Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   TucTuc*
Status:
schrieb am 14.03.2017 13:56
Zitat
luce80
So, zurück aus der Fachklinik. Das Gespräch war sehr nett und informativ. Die Entscheidung: ich werde keine Tests machen lassen. Der Arzt sagte, dass so frühe Tests nur dann Sinn machen, wenn ein Abbruch in Frage kommen würde, falls das Down-Syndrom diagnostiziert werden sollte. Da dies für mich nicht in Frage kommt, sah er keinen Grund irgendwelche Tests zu machen. Alles andere würde man bei der Feindiagnostik sehen und da ist es immer noch früh genug, um über die Konsequenzen nachzudenken. Als ich raus ging fühlte ich mich richtig gut. Dadurch steigt aber nun mein Wunsch beim nächsten Termin Anfang April einen Ultraschall selbst zu zahlen. Mal sehen.

Das hoert sich nach einem guten Plan an. Genau so machen wir es auch. Falls beim nächsten US irgendwelche Auffälligkeiten auftreten sollten, dann möchte die Ärztin weitere Tests machen.


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   Zimtstern 72
Status:
schrieb am 14.03.2017 16:06
Luce, gute Entscheidung! feindiagnostik ist wirklich sinnvoll und auch richtig, richtig schön!
Freu ich mich auch schon drauf!


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
no avatar    Nora90
schrieb am 15.03.2017 18:59
Hi,
bin zurück vom FA. Baby entspricht schon 16+6 (bin 15+4), Outing hatten wir keines, da es den Popo tief unten links im Becken hatten und er keine Aussage treffen wollte.

Mache mir Sorgen, da Femurlänge nur 17 mm ...

LG


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   lichterbogen
Status:
schrieb am 15.03.2017 19:06
Huhu Nora,

unser Kind entspricht ja auch schon der 17SSW und der Femur 1,8cm. Also im Prinzip wie bei dir. Das ist doch völlig im Rahmen?! Hast du anderes gehört?


  Werbung
  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   lichterbogen
Status:
schrieb am 15.03.2017 19:11
Ach was ich noch schreiben wollten.
Mein FA sagte noch vor dem US das man auch immer die Größe und Maße der Eltern mit einbeziehen sollte.


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
no avatar    Nora90
schrieb am 15.03.2017 20:21
Hi lichterbogen,
naja dafür dass ich so einen entspannten FA habe, hat er doch ziemlich genau geschaut beim Femur und mehrfach gemessen und am Ende gesagt “Naja mehr wirds nicht“, nach Internettabellen ist die Länge schon an der unteren Grenze. Aber ich denke, das wird schon passen so!

Ich bin 1,65 m, mein Mann 1,78 m, beide keine Riesen :-)

LG


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   lichterbogen
Status:
schrieb am 15.03.2017 20:23
Meiner hat einmal gemessen und fande es völlig io.
Wir sind auch winzlinge ich 1.55 und meine Mann 1.70 :D
Aber wir haben die gleiche Länge vom Femur und da wird alles io sein. *megafreu*


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   mailinsmama
Status:
schrieb am 15.03.2017 22:17
Hallo ihr Lieben, ich piepe nur ganz kurz. Mir geht es seit Freitag echt besch..... Ich habe starke Migräne und halte es nur mit Paracetamol aus. Ich sehe verschwommen und kann meine Kleinen kaum ertragen :( Da blutet mir das Herz aber ich kann nichts dagegen tun
Am Montag beim Ultraschall war alles gut mit unsrem Erbsle. Es ist 6 cm groß und fühlt sich anscheinend ziemlich wohl in Mamas Bauch. Auch die Nackenfalte sieht unauffällig aus, sodass keine weiteren Tests für uns in Frage kommen. Haben wir bei den ersten 2 auch nicht gemacht. Heute haben wir unseren verkauften Kinderwagen wieder bekommen :)
Nächster Termin, nach Ostern am 18.4. Und das Organscreening wird am 12.5. sein. Ich hoffe es geht euch allen gut und genießt die beschwerdefreie Zeit.
Ein erstes Outing haben wir auch - wie genial!
Herzlichen Glückwunsch zum Jungen liebe Lichterbogen!!! *dance*


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.17 22:57 von mailinsmama.


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   Knasterbaks
Status:
schrieb am 16.03.2017 15:18
Hallo Mädels,

nur eine kurze Nachricht von mir da wir mitten in den Urlaubsvorbereitungen stecken. Morgen geht es in die Niederlande *freu*
Den Zwillis geht es prima. Beide sind immer noch gleich groß, etwa 100g schwer und der GMH ist noch bei 4,9 cm *megafreu* Nach Meinung meines Arztes werden es *maedchen* *maedchen*

So gleich geht's einkaufen und dann werden die Koffer gepackt.

LG Knasterbaks


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   Zimtstern 72
Status:
schrieb am 16.03.2017 17:31
@ Nora: Der femur meines Sohnes war in der Schwangerschaft immer zu klein, und wir sind auch beide sehr klein (158 bzw. 172 cm).
Ich durfte mir bis Tag 3 vor Geburt anhören, dass ich wohl ein kleines dickes Knubbelchen zur Welt bringen müsste (da der Bauchumfang immer überdurchschnnittlich war) Zur Welt kam er mit 54 (!) cm bei 3680g und alles war super!

Nach der geburt beim Hüftultraschall bei der U3 wurde festgesteltt, dass er zwei verschieden lange Beine hat (hab ich auch).
Wär jemals der andere Femur gemessen worden, wär die Einschätzung wohl anders ausgefallen.

Was ich damit sagen will: es kann viele Ursachen haben. Mach dich nicht verrückt wegen zu vieler Messdaten!


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   lichterbogen
Status:
schrieb am 17.03.2017 06:23
Mailinsmama:
Das es dir mit der Migräne so schlecht geht ist echt doof. Hattest du das schon immermal außerhalb der SS?

Knasterbaks: Traumhaft, so kann es weiter gehen.

Zimtstern: Schön das wir hier alle so klein sind. :D

Me: Wahnsinn heute schon 17SSW. Gestern hab ich zu 100% das Kind gespürt. Das war so toll. Ganz kurz und ich hatte nicht mal ein Augenmerk darauf und war mit was ganz anderem beschäftigt. Es hat schön gekitzelt. :). Sonst macht mir das Sodbrennen und meine Haut zu schaffen. Meine Kollegen meinen mein Bauch explodiert wohl jetzt. Diese Nacht hab ich von einem Kinderwagen geträumt. Wir haben da einen gekauft der mir nicht mal gefällt. :D Das wird mir in der Realität nicht passieren. :D

Wie geht es dem REST so?


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   mailinsmama
Status:
schrieb am 17.03.2017 11:59
Zitat
lichterbogen
Mailinsmama:
Das es dir mit der Migräne so schlecht geht ist echt doof. Hattest du das schon immermal außerhalb der SS?

Knasterbaks: Traumhaft, so kann es weiter gehen.

Zimtstern: Schön das wir hier alle so klein sind. :D

Me: Wahnsinn heute schon 17SSW. Gestern hab ich zu 100% das Kind gespürt. Das war so toll. Ganz kurz und ich hatte nicht mal ein Augenmerk darauf und war mit was ganz anderem beschäftigt. Es hat schön gekitzelt. :). Sonst macht mir das Sodbrennen und meine Haut zu schaffen. Meine Kollegen meinen mein Bauch explodiert wohl jetzt. Diese Nacht hab ich von einem Kinderwagen geträumt. Wir haben da einen gekauft der mir nicht mal gefällt. :D Das wird mir in der Realität nicht passieren. :D

Wie geht es dem REST so?

Ich hatte nie Migräne. Außer zum Ende der Einnahme der Stillpille, die ich dann rasch abgesetzt habe. Dann war es vorbei. Ich denke es hat auf jeden Fall etwas mit der Hormonumstellung zu tun. Der hohe Östrogenspiegel soll ja für Migräne in der Schwangerschaft verantwortlich sein.
Wir haben heute Vormittag ein großes Familienbett in unser Schlafzimmer gezaubert. Da meine 2 Kleinen nur auf mir schlafen (wenig Platz), kann die Migräne auch gut damit zusammen hängen. Ich verspanne mich total, damit ich überhaupt ein bisschen Schlaf abbekomme. Ich erhoffe mir einen positiven Effekt von nun an mit viel Platz nachts. Unsere Kinder stehen spätestens um 0 Uhr bei uns und wollen zu Mama und Papa....

@Knasterbaks Herzlichen Glückwunsch zum doppelten Lottchen *love6* 2 Mädchen sind total schön und Freunde fürs Leben!


  Re: ***** Septemberli-Piep KW 11 *****
   lichterbogen
Status:
schrieb am 19.03.2017 15:54
Mailinsmama: Ich hoffe das dich die Migräne bald in Ruhe lässt.

Ich hab mal den neuen Piep eröffnet.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017