminen lagen sie schlecht bzw waren sehr am zappeln *elefant*
Jeder Arzt den wir bis jetzt hatten sagten als erstes, dass es sehr aktive Kinder sind. *megafreu*
Freitag gibt es bei der Hebamme wieder Massage.


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    marionS
Status:
schrieb am 19.04.2017 21:05
Hallo *winkewinke*

@ungeduld : wie geht es Euch? Nochmal herzlichen Glückwunsch .....

Also ich muss sagen, dass ich auch das Gefühl habe, dass unser Kleiner die Position geändert hat die Tritte sind anders und mein Bauch ist tiefer.
Habe gelesen, dass man ja selber abtasten kann wie genau die Kindeslage ist, muss aber sagen, dass ich mir das nicht getrau so unbeholfen meinen Bauch abzutasten.

Bauchbilder??.Ok bin dabei muss aber erstmal schauen wie das geht. Sehr schöner Bauch Juna.

@Kadidra : bei mir sieht es ähnlich aus, auf dem Sofa liegen geht nicht da bekomme ich keine Luft, auf dem Rücken allgemein liegen geht gar nicht, rechts liegen geht nicht mehr und vor lauter immer links liegen tut mir nun auch links alles weh. Dann habe ich oft heftig Sodbrennen, muss mir angewöhnen mehrere kleine Portionen zu essen und nix deftiges oder süsses.
Also mein täglicher Spruch zu meinem Mann ist auch wie das noch 10 Wochen so weiter gehen soll und das dies nur der Anfang ist *ohnmacht* ich erinnere mich leider all zu arg an meine erste Schwangerschaft....naja vielleicht jammere ich gerade mehr weil ich noch erkältet bin und keine Luft durch die Nase bekomme.

So nun Euch allen eine kurze Restwoche.
Lg marion


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
   nicpat11
schrieb am 19.04.2017 22:30
Halllchen ihr lieben julis!!.

Ich wsr gestern wieder bei der Vu und Ctg. Alles unauffällig. Allerdings mlchte unser Bauchzweeg sich noch nicht drehen. Und ich wollte doch keunen Kaiserschnitt. Jetzt heisst es Abwarten. Er hat jetzt schon 1.5kg. Was mich freut. Und bin 1 woche weiter.
Ansonsten gibt es bei uns nix neues. Arbeiten und Schule.

Wünsche euch noch eine schöne Woche.😊😊😊


  Re: ***Piep der Juli-Mamas 2017 in KW 16***
no avatar    Krabbenmama
schrieb am 20.04.2017 13:06
Huhu zusammen,

hatte gestern Abend ganz ausführlich geschrieben, aber wohl vergessen, den Post dann auch zu senden *hammer*

@Juna. super schöne Kugel *love1*

@nicpat: schön, dass sich dein kleiner so toll entwickelt! Er hat ja noch ein bisschen Zeit, um sich zu drehen *knuddel*

@Leena: mit Dopplerwerten kenne ich mich leider gar nicht aus. Ich wusste nicht einmal, dass man die auch in Perzentilen ausdrückt. Ich hoffe, du bekommt in deinem anderen Thread noch mehr beruhigende Antworten dazu *knuddel*

@Bauchbild: mache ich Montag ein neues. Mein letztes ist jetzt schon wieder fast zwei Wochen alt... Der Bauch wächst jedenfalls zusehends. Aber mein Gewicht stagniert seit 3 Wochen mehr oder weniger Ich hatte anfangs ja durch das viele Kortison extrem schnell 6kg drauf. Jetzt bin ich grade mal bei 7,3kg. Hatte ja schon Angst, dass es in dem anfänglichen Tempo weitergeht - zum Glück nicht! Mit dem aktuellen Gewicht bin ich schön in der Mitte von Min- und Max-Zunahme für meinen Start-BMI :)

Morgen Mittag hab ich nun doch noch einen Termin bei der DEGUM-2 Ärztin die auch das Präeklampsiescreening gemacht hat. Männe kann mit (ist Dienstag Nacht von seiner Tauchsafari zurückgekommen). Sind aber beide entspannt. Wenn man so sieht, was das Füchschen so mit meinem Bauch anstellt, ist das schon sehr beruhigend. Solche "Wellen" hat mein Bauch bei Quinny erst viele Wochen später geschlagen *ichwarsnicht* Montag ist dann bei 26+0 wieder regulär US bei meiner FÄ. Hat den Vorteil, dass man gut sehen kann, wie nah beide so mit den Werten liegen und ob sie vergleichbar sind. Muss dann halt schauen, dass ich die künftigen Termine in der Klinik so lege, dass sie nicht zu nah beieinander sind.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.17 13:12 von Krabbenmama.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017