Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 10.04.2017 12:15
Hallo ihr lieben Oktoberli-Mamis 2017!

ET
25.09.
Liilaa: spontan ss
09.10.
HimbeerErdbeer: ss mit Zwillingen
10.10.
Moni2508: spontan ss; 1 Kind (2015)
13.10.
eva 2000: ss nach 2. EMS; 1 Kind (2013 IVF), FG 12/15
sonnenschein2408: ss mit Zwillingen nach ICSI
penelope29: ss nach 3. ICSI
17.10.
LaEvi: ss mit Drillingen nach 2. ICSI
18.10.
mekawa:
20.10.
babylucy: spontan ss mit Zwillingen; 2 Kinder (2012, 2014)
flummi2012: ss nach Kryo; 1 Kind (2013 Kryo)
21.10.
Fairyrising: spontan ss; 2 Kinder (2011, 2013)
Solani:
23.10.
Erbsenmama77: ss nach 1. Geschwister-IVF; 1 Kind (IVF 01/16-10/16)
24.10.
hebi0206: spontan ss; 2 Kinder (2013 IVF, 2014)
29.10.
silberstuhl: ss nach 2. EMS; MA 06/13
Fanny1982: spontan ss: 1 Kind (2015)
serendipity82: ss nach ICSI
30.10.
zitronella: ss mit Zwillingen nach Kryo; 1 Kind (2016)

unvergessen:
das Sternchen *2/17 von Anni Stern87
die Sternchen *3/17 von Natalie2412, Sabrina-26, suessiMCniedlich, Beccipliep und Sonnenstrahl123

nächste Termine:
10.04. Flummi: ETS
12.04. Zitronella: FÄ (neu)
12.04. Erbsenmama: NFM + US in Uni
18.04. babylucy: FA
18.04. silberstuhl: VU
19.04. Fanny: FA, großer US
24.04. babylucy: Diabetologe
25.04. Hebi: VU
25.04. Erbsenmama: FA
27.04. Fairyrising: 3D-US
02.05.: Moni: FA
21.06. silberstuhl: FD

Bis Ostern werden wir endlich alle die ersten spannenden und kritischen 12 SSW vollendet haben! *freu*
Wie die Zeit vergeht. Da haben wir tatsächlich alle schon das erste Trimester geschafft!

@ flummi: Toitoitoi für deinen Termin heute! *dd*

@ Zitronella + Erbsenmama: Euch sind für Mittwoch die *dd* gedrückt!

@ babylucy und hebi: Schade, dass eure Schwestern sich nicht mit euch freuen können. *streichel* Sogar mein Bruder (eigentlich ein echter Kerl) hatte Pipi in den Augen... Aber Familie kann man sich ja leider nicht aussuchen. Und gerade wenn man selbst schlechte SS-Erfahrungen gemacht hat, verstehe ich das auch, dass man die Konfrontation mit überklücklichen Schwangeren vermeidet... Ich hoffe es bessert sich bei euch noch bis zur Geburt!

@ babylucy: Kann man die Eingewöhnungsphase des kleinen Großen in der KiTa nicht irgendwie verschieben? Muss zugeben, kenne mich damit nicht aus. Oder bestünde die Möglichkeit dass Oma oder Opa die Eingewöhnung macht? Das kenne ich aus dem Bekanntenkreis...

@ Eva: Ich kann dir da leider keinen Rat geben, was das BV betrifft. Die Frage ist ja immer, ob das wirklich bei den 2x4 Stunden Büro bleibt, oder ob es dann doch wieder ausgenutzt wird. Danken wird es dir so oder so später niemand! Und war es nicht auch so, dass du mit der einen Kollegin Stress hast? Ich glaube ich würde einfach zu Hause bleiben und die Schwangerschaft genießen...

@ NFM: Ich wollte ja damit auch keine Diskussion vom Zaun brechen. Das muss, soll und kann jedes Paar für sich selbst entscheiden. Ich wollte halt nur mal eure Gründe hören, weil ich doch etwas unschlüssig diesbezüglich war. Habe nochmal ewig recherchiert und mit meinem Mann drüber gesprochen... Wir bleiben dabei, es nicht zu machen. Das Risiko ist bei uns einfach extrem gering und wir machen ja auch die Feindiagnostik in der 22. SSW, wo irgendwelche Auffälligkeiten immernoch ausgeschlossen werden können. Bis dahin will ich soweit es geht meine Schwangerschaft genießen. Ein T21-Kind würden wir definitv behalten, eines, was nicht lebensfähig wäre könnte ich wahrscheinlich nicht abtreiben, sondern würde der Natur ihren Lauf lassen und ihm so weit möglich ein kurzes, geliebtes Leben ermöglichen.

@ me: mir geht es jeden Tag ein bißchen besser. Übelkeit beschränkt sich jetzt vorwiegend auf abends. Die Müdigkeit paart sich allerdings jetzt noch mit der Frühjahrsmüdigkeit *schlafen* Freue mich morgens beim Aufstehen schon immer auf meinen Mittagsschlaf. Gestern übermannten uns die Frühlingsgefühle und wir hatten trotz Verbot *sex* Danach hatte ich leichte Krämpfe, glaube aber eher, dass das die Mutterbänder waren... Blutungen sind bis jetzt ausgeblieben!
Optisch ist mein Bauch über Nacht angeschwollen, aber das Messen ist seit 2 Wochen jeden Tag gleich... Das macht mir schon wieder Angst. Meine Brüste wachsen endlich! Wobei die rechte deutlich praller ist als die linke...
Ich würde sooooo gerne in meinen Bauch gucken können! Diese Ungewissheit ist einfach schrecklich. Muss noch über eine Woche warten... *beten*

@ alle: Ich wünsche euch allen eine schöne kurze Woche, schonmal schöne Ostern und einen fleißigen Osterhasen. Für eure anstehenden Termine sind alle *dd* gedrückt!


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
no avatar    Fairysrising
Status:
schrieb am 10.04.2017 13:42
Hallo zusammen ...bei mir gibt es nicht viel neues, außer das ich seid 11+4 endlich den Herzschlag finde *elefant* und ich hab mal wieder eine Erkältung;(

Hoffe allen geht's gut .



LG jessy


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   HimbeerErdbeer
schrieb am 10.04.2017 19:30
Hallo, bei mir gibt es auch nichts Neues... Schön, dass bald alle die drei Monate um haben!


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   penelope29
Status:
schrieb am 11.04.2017 07:43
Guten Morgen ihr Lieben,

Danke Silberstuhl für die tolle Liste *winkewinke* bei mir gibt es auch nicht viel neues...die Müdigkeit und Erschöpfung hat mich immer noch im Griff, allerdings hat das ziehen und Zielen im Ul fast aufgehört. Seit Ende der 12 Woche bin ich auch endlich entspannt und mache mir keine Sorgen mehr. Habt ihr noch viele Anzeichen?

Waren letzte Woche neue BHs kaufen...von 80 B auf 85 D *knutsch* mein Mann findet es super! Meinen Bauch kann ich auch nicht mehr verstecken...

Ich freue mich auf viele gute Nachrichten diese Woche und allen ein schönes Osterfest!


  Werbung
  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   eva 2000
schrieb am 11.04.2017 09:41
Hallo Ihr!
Ist ja recht ruhig hier (kein Wunder, alle in den Osterferien?!)

Hier alles gut!
Habe gestern mein günstig ersteigerten Angelsound bekommen und abends gleich ausprobiert. Durfte ganz weit unten (durch meinen Speck ) tatsächlich einen tollen schnellen Herzschlag hören!

Lieben Gruß!

Eva


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   Solani
Status:
schrieb am 11.04.2017 10:52
Hallo an Alle,

es scheint ja allen bis jetzt diese Woche ganz gut zu gehen, freut mich!
Herztöne hören können wann ich will will ich nicht, ich glaub das würd mich ganz kirre machen. ;)
Ich hab übrigens jetzt mit Schwangerschafts-Yoga angefangen (vorher immer andere Kurse, aber die Trainer wissen ja oft nicht was man da als Schwangere noch machen darf, deshalb hab ich mir gedacht ich wechsle gleich mal, ist ja auch nicht so einfach einen Platz zu bekommen, zumindest wo ich wohne). War sehr entspannend, momentan vielleicht noch etwas zu wenig anstrengend aber ich beweg mich jetzt einfach mehr draußen.

Noch eine schöne Osterwoche!


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 11.04.2017 18:30
Hallo
Bei mir auch nichts Neues... Termin nächsten Mittwoch. Habe auch mit dem Angelsound geschaut aber noch nichts gehört. Mach mir jetzt aber keine Gedanken. Ist ja noch echt früh.


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   hebi0206
schrieb am 11.04.2017 18:41
Hallo ihr lieben!

Auch ich bin heute endlich 12+0 ssw und sehr
Glücklich! Allerdings haben mich die Übelkeit
Und die Müdigkeit fest im Griff! Seit unserem
Magen Infekt am WE wo wir alle gebrochen haben
Über 24h erhol ich mich kaum. Bin froh, dass
Ferien sind und ich in der Früh nicht raus muss.
Meine kleine fängt nach den Ferien in den KIGA
An und dann hab ich mal freie Vormittage- dowets ich
Wohl erst mal zum schlafen nützen. Ansonsten
Ist mein nächstes Ziel Ende 15.ssw weil da
Bei den anderen beiden auch die Übelkeit weg war.
Und ich hoffe sehr stark, dass es jetzt auch so sein wird!
Ansonsten hab ich auch sehr schwere schmerzende
Brüste. An alle, die diese Woche VU haben,
Alles gute! Glg


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
no avatar    Zitronella
Status:
schrieb am 12.04.2017 12:55
Hallo ihr Lieben,

komm grade vom US, leider ist bei einem Zwilling die Nackenfaltentransparenz mit 4,26mm auffällig :-( Die Ärztin hat zu einer Chronozottenbiopsie geraten, um sicherzugehen, hab jetzt am 20. einen Termin. Werden nochmal eine Nacht drüber schlafen aber ich denke, wir werden das machen lassen. Die Ungewissheit die ganze Schwangerschaft über halte ich nicht aus :-( Bin völlig durch den Wind und nur am heulen...


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 12.04.2017 14:24
Liebe Zitro,
es tut mir schrecklich leid, dass du so ein Ergebnis erhalten hast. Und v.a. dass du jetzt erstmal total in der Luft hängst. *streichel*
Ich mag mir gar nicht vorstellen wie es dir grade geht...
Ich würde erstmal nichtinvasive Tests (NIPT, Harmony) machen lassen bevor ich das Risiko einer Chorionzottenbiopsie eingehe und damit womöglich das Leben beider Babys gefährde.

Mach dir bewusst, dass die meisten auffälligen NFM-Babys völlig gesund zur Welt kommen! (Habe irgendwo gelesen 5 von 100 sind letztendlich tatsächlich T21)

Ich wünsche dir für die nächsten Tage viel Kraft und eine gute Entscheidungsfindung!


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   babylucy
Status:
schrieb am 12.04.2017 15:15
@silberstuhl: wir haben zum Glück noch kein Termin zur Eingewöhnung und ich hoffe es geht bei ihm genauso schnell wie beim ersten. beim ersten hat es 2 std gedauert und dann durften wir ihn schon alleine lassen. am nächsten tag sind wir 30 minuten da geblieben und dann wurden wir raus geschubst. mein Schwiegervater würde ich es ungern machen lassen weil er es mit dem Herzen und mit der Lunge hat. meine Mama kann nicht weil sie arbeitet und dazu noch gehörlos ist. ich denke mal es wird sich spontan entscheiden. ich bin ja noch wo anders wo nur Frauen mit zwillingen schwanger sind und da wurde auch eineiige m bei 37+0 und etwas später geholt. also habe ich da noch Hoffnung.

@zitronella: es tut mir leid dass der Wert auffällig war. als ich mal gegoogelt habe wegen nfm habe ich gelesen dass es sich dennoch verwachsen kann und man kriegt ein kerngesund Kind. und es ist auch gerade Thema in einer anderen Gruppe auf einer anderen Seite. da sprechen so viele davon das die nsckenfalte auffällig war und es kam ein kerngesund Kind zur Welt. aber niemand kann dir bzw euch die entscheidung abnehmen.

@me: ich fiebere schon wieder dem nächsten Termin entgegen. mein Kreislauf ist soweit in Ordnung. nur die übelkeit ist noch da aber nicht mehr so verstärkt. die brüste schmerzen. und die Hosen sind schon enger geworden sodass ich gewechselt habe hatte ja noch umstandsmode von den ersten beiden gehabt. heute plagt mich die Müdigkeit und ich überwinde die in dem ich was im haushalt macht.
meinem großonkel haben wir am Wochenende bescheid gesagt. im Hintergrund hörte man von meiner großtante nur dass es dieses mal zwei Mädchen werden müssen. mein Gefühl sagt mir irgendwie dass es zwei Mädels werden aber ich will mich nicht darauf versteifen. mir ist zur zeit wichtig dass die gesund zur welt kommen. vielleicht kann man beim nächsten Termin schon was erkennen.
ich freue mich jedenfalls auf den Termin und kann es kaum erwarten zum Glück muss icj alle zwei Wochen hin.
mein Heißhunger ist jetzt auf Eier und auf Säfte, nutella und bananeneis ausgerichtet. heute morgen habe ich auch erst mal 4 eier verdrückt sowie gestern morgen. warmes essen kann ich weder riechen noch essen. das muss ich so richtig in mich hineinschlingen.

ich wünsche euch allen eine schöne restwoche und falls wir uns nicht mehr lesen wünsche ich euch jetzt Shop mal Frohe ostern


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   flummi2012
Status:
schrieb am 12.04.2017 15:20
.Hallo allerseits!

@silberstuhl: danke fürs "am Leben halten" des Pieps! Die bleierne Müdigkeit kenne ich sehr gut. Ich schlafe regelmäßig um 20 Uhr bei meinem Sohn ein. Mittagsschlaf wäre toll, nur leider kollidiert das mit der Arbeit*schlafen*

@zitronella: Mensch, du Ärmste. So viele Sorgen. Kann sehr gut verstehen, dass das ein riesen Schock ist. Lass das erstmal sacken, sprich mit deinem Mann und entscheide dann. Wie war den der Rest des Schalls
? Herz ok ? Nasenbein? Nieren? NF ist ja "nur" ein Marker. Lass im Zeifel in 2 Wochen nochmal eine frühe FD machen. Hoffentlich kommt dein Mann schnell nach Hause.

@ me: Montag beim ETS war alles in Ordnung. Bin jedes Mal wieder begeistert, dass die Würmer nach 12 Wochen "fertig" sind und eigentlich nur noch wachsen müssen. Wir haben auch schon ein Outing....es gibt Jungen Nummer 2*flower* . Eine Hebamme habe ich nach längerer Suche auch gefunden. Die nächste Vorsorge mache ich bei ihr.
Meine Eltern wissen nun auch Bescheid und freuen sich auf Enkel Nr 2.

Liebe Grüße


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   LaEvi
Status:
schrieb am 12.04.2017 18:29
@Zitronella: Schließe mich da Silberstuhl an, ich würde auch erst eine nicht-invasive Methode versuchen, wie z.B. dem Harmony Test. Der geht auch bei Zwillingen. Ich drücke dir vom Herzen die Daumen, dass es eine Fehldiagnose war (was ja wohl bei der Nackenfaltenmessung nicht so selten vorkommen soll) und ganz viel Kraft.


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   Erbsenmama77
Status:
schrieb am 12.04.2017 21:47
Hallo liebe Oktober-Damen,

@zitronella: ich habe dir schon geantwortet,aber ich denke,dass hier kann zusätzlich nicht schaden*knuddel**troest**drueck*
Und denk dran,es ist eine Auffälligkeit,die etwas bedeuten kann,aber nicht muss! Fühl dich umarmt!

@silberstuhl: Danke für die Eröffnung! Und schön,dass du dich mit deinem Mann so gut verstehst *lollol*so soll es sei,Frühlingsgefühle sind doch was schönes!

@penelope:das mit den BHs findet mein Mann auch toll,scheint ein Männer-Ding zu sein *g*

@flummi:wow,schon ein outing?ich bin ja ein Fan von 'frühen wissen'..... habe deshalb auch beim PraenaTest(siehe unten) Geschlechterbestimmung angekreuzt *ja*

@all ohne Beschwerden oder Neuigkeiten:keine Nachrichten sind gute Nachrichten und beschwerdefreie Zeiten sollte Frau immer genießen,ich Kuschel morgens immer noch mal gerne mit meiner Toilette.......

@fanny und angelsound:es ist auch noch sehr früh,so früh habe ich bei Erbse auch nichts gehört oder auch halt nicht immer oder nur nach längerem suchen........warte ab,bis du es das 1.x hörst und sich dann automatisch das grinsen im Gesicht fest setzt,da lohnt sich das warten!

Me:ich war heut im Uniklinikum.... Und es ist ein bisschen gemischt: zunächst bekam ich die Ärztin,die Erbse damals entbunden hat. Sie konnte sich auch sofort an mich erinnern(klar,sie durfte ja auch 2 1/2 h meinen dammriss grad3 flicken *gr*) und ihre erste frage galt meinem Sohn und schon flossen die Tränen. Sie hat dann sehr ausführlich geschallt und sie konnte keinerlei Auffälligkeiten feststellen,dann kam der Chef der Geburtshilfe und auch er hat nochmal alles geschallt. Alles gut und zeitgerecht, selbst beim Herz konnte er schon ganz leicht Entwarnung geben. Nur die NF war mit 2,6/2,7mm (das Hörnchen war äußerst unkooperativ) grenzwertig hoch. Ich habe mich dann,so wie mit Männe abgesprochen für den PraenaTest entschieden. Allerdings konnten T13/18 mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon aufgrund des unauffälligen US nahezu ausgeschlossen werden. Und sollte es eine T21 sein,dann würden wir uns wieder für das Kind entscheiden,hier geht es eher darum,dass ich mich nicht überraschen lassen möchte. Ich darf nun in der 17. Woche wieder hin,zum nächsten US,der Arzt versteht meine Angst vor einem Herzfehler und dann gibt es die nächste Kontrolle,um die hysterische Mutter zu beruhigen.*ichwarsnicht* Erst meinte er,dass die 21.SSW reicht,weil alles völlig unauffällig ist,aber er versteht halt meine Sorge.
Nun heißt es warten,aber irgendwie habe ich ein gutes Gefühl.
Ab heute bin ich dann quasi offiziell schwanger und werde mal morgen auf der Arbeit Beichten.......

Liebe Grüße
Erbsenmama


  Re: *** Oktober-Piep zu Ostern ***
   hebi0206
schrieb am 12.04.2017 21:48
Würde dir auch zuerst zu nicht
Invasiven Untersuchungen raten um
Nicht das Vl unnötige Risiko einer
Biopsie einzugehen.
Alles gute und Hdlg. uns
Am laufenden!
Zitat
Zitronella
Hallo ihr Lieben,

komm grade vom US, leider ist bei einem Zwilling die Nackenfaltentransparenz mit 4,26mm auffällig :-( Die Ärztin hat zu einer Chronozottenbiopsie geraten, um sicherzugehen, hab jetzt am 20. einen Termin. Werden nochmal eine Nacht drüber schlafen aber ich denke, wir werden das machen lassen. Die Ungewissheit die ganze Schwangerschaft über halte ich nicht aus :-( Bin völlig durch den Wind und nur am heulen...





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017