Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Immunologe Dr.Pfeiffer
   Cidor
schrieb am 10.08.2017 13:05
Hallo zusammen,

war einer von uch bei dr.Pfeiffer aus Düsseldorf??
Bei mir wurden Plasmazellen entdeckt (chron. Endometritis); es kommt und geht und es heisst dass man mit Omega 3 und Vitamin d Tabletten das ganze in den Griff bekommt!
Dr. Pfeiffer hat mir was von T Zellen erzählt und das mein Immunsystem zu gut arbeitet und jede EIzelle als Fremdkörper sieht und eliminiert!!
Ich hatte zuvor viele Versuche und das leider erfolglos!! Mein Arzt vermutet das es an den blöden Plasmazellen liegen kann!! es gitb sogar Studien die belegen das eine hohe anzahl an Plasmazellen eine Einnistung verhindert!!

Schreibt mir bitte zahlreich ;)

LG!!!!


  Re: Immunologe Dr.Pfeiffer
   DieSusa
schrieb am 10.08.2017 13:11
Hallo :) hast du das im Blut testen lassen ? Oder aus der Gebärmutter?
Ich habe letzte Woche eine Biopsie abgegeben , aber aus der Gebärmutter!
Sollten dort die plasmazellen erhöht sein, werde ich eine Antibiotika Kur machen müssen .
Sollten die Killerzellen erhöht sein , dann muss ich intralipid versuchen .
Aber das man jetzt Omega drei und Vitamin d dagegen nehmen kann .. wusste ich nicht, ist mir neu!
Nehme ich ja sowieso jeden Tag ... so wunschkinder Kapseln :)))
Was hat der Arzt denn noch so untersucht? Und müsstest du was zahlen?
Liebe Grüße


  Re: Immunologe Dr.Pfeiffer
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 10.08.2017 13:32
Hallo Cidor,
ich war 2012/13 bei Dr. Pfeiffer.

Lg
Juna


  Re: Immunologe Dr.Pfeiffer
   Sternchen1981
Status:
schrieb am 10.08.2017 22:17
Hallo,

habe ihn bei einem Vortrag kennengelernt und habe seine Standard-Behandlungsempfehlung bei Einnistungsversagen bei unserer letzten ICSI in Absprache mit meinem Kiwu-Doc umgesetzt - ohne vorherigen Untersuchungen.
Naja seit heute bin ich in der 37.SSW - ob es am Omegaven, den Omega 3 Kapseln und dem Vit D lag oder bloßer Zufall war kann ich nicht sagen.

In seinem Vortrag war er ziemlich kritisch was Killerzellen angeht, er vermittelte dort die Meinung, dass eine Untersuchung erst ab Transfer sinnvoll sei - weil dann körperfremde DNA (Embryo) eingebracht wird und der Körper nicht lange warten würde um fremdes zu bekämpfen. Was auch zumindest in der Theorie logisch ist, würde unser Körper lange warten fremdes zu bekämpfen würden wir an z.B. einem Schnupfen sterben.
Aber wie bei allem immunologischen muss man sagen, dass vieles Theorie ist und im Bereich der Kinderwunschbehandlung wird man wahrscheinlich nie endgültig sagen können ob die immunologische Behandlung den Erfolg brachte, oder ob es zufällig die richtige Eizelle mit dem richtigen Spermium war.


  Werbung
  Re: Immunologe Dr.Pfeiffer
   Kornblume77
schrieb am 11.08.2017 10:06
Oh das ist ja interessant *wink*
Ist er eine vergleichbar gute Adresse/Alternative wie Reichel-Fentz?

LG


  Re: Immunologe Dr.Pfeiffer
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 11.08.2017 17:30
Zitat
Kornblume77
Oh das ist ja interessant *wink*
Ist er eine vergleichbar gute Adresse/Alternative wie Reichel-Fentz?

LG

Nein,
die Alternativen, die ich kenne (RF, Pfeiffer, Borzager) sind nicht miteinander vergleichbar - keiner mit keinem. Die Ansätze sind sehr unterschiedlich und die Empfehlungen widersprechen sich zum Teil sehr stark.

Bei Pfeiffer war für uns 2013 der Vorteil, dass er alles über Kasse abrechnete, auch den LCT Test. RF machte den LCT Test überhaupt nicht. Umgesetzt haben wir schlussendlich die Empfehlung von Borzager.

Erfolgreich sind alle am Ende bei vielen Patienten.

LG
Juna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017