Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
Buchtips
 
  9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
   nothi
schrieb am 26.11.2009 20:38
Hallo Ihr Lieben!
Nach 3 Jahren KiWu und 5 x Stimu mit GV haben wir es nun endlich geschafft und sind nach unserer 1. stimulierten IUI schwanger.
Am Anfang war auch alles ganz super!! Leider hatte ich dann plötzlich vor 2 Wochen eine leichte Blutung. Da man dann auf dem US
keine ebryonalen Anlagen erkennen konnte, musste ich für 3 Tage in´s KH!! Zum Glück hat der nächste US dann gezeigt, dass unser
Schneeflöckchen nur verstecken gespielt hat und das Herzerl hat auch schön geschlagen. Ich war dann eine Woche krank geschrieben
und musste mich schonen. Am Montag war ich dann wieder arbeiten und in der Nacht hatte ich dann wieder eine leichte Blutung.
Der US hat aber nach wie vor den Herzschlag gezeigt, und die Ärztin hat mein Mäuserl so auf zwischen 1,2-1,5 cm gemessen.
Gewachsen ist es also auch und auch von der Entwicklung her wohl der Zeit (war 7+5 oder 7+6) entsprechend.
Ich habe immer wieder ziemlich Unterleibsschmerzen und nehme deswegen jetzt Magnesium. Hatte des auch schonmal Jemand
von Euch? Und habt es Euer Krümel trotzdem geschafft? Einerseits bin ich natürlich ziemlich beunruhigt, aber andererseits bin ich
auch total positiv eingestellt, dass unser Käpferli es schafft. Die Blutungen waren auch immer nur sehr leicht und kurz.
LG Martina


  Re: 9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
no avatar    sonne74
Status:
schrieb am 26.11.2009 21:25
Kann dir da keine Antwort drauf geben, aber möchte dir meine *dd* dalassen das alles gut geht.
Arbeitest du denn noch weiter?


  Re: 9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
   mau1984si
schrieb am 26.11.2009 21:59
ich hatte beim ersten kind ab der 8ssw bis fast zum ende immer blutungen undwar die ganze schwangerschaft krankgeschrieben....jez haben wir hier ein fast 2jahre altes "nerven"bündel *g*

also kopf hoch oder bessergesagt beine aufs sofa und abwarten...

lg


  Re: 9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
   sheepsy
schrieb am 26.11.2009 22:00
Auch wenn ich dir gerne eine Antwort geben würde, so kann ich es leider nicht.

Doch ich lasse dir ein paar Däumchen hier, damit alles gut wird.
*dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd**dd*

LG Tascha


  Werbung
  Re: 9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
no avatar    Ketanest
schrieb am 26.11.2009 22:38
Auch wenn ich Dir nicht wirklich eine Antwort auf Deine Frage geben kann, versuch ich dennoch was positives zu schreiben. Nicht gleich jede Blutnung bedeutet etwas schlimmes. Versuch Dich so oft wie möglich zu schonen, Beine aufs Sofa.
Du hast bestimmt ein Kämpferlein.

Lg Ketanest


  Re: 9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
no avatar    kraulquappe
schrieb am 27.11.2009 08:54
...nicht jede Blutung bedeutet gleich eine drohende Fehlgeburt, für Blutungen gibt es viele Ursachen die mit deinem Zwergerl gar nichts zu tun haben.

Ich wünsche dir jedenfalls daß alles gut geht und du dich bald sicherer fühlst.


  Re: 9. ssw und schon zweimal leichte Blutung - schafft mein Zwergerl des?
   goldschatz
schrieb am 27.11.2009 12:16
Hallo, ich hatte am WE starke Krämpfe und Blutungen und musste 3 T ins Krankenhaus. Trotzdem ist mit dem Baby alles in Ordnung und laut Ärzten kann es immer mal wieder sein, dass es blutet. Bei mir hat man im US auch einen Bluterguss in der Gebärmutter gesehen. Jetzt soll ich mich schonen, aber kann aufstehen. Das kommt wohl öfter vor als man denkt (ich hatte es leicht bei meinem Sohn auch schon). Also Kopf hoch und mach Dir nicht zu viele Sorgen! Ich soll bis zur 12. Woche Utrogest Zäpfchen nehmen und außerdem schlucke ich Magnesium. LG GOldschatz




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2014