Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
Buchtips
 
  Sehr niedriger AMH-Wert!
   AnyH
schrieb am 30.03.2005 14:36
Hallo Ihr!
Ich heiße Simone, bin 32 Jahre alt und wünsche mir seit über 5 Jahren ein Baby! Endlich haben wir uns dazu entschlossen, eine KIWU-Klinik auszusuchen. Leider haben sie bei mir festgestellt, dass ich durch meinen sehr niedrigen AMH-Wert so gut fast keine Eizellen habe. *heul* Hätte mir nie gedacht, dass es so schlimm kommen kann. Nun ist genau das eingetroffen, wovor ich mich am meisten gefürchtet habe - bei einer IVF wird es extrem schwierig sein zu stimulieren. Mein FSH Wert liegt bei 15.
Hat jemand von euch ähnliche Probleme bzw. trotzdem ein Baby bekommen?
Liebe Grüße
Any


  Re: Sehr niedriger AMH-Wert!
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 30.03.2005 21:10
Liebe Any,

wofür steht AMH? Mir sagt das jetzt irgendwie nichts.

Der FSH-Wert ist sicherlich erhöht und könnte die Chancen auf eine gute Eizellausbeute verringern. Aber bei Werten < 20 sind die Eierstöcke sicherlich noch stimulierbar, wenn vielleicht auch nicht optimal

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  @Doc:
   nirako
schrieb am 30.03.2005 22:25
Könnte es sich vieleicht um diesen neuen Wert handeln, dieses Anti-Müller-Hormon (der bei mir allerdings auch noch nie bestimmt wurde)? Da war doch neulich was hier im Forum *?* Weiter weiß ich allerdings nichts dazu....

*winkewinke*




  Re: @Doc:
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 30.03.2005 22:48
Zitat

Könnte es sich vieleicht um diesen neuen Wert handeln, dieses Anti-Müller-Hormon (der bei mir allerdings auch noch nie bestimmt wurde)? Da war doch neulich was hier im Forum Weiter weiß ich allerdings nichts dazu....

Stimmt. Aber ich weiß dazu leider auch nicht viel oder nichts, was ich jetzt hierzu schreiben könnte. Danke für die Erklärung

TKWS




  Werbung
  Re: @Doc:
   Ragdolls9060
schrieb am 30.03.2005 23:49
Ich hatte das mal gefragt ;-) (Anti-Müller-Hormon) .
In ein oder zwei Kliniken in Ö wird der Wert neuerdings anscheinend als Projekt standardmäßig bei allen Frauen bestimmt.
Es könnte auf die EZ-Reserven rückgeschlossen und die Stimu besser angepasst werden *?*
Bin leider nicht in der Klinik - die Info kam erst nach unserer Klinik-Auswahl...... :-(



Beitrag geändert am : (Mi, 30.03.05 23:51)


  Re: Sehr niedriger AMH-Wert!
   AnyH
schrieb am 31.03.2005 13:42
Hallo!
Ja, es stimmt, mit dem AMH-Wert wird die EZ-Reserve bestimmt. Dadurch kann wie schon erwähnt die Stimu besser angepasst werden bzw. sieht man die reelle Chance, ob es sich überhaupt auszahlt, einen Versuch zu starten. Der Wert sollte zwischen 1 und 20 liegen. Bei mir liegt er bei 0,23. Ich weiß gar nicht ob ich es wagen soll, hab wenig Hoffung ob es überhaupt funktionieren kann. Was meint Ihr? Aufgeben will ich einerseits auch nicht, ohne meine doch leider sehr winzige Chance genutzt zu haben.
LG, AnyH ;-)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2014