Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
Buchtips
 
  Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   Drea
schrieb am 11.03.2009 10:23
Seit gestern abend juckt es mich am ganzen Körper, konnte kaum schlafen weil es überall kribbelt!
Zu sehen ist aber nix-kennt das einer?
Das der Bauch und die Brüste jucken-O.K. aber Beine,Rücken-ALLES!!
Werd wahnsinnig!!!:-p


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   süßbär
schrieb am 11.03.2009 10:24
hast du auch einen ausschlag oder juckt es nur so?


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   hopsiflopsi
schrieb am 11.03.2009 10:25
Hm, könnte sein, dass sich deine Haut gerade dehnt, das juckt manchmal ziemlich. Oder hast du vielleicht was "Komisches" gegessen?

Kann dir leider nicht wirklich helfen. LG Hopsi


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   coco74
schrieb am 11.03.2009 10:31
..vielleicht mal den arut fragen - nict das sich da schlechte nierenwerte oder ähnliches hinter verbergen. ansonsten kann es ganz klar die dehnung sein, die wärt aber eher auf die klasssiche gedehnten bereiche begrenzt...
lg


  Werbung
  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   Susanne6767
schrieb am 11.03.2009 10:43
Versuche mal, Dich an jukenden Stellen mit Apfelessig abzureiben, das soll helfen...


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   hexchen0379
Status:
schrieb am 11.03.2009 12:13
Ist bei mir genauso...

Ist wohl laut meinem FA von den Hormonen!


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   bell02
Status:
schrieb am 11.03.2009 13:09
Hi,

das hatte und habe ich seit Wochen immerwieder. Mir hilft am besten eine Körperlotion mit Urea 10% zB von Eucerin. Wichtig ist wohl eine Pflege ohne Paraffin zu verwenden.
Ansonsten könnten es theoretisch auch ansteigende Leberwerte sein!!

Gute Besserung

Belli


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   Anonymer Benutzer
schrieb am 11.03.2009 13:40
Will ja nicht die Pferde scheu machen, aber als es mir in meiner 1. Schwangerschaft so ging bekam ich hier den Rat, meine Leberwerte checken zu lassen. Und siehe da, sie waren 10fach erhöht und es handelte sich um einen Gallenstau = Cholestase, nciht selten in der Schwangerschaft wenn das Kind den Gallengang abdrückt. Dagegen muss was unternommen werden. Das Medi heißt Ursofalk und löst die Gallensäure im Blut auf, dei ist nämlich verantwortlich für dieses undefinierte Jucken.
Bei mir wars vor allem an Beinen und Armen und immer wenn ich an einer Stelle kratze juckte es gleich woanders und kratzen half auch nciht wirklcih, weil es kein oberflächliches Jucken war sondern eben so unter der Haut.


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
no avatar    Gänsetülpchen
schrieb am 11.03.2009 13:53
Mir ging es wie Marlene2! GEnau das gleiche und ich würde dir auch raten die Leberwerte checken zu lassen.

Meine Cholestase wurde 3 Tage vor ET diagnostiziert und bis dahin war ich schon fix und foxi weil ich nicht mehr schlafen konnte vor lauter gejucke! Ein Tag später wurde eingeleitet. Wäre das ganze schon früher gewesen hätte ich Tabletten *?* bekommen.

Also lass das lieber prüfen!


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   hexchen0379
Status:
schrieb am 11.03.2009 14:16
Sorry,

das mit der Cholestase wurde bei mir natürlich auch ausgeschlossen, hab ich im Eifer des Gefechtes ganz vergessen zu erwähnen sorry.


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   Indiaa
schrieb am 11.03.2009 14:22
ich würde dir auch zur blutkontrolle raten!!!!!!!

alles gute
indiaa


  Re: Uahhhhhhhh-mein ganzer Körper juckt-was ist das?
   himmlisch
schrieb am 11.03.2009 16:56
ja, könnte von der eingedrückten Galle kommen. Hatte meine Schwägerin auch ziemlich doll!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2014