Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: Thema Übelkeit
no avatar    Yatima
Status:
schrieb am 30.11.2012 22:08
Eine gute Freundin hat mir einen super Tip gegeben, der bei mir prima geholfen hat!!!

Traubenzucker

Immer ein Gläschen milch mit Traubenzucker trinken und weg war die Übelkeit! Das hat von Anfang an spitze geklappt! :)


  Re: Thema Übelkeit
   BeEngel
schrieb am 25.12.2012 14:18
Ich habe seit gestern das Sea Band da ich der Verzweiflung nahe war.
Ich kann Ingwer in keiner Ausführung mehr sehen, Vomex hilft immer nur sehr kurz und schlafen kann ich leider auch nicht den ganzen Tag.
Das Sea Band kannte noch nicht und für 8€ war es einen Versuch wert.

Und was soll ich sagen? Es wirkt bei mir fantastisch! Endlich kann ich wieder normale Tage erleben.
Nur wehe ich muß sie ausziehen....


  Re: ***Tips gegen die Übelkeit***
   Sayasierra
schrieb am 26.03.2013 23:12
Ich habe heute das ultimative mittel gegen Übelkeit gefunden Akku Punkt ur Armband. Schon nach zwei Minuten setzt die Wirkung ein. Und das ganz ohne Chemie.


  Re: Thema Übelkeit
   happyMami20082013
schrieb am 22.04.2013 19:05
Hi. Wer kann mir weiterhelfen, bei Rückenschmerzen
und übelkeit?? Ich bin in der 7.Ssw
liebe grüße happyMami20082013


  Werbung
  schwanger oder hat sich die mens verschoben
   falter
schrieb am 23.04.2013 12:42
Hallo ihr lieben! ich hätt da ein kleines Problem u bräuchte mal euren Rat!!! Bin nun nmt+2 aber die pest will nicht kommen. stattdessen ist mir seid paar tagen total übel,meine brüste sind heiss u spannen, hab so ein ziehen im Unterleib,erhöhten Speichelfluss usw......test negativ! bei meiner kleinsten tochter war ich in der 8. Woche zum ersten mal beim Frauenarzt und der test hatte damals glaub ich eine Woche vorher positiv angezeigt.....Davor hatte ich ne fg in der 5. Woche u die ss wurde auch etwa eine Woche vorher festgestellt.... Ist das hcg vll noch zu gering zum testen oder was ist da los?????*?*


  Re: Thema Übelkeit
   falter
schrieb am 23.04.2013 12:48
Also mir ging´s damals auch immer total beschissen und da hat meine Hebamme akupunktur gemacht: das hat wunder bewirkt. Ansonsten vll pfefferminzhaltige Sachen. Kaugummis,pfefferminztee usw


  Re: Thema Übelkeit
   BeEngel
schrieb am 07.06.2013 15:42
Da ich (mittlerweile 31. SSW) immer noch mit Übelkeit zu kämpfen habe wollte ich meinen Tip, der mir das Leben momentan deutlich erleichtert hier schreiben.

Bei mir hilft erstaunlicherweise Magnesium sehr gut. Habe schon mehere Versuche gemacht ohne auszukommen, aber immer wenn ich es 1 Tag absetzte ist die Übelkeit unerträglich und nehme ich es wieder geht es mir ziemlich gut.

Ich nehme von Magnesium verla das direkt Granulat Himbeer. Davon 2-3 Tütchen am Tag.
Vielleicht verschafft es ja der ein oder anderen auch eine Linderung der Übelkeit.


  Re: Thema Übelkeit
   alyssa01
schrieb am 04.09.2013 21:26
Hey wenn ihr Lust habt könnt ihr ja bei einem Gewinnspiel mitmachen!
[www.wunschkinder.net]


  Re: Thema Übelkeit
   ChristinB
schrieb am 19.05.2014 09:39
Basischen Mittel, bspw. Weizengras oder Gerstengras sind meiner Erfahrung nach gut gegen Sodbrennen..


  Re: ***Tips gegen die Übelkeit und Sodbrennen*** Entstehung vom Gipsabdruck***
   Zweifach mamii bina
schrieb am 19.10.2015 23:00
Hallöchen

Also was mir persönlich geholfen hatte war zB Milch Haha. Hatte immer eine Tüte Milch neben dem Bett stehen :) und etwas etwas erhöhtes schlafen. Da ich schon Eisen, Magnesium, und Vitamine einnehmen musste wollte ich nicht noch irgendwelche Kügelchen oder Tabletten trinken. Also mir hatte das gut geholfen vielleicht hilft das noch jemandem? Ich wünsche euch noch eine schöne kugelzeit

Sabina+jolina(2) und konstantin Inside 37ssw


  Re: ***Tips gegen die Übelkeit und Sodbrennen*** Entstehung vom Gipsabdruck***
   Lisa94
schrieb am 06.06.2017 23:22
Huhu! Gegen Sodbrennen hilft häufig eine Umstellung der Ernährung. Häufig sollte man mehr basische und weniger saure Produkte konsumieren. Konkret also Brot und Backwaren reduzieren und Linse, Bohnen und Kartoffeln erhöhen :)


  Re: ***Tips gegen die Übelkeit und Sodbrennen*** Entstehung vom Gipsabdruck***
   Monikaregen
schrieb am 20.07.2017 20:32
Aus meiner Erfahrung kann ich euch Ingwer empfehlen. Ingwer schmeckt schrecklich, aber er wirklich effektiv ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017