Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Welche Apotheke günstig?
   DieSusa
schrieb am 07.08.2017 16:46
Juhu ihr lieben :)
Weiß jemand von euch in welcher Apotheke man günstiger Progestan kaufen kann?

Vielleicht kann man ja etwas sparen :)
Generell bei den ganzen Medikamenten

Dankeschön liebe Grüße


  Re: Welche Apotheke günstig?
   Tasha78
Status:
schrieb am 07.08.2017 19:26
Hallo generell ist Billmann in Frankreich günstig, allerdings lohnt sich das nur für progestan wohl nicht...
Vielleicht nach re-Import fragen? (Bzw generika)


  Re: Welche Apotheke günstig?
   DieSusa
schrieb am 07.08.2017 20:04
Stimmt das ist auch ne Möglichkeit, Danke :)


  Re: Welche Apotheke günstig?
   Rosi77
Status:
schrieb am 09.08.2017 09:34
Hallo Susa,

Billmann ist eine sehr gute Adresse, allerdings stimmt es in dem Fall, dass es sich nur für Progestan/Utrogest oder Prolutex nicht lohnt, die Preise habe ich auch verglichen und beim Kauf von Prolutex war Billmann sogar etwas teurer als hier. Muss man eben genau vergleichen. Insgesamt habe ich jedoch bei meinem letzten Versuch für alle meine Stimulationsmedikamente (reichten dann bis zur PU) bei Billmann knapp 1500€ bezahlt (Menopur, Gonal f, Decapeptyl). Zum Vergleich hätte ich in einer deutschen Apotheke (habe mehrere angefragt) bei der 'günstigsten' schon 2400€ bezahlt. Wenn du also mehrere Medikamente kaufen musst, lohnt es sich auf jeden Fall, die Billmann Apotheke um ein Angebot zu bitten. Ach so, der Preis bei mir war sogar inklusive 24-Express-Versand, ich hatte alles direkt am Tag danach gut verpackt und gekühlt Zuhause.

Viel Erfolg!

Gruß
Rosi


  Werbung
  Re: Welche Apotheke günstig?
   PolkaDot81
schrieb am 10.08.2017 22:51
Bei meinen Medis war eine Apotheke in Belgien die günstigste. Wir haben 40% gespart. Wir wohnen aber auch so grenznah, dass sich das abholen fahren lohnt.

Und wurde auch Luxemburg empfohlen, dass war aber in unserem Fall nicht viel günstiger und deshalb die Fahrt nicht wert. Meine Empfehlung wäre immer verschiedene Angebote einzuholen. Die Apotheken in Deutschland sind bei den rezeptpflichtigen Medis laut Auskunft unserer Apotheke an eine Preisordnung gebunden und deshalb kaum unterschiedlich. Auch Reimport hätte bei uns gerade mal. 6 Euro ausgemacht. Es kommt also sehr auf die individuellen Medis an was am günstigsten ist. Vergleichen lohnt sich oft.

Ps: Niederländische Apotheken wurden uns auch als günstig empfohlen, sagten dann aber dass sie diese Art von Medikamenten nicht mehr an Privatpersonen verkaufen. Merkwürdig aber war so.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017