Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
no avatar    Nora90
schrieb am 14.04.2017 20:14
Hi zusammen,

wir hatten diese Woche unseren Ultraschall und wieder hatte unser Sohn eine kurze Femurlänge. Im Internet lese ich, dass dies das häufigste Anzeichen für Down-Syndrom sei. Wir sind beide mitte zwanzig und von einer Nackenfaltentransparenzmessung wurde vom Arzt abgeraten - wir waren / sind es auch noch, eher entspannt. Dennoch mache ich mir mittlerweile viele Gedanken, und hätte gerne mehr Gewissheit...

Hier die Maße:

15+4, FL: 18 mm = 35. Perzentile (Norm lt. Bluni bei 15+0 bis 15+6: 19 mm, Spannbreite: 17-22 mm)
19+4, FL: 27 mm = 10. Perzentile (Norm lt. Bluni bei 19+0 bis 19+6: 30 mm, Spannbreite: 26-33 mm)

Spielen bei der Bewertung des Femurs auch andere kindliche Maße eine Rolle? Denn alles andere war in der Norm. Was könnte ich (heute 19+6, nächster Termin erst bei 23+4) tun, um ein potentielles Down-Syndrom feststellen zu lassen? Feindiagnostik? Ein Bluttest? Ist sicher eine Eigenleistung? Wäre es mir aber vermutlich wert.
Sorry, ich kenne mich nicht gut aus...

Ach, und zu uns: Wir sind zwar keine Riesen, aber Zwerge auch nicht (*frau* 165 cm, *mann* 178 cm).


Vielen Dank für eure Ratschläge!


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
   la miga
schrieb am 14.04.2017 20:34
Ich würde dabei auch bedenken, dass 100% Messgenauigkeit nicht erreicht werden kann und dass schon 2 mm mehr, die man schnell falsch misst, die Sache wieder anders aussehen lassen würden. Und wir reden hier ja immer noch von Werten, die in der NORM sind. Und das Baby entwickelt sich ja auch niemals zeitlich an allen Ecken und Enden absolut gleich. Vielleicht sieht in 3 Tagen die Femur-Länge völlig anders aus.

Gab es denn bisher irgendeinen Hinweis auf Anomalien, die sich im Ultraschall darstellen würden? Nasenbein? Auch ohne Messung sehen die meisten Ärzte ja doch, ob die Nackenfalte "besonders" aussieht. Irgendwelche Auffälligkeiten beim Herzen?

Grundsätzlich ist, so war es zumindest Anfang 2016, ein Bluttest Eigenleistung. Praena kostet 800, Harmony 400 glaub ich. Ich denke, wenn es keine med. Begründung gibt, warum dieser Bluttest indiziert ist, würdet ihr das auch selbst zahlen müssen, aber dieser Test liefert ja doch sehr sichere Ergebnisse in Bezug auf die Trisomien und stellt gleichzeitig überhaupt kein Risiko für das Kind dar.

Ich persönlich würde am Dienstag nochmal beim Gym anrufen, deine Sorgen schildern und fragen, ob er nochmal schallen kann. Vielleicht bist du danach so beruhigt, dass weitere Untersuchungen eh kein Thema mehr sind. Und wenn nicht, würde ich rein auf Basis der Femurlänge keinen invasiven Eingriff durchführen lassen, das wäre mir zu heikel.


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
   stubbornstar
schrieb am 14.04.2017 21:03
Die Werte sind in der Norm und ihr seid nicht groß. Du brauchst Dir, denk ich, keine Sorgen machen.


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 14.04.2017 21:04
Warum hat euer Arzt von einer Nackenfaltenmessung abgeraten? Das kann ich nun garnicht begreifen?


  Werbung
  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
no avatar    Nora90
schrieb am 14.04.2017 21:06
Zitat
Fanny1982
Warum hat euer Arzt von einer Nackenfaltenmessung abgeraten? Das kann ich nun garnicht begreifen?

Aufgrund meines Alters.
Aber theoretisch kann man in jedem Alter ein Kind mit Down-Syndrom zeugen.


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 14.04.2017 21:35
Ja also das ist ja kein Grund und die Messung tut ja niemandem weh und kostet kein extra Geld. Wenn ihr gesagt hättet ihr möchtet das nicht aber so finde ich es nicht in Ordnung euch das vorzuenthalten...
Hier bei uns wird das immer gemacht es sei denn man wünscht ausdrücklich keine Messung.


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
   sonneblume1982
Status:
schrieb am 14.04.2017 21:40
Hallo Nora,
ich weiß nicht, ob Dich das beruhigt, aber ich hatte das ständig in der Schwangerschaft.
Aber ich glaube auch, dass es einfach schwierig ist genau zu messen.
Während Kopf und Bauch bei uns immer voraus waren, am Ende sogar zwei Wochen, war die Femurlänge machmal sogar um eine Woche zurück.
An einem Tag jedoch wurde ich beim Gyn und im KH beschallt: die Messwerte waren komplett anders und lagen ganze DREI Wochen auseinander.
Ich bin 1,70m groß, mein Mann 1,80m und unser Sohn ist ganz normal, fast schon groß mit 55cm auf die Welt gekommen!
Alles Gute!

Ich finde seine Beine jetzt nicht besonders lang, aber sie sind einfach auch so speckig *ichwarsnicht*


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
   Lela13
Status:
schrieb am 14.04.2017 21:48
Hallo :)
Ich würde mir da auch nicht so große Sorgen machen, da man sich wirklich schnell vermessen kann.
Ich bin auch erst 24 und hab die Nackenfaltenmessung trotzdem machen lassen, bei uns kostet diese 110€, außer man ist ü35 dann wird es von der Krankenkasse bezahlt.
Unsere Femurlänge betrug bei 17+6 21mm obwohl wir beide 1.78 groß sind.
Ich würde einfach mal den nächsten Termin abwarten und schauen wie es sich entwickelt.
Macht ihr das Organscreening? Da müsste man dann sicher sehen können ob das Kind irgendwelche Behinderungen hat oder nicht.

Lg Lela


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
   Hopeforangels
Status:
schrieb am 15.04.2017 05:38
Denke auch nicht, dass du dir wirklich Sorgen machen musst, die oben angeführten Preise sind jedoch falsch, habe für den Praena 299 bezahlt (komplett, Harmony ist glaube sogar noch etwas günstiger)aber hatte auch eine Altersindikation und mein FA riet mir deswegen dazu. NF hat er aber trotzdem drüber geschaut auch wenn er das Screening nicht gemacht hat.Hatte beim letzten US einen White Spot und würde mich jetzt ohne Praena echt verrückt machen.Bei der Feindiagnostik werden sicher wieder andere Werte ermittelt und Abweichungen kommen eben mal schnell vor, da sind 1-2 mm schnell mal im Vergleich zu 2 Messungen passiert.


  Re: Mache mir Sorgen wegen sehr kurzer Femurlänge - was würdet ihr machen?
no avatar    Majoni
Status:
schrieb am 15.04.2017 08:47
Der Harmony Test kostet im Moment 199€ dazu Kommode Genetische Beratung die du brauchst. habe 113€ bezahlt. Zudem macht meine Praxis grundsätzlich einen Feinultraschall, welchen ich für sehr sinnvoll halte um auch andere Aufälligkeiten zu sehen nochmal 160€.

Ob du den Fein US machst bleibt dir überlassen. Die Summe für die Genetische Beratung kommt bei jedem Test oben drauf....

Also wären es für den Harmonytest ca.313€.

Lg



Zitat
Hopeforangels
Denke auch nicht, dass du dir wirklich Sorgen machen musst, die oben angeführten Preise sind jedoch falsch, habe für den Praena 299 bezahlt (komplett, Harmony ist glaube sogar noch etwas günstiger)aber hatte auch eine Altersindikation und mein FA riet mir deswegen dazu. NF hat er aber trotzdem drüber geschaut auch wenn er das Screening nicht gemacht hat.Hatte beim letzten US einen White Spot und würde mich jetzt ohne Praena echt verrückt machen.Bei der Feindiagnostik werden sicher wieder andere Werte ermittelt und Abweichungen kommen eben mal schnell vor, da sind 1-2 mm schnell mal im Vergleich zu 2 Messungen passiert.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.17 08:49 von Majoni.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017