Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   KIKI15
schrieb am 12.08.2017 12:04
Hallo,

Wir hatten nun gestern die Punktion der zweiten Icsi nach 1 erfolglosen Icsi und drei Kryoversuchen.

Wir versuchen ein Geschwisterchen für unsere Tochter zu bekommen, aber heute ruft das Labor an, von 14 Eizellen waren nur 6 befruchtet worden und heute sinf noch 4 da.

Das war sehr ernüchternd und ich habe Angst, dass bis zum Transfer am Mittwoch keine mehr da ist.

Wer hat eine ähnliche Erfahrung und wurde trotzdem schwanger?

Ach ja ich habe gestern Intralipid bekommen, denn gestern kam das Ergebnis, dass ich erhöhte Killerzellen habe.

Freue mich über eure Antworten


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
no avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 12.08.2017 17:41
Bei unsere Geschwister Icsi hatte ich auch 14Eizellen, davon konnten nur 4 befruchtet werden.ich bekam 2 eizellen zurück und eine davon hat sich eingenistet und ist nun auch schon wieder 2 Jahre alt. 2kryos hab ich immer noch. Es kann also auch mit so wenigen sofort klappen.


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   Sonnenschein2408
Status:
schrieb am 12.08.2017 18:04
Ja, hier ICH *megafreu*
1. ICSI absolute Nullbefruchtung
2. ICSI Punktion von 6 Eizellen - 4 befruchtet, 2 stehen geblieben, ein fünf- sowie ein sechszeller an PU+3 zurückbekommen. Entwicklung lt. Embryologin grottenschlecht, aber zum Verwerfen zu schade... das waren ihre Worte.
Tja - aus unseren grottenschlechten Eizellen schlüpfen in weniger als acht Wochen zwei zuckersüße Mädchen *knutsch*
Steck den Kopf nicht in den Sand und denk positiv, auch wenn das schwer ist. Du schaffst das *huepf*

Fühl dich gedrückt


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   Turbotini
Status:
schrieb am 12.08.2017 18:33
Von 12 punktierten EZ waren 8 reif, 6 ließen sich befruchten, 4 haben das Vorkernstadium erreicht, 2 haben sich zur Blastozyste entwickelt und turnen gerade in meinem Bauch :-)

Ich drück dir die Daumen *dd*


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.17 05:52 von Turbotini.


  Werbung
  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 13.08.2017 04:35
Bei uns war es die 1. Geschwister-ICSI mit 15 EZ, 8 befeuchtet und am Ende nur 1 frühe Blasto im 1 Stadium und eine Morula, die transferiert werden konnten. Ich wurde trotzdem schwanger, der Kleine ist knapp 4 Wochen alt.


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   KIKI15
schrieb am 13.08.2017 09:46
Danke für eure Worte, das gibt mir Hoffnung.

Hab echt Angst, dass es mit einem Geschwisterle irgendwie garnicht klappt. Aber jetzt die Hoffnung nicht aufgeben.

Was habt ihr nach Punktion für Medikamente?
Ich soll hcg Spritzen und sonst nix. Denke irgendwie ich müsste ja auch Progesteron nehmen...


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 13.08.2017 11:01
Zitat
KIKI15
Danke für eure Worte, das gibt mir Hoffnung.

Hab echt Angst, dass es mit einem Geschwisterle irgendwie garnicht klappt. Aber jetzt die Hoffnung nicht aufgeben.

Was habt ihr nach Punktion für Medikamente?
Ich soll hcg Spritzen und sonst nix. Denke irgendwie ich müsste ja auch Progesteron nehmen...

Progesteron kann man auch spritzen. Hatte ich im letzten Versuch und schwöre drauf. Hatte das erste Mal einen guten Progesteronwert und keine Blutungen in der Frühschwangerschaft.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.17 11:02 von Juna30.


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   KIKI15
schrieb am 13.08.2017 13:05
Ja, ich hab in den Kryozyklen immer prolutex gespritzt. Aber jetzt soll ich eben nur hcg Spritzen, weil das angeblich den Progesterobwert automatisch hoch hält, sagt mein KWZ.


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
no avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 13.08.2017 14:59
Ich hab nur einmal am Abend Crinone mir gegeben, sonst nichts.


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   joleighn
schrieb am 13.08.2017 20:13
Du sprichst mir mit Deinen Gedanken unglaublich aus der Seele. Ich hatte 16 Follikel, von denen nur 9 bei der Punktuation am Fr entnommen wurde, da der Rest angeblich zu klein war. Von den 9 waren 5 unreif oder der Follikel war leer. Von den Restlichen waren 3 reif und eins halb reif. Beim letzteren wollten sie schauen, ob er bis grestern reif wird und befruchtet werden kann, Ich werde Mirgen früh erst erfahren, wieviel von den 3,5 nach 3 Tagen noch da sind.
Ich habe auch unheimlich viel Angst, daß keiner mehr für den Transfer am Mi da ist :((


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   KIKI15
schrieb am 13.08.2017 20:26
Ja da sitzen wir im gleichen Boot, ich fühle mit dir.
Ist das deine erste Icsi gewesen?

Ist echt immer unbefriedigend, dass dann am Ende irgendwie wenig bei rum kommt und diese Unsicherheit bleibt.

Was nimmst du jetzt für Medikamente?

Schick dir die besten Gedanken und drück die Daumen für morgen


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   joleighn
schrieb am 14.08.2017 11:15
Ich fühle auch mit Dir und drücke Dir ganz fest die Daumen, daß mindestens ein Eichen am Mi zu Dir zurückkommt!!! Kannst Du vielleicht zwischendurch in der Klinik anrufen und Dir den Stand der Dinge mit den Kleinen geben lassen?

Ich sollte heute Morgen anrufen, damit man mir sagen kann, ob das eine nachgereift hat. Ich war sooo aufgeregt. Aber natürlich könnte es mir das Sekretariat nicht sagen und ich mußte auf den Rückruf des Labors warten. Das hat die Aaufregung noch mehr erhöht. Die Laborfrau meinte von 9 waren 5 leer, sie hätten aber an 4 Eier ICSI verübt :)))
Jedenfalls scheint es das Kleine nicht geschafft zu haben :( Zusätzlich hatte eins der Großen zu viele Chromosomen :((( Die anderen 2 Großen sehen aber bis jetzt gut aus. Sie kann aber nichts dazu sagen, ob das die nächsten 2 Tage auch so bleibt :(((

Es gibt sonst keine Sprachbarriere, da sie hier in Dänemark alle perfekt Englisch sprechen, aber dieses Mal habe ich das Gefühl, daß ich nicht alles verstanden habe. Ich muß nochmal nachfragen, was mit den einzelnen Eichen los war. Irgendwie fühlt es sich wichtig an, damit man vielleicht nächstes Mal, sollte es denn nötig sein, die Medikation den individuellen Problemen anpaßt. Oder ist das normal?

Ja, es ist meine erste ICSI und ich wußte nicht, was ich erwarten sollte bzw. war nicht darauf vorbereitet, daß nur so wenige übrIg bleiben.

Ich sollte ab 2. Zt mit 225 bis 11. Zt mit 225 IU Menopur stimulieren und ab 7. - 11. Zt mit 75 IU Oralutran den ES verhindern. Seit dem Tag nach der Punktuation soll ich morgens und abends Crinone als Vaginalcreme nehmen.

Wie hast Du stimuliert? Was haben Dir die Ärzte gesagt, wegen Medis nach der PU?


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   KIKI15
schrieb am 14.08.2017 12:21
Seid ihr nur in Dänemark in Behandlung oder lebt ihr dort?

Erstmal, tut mur leid mit den 2, die es nicht geschafft haben, aber zwei Kämpfer hast du ja noch. Drück die Daumen.

Bei uns ist es so, dass sich die Klinik normal meldet, wenn was ist, aber letztes mal waren auch 4 weoerkultivuert worden und am Transfer sagte man mir dann es wären 2 übrig.

Ich habe mit 200 pergoveris über 10 Tage stimuliert und dann ab Tag 5 cetrotide, ausgelöst dann mit triptofem und jetzt Spritze ich eben Gonasi, das ist hcg. Uns sonst nichts.

Wann hast du transfertermin?


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   joleighn
schrieb am 15.08.2017 01:20
Ich habe auch am Mi Transfer wie Du :))) Ich drücke Dir mega fest die Daumen, daß alles gut geht bei Dir.
Mein Termin ist um 11:30. Wann ist Deiner?

Ich bin Single und Selbstzahler, deshalb habe ich mich für meine Behandlungen für Dänemark entschieden. Ich binnur zur Zeit wegen PU und TS dort.


  Re: Zweite Icsi und eher enttäuschendes Vorergebnis
   KIKI15
schrieb am 15.08.2017 10:33
Ah okay, das heißt du hast spendersamen bekommen?
Das ist ja spannend. Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?

Ich hab morgen um 9.15 Transfer und bin jetzt schon ganz nervös und aufgeregt.

Bin jetzt auch noch total erkältet leider.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017