Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   JuleN
Status:
schrieb am 08.08.2017 16:11
Meen weis nicht was dein arzt dazu sagt, bei mir tickt die uhr halt, darum helfen wir nach .


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   hope0817
schrieb am 08.08.2017 16:18
@Anni lieben Dank für deine Antwort. Ich bin schon 38 deswegen wsr meine "Ausbeute" wohl ungewöhnlich, aber deswegen haben wir uns letztendlich für 3 entsxhieden. Muss aber auxh ehrlixh gesagt zugeben, dass die Beratung und Unterstützung der Kiwu meiner Meinung nach zu Wünschen übrig liess. Deswegen haben die so gar nix dazu gesagt. Aber im Bogen, dwn wir bekommen haben stannd, dass eunem ab 35 zu dreien geraten wird (falls möglich). Ixh versuche mixh überraschen zu lassen , was dwn BT betrifft. Hab zu viel Angst einen positiven Urintest zu haben und dann beim BT schlechte Ergebnisse. #schwierigalles


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Anni Stern87
Status:
schrieb am 08.08.2017 16:37
Zitat
hope0817
@Anni lieben Dank für deine Antwort. Ich bin schon 38 deswegen wsr meine "Ausbeute" wohl ungewöhnlich, aber deswegen haben wir uns letztendlich für 3 entsxhieden. Muss aber auxh ehrlixh gesagt zugeben, dass die Beratung und Unterstützung der Kiwu meiner Meinung nach zu Wünschen übrig liess. Deswegen haben die so gar nix dazu gesagt. Aber im Bogen, dwn wir bekommen haben stannd, dass eunem ab 35 zu dreien geraten wird (falls möglich). Ixh versuche mixh überraschen zu lassen , was dwn BT betrifft. Hab zu viel Angst einen positiven Urintest zu haben und dann beim BT schlechte Ergebnisse. #schwierigalles

Normalerweise rät man nicht direkt zu 3 Embryonen, du hattest ja eine gute Ausbeute. Ich hoffe für dich, dass es klappt und dass es nicht mehr wie 2 werden. Klar kann alles gut gehen auch mit mehr Babys, trotzdem ist ja das Ziel ein gesundes Baby zu bekommen. Man liest hier mitunter leider auch negative Erfahrungen, wo ich sag es mal so wie die anderen es ausgedrückt haben, die Natur es von selber regelt bei Mehrlingen. Trotzdem ist es nicht schön und solche Erfahrungen wünsche ich niemandem!
Man wartet normalerweise 1-2 ICSI´s ab um zu schauen ob sich auch mit einem oder zwei Embryos was tut. Komisch, dass ihr da auch ein schlechtes Gefühl hattet. Ich wünsche euch, dass alles gut geht. *dd*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   kuschelmausi81
Status:
schrieb am 08.08.2017 16:57
Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich jetzt auch mal wieder.

Aber fangen wir mal der Reihe nach an:

Zum Thema Umfrage:

Zu 1) Ich bin zwar noch sehr neu und allzu viel habe ich auch noch nicht gepostet, aber das was ich bisher hier gesehen habe, macht mich ganz glücklich. Du machst das super Anni. An dieser Stelle ein herzliches Danke. Verbesserungsvorschläge habe ich keine.
Zu 2) Also ich finde, dass du das gerne weiterführen kannst. Für mich ist das kein Unterschied ob das jemand leitet, der schwanger ist oder den Wunsch hat. Wir haben alle das gleiche Ziel und da ist es doch egal, in welcher Situation du dich befindest. Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem.
Zu 3) Demnach erübrigt sich Punkt drei. Und selbst wenn nicht, hierzu möchte ich mir als Neuling noch keine Meinung bilden.

@ Anna: Schön das es dir wieder gut geht und du ein schönes Wochenende hattest.
Schade das es noch immer nicht so groß gewachsen ist. Aber für das weitere Foli-TV drücke ich dir ganz fest die Daumen.
Wir hatten für unsere IUIs immer 75 IE Puregon. Für die ICSI mussten wir jetzt 225 bzw. 300 IE nehmen und als ich die Ärztin darauf ansprach das mein Mann so große Augen beim Aufziehen bekommen hat, hat sie gesagt, dass das noch Mittelmaß ist, es gibt Frauen, die taglich 450 IE spritzen müssen. Da habe ich mal eben an das Geld gedacht… Mein Mann hat zuhause dann mal ausgerechnet, was so eine Spritze kostet. Lassen wir es lieber! *ohnmacht*

@ JuleN: Für deinen nächsten Foli-TV drücke ich dir ganz fest die Daumen. Aber deine Launen und gesundheitlichen Beschwerden sind ja böse. Ich bin Gott sei Dank super verschont geblieben davon. Ich drücke dir die Daumen, dass es auch bald soweit bei dir ist.

@ Gina7: Ich habe den Klapperstorchtee, den ich mal mehr mal weniger trinke. Jetzt seit gestern trinke ich täglich mindestens eine Kanne davon, der soll angeblich die Einnistung fördern. Sicherlich nicht wenn man den so spontan und unregelmäßig einnimmt, aber Tee ist ja nicht schlecht. Und viel trinken tu ich jetzt. Trinke ja schon so nicht wenig, aber jetzt will ich verstärkt darauf achten.

@ Waiting4you: Ich drücke ganz fest die Daumen. Tschaka du schaffst das.

@ Bluemchen: Oh nein, aber du schafft das auch. Der Arzt hat Recht, solange es noch nicht aussichtslos ist, kämpfe weiter. Ich drücke die Daumen für den nächsten Ultraschall.

@ Alvar: Wow 26 Eizellen. *konfus* Aber warum hat er von dem Transfer abgeraten? Ich habe da ja noch keine Ahnung, daher doof gefragt.

@ joleighn: Ich drücke dir die Daumen. So ausführliche Aussagen könnte ich gar nicht treffen.

@ Rote Beete: Ich drücke dir auch die Daumen.

@ hope: Herzlich Willkommen. Leider kann ich dir dazu keine Aussage machen, da ich auch gerade im ersten ICSI bin.

@ Anni: Ohhh ich drücke dir auch ganz fest die Daumen. Hört sich doch auch super an. Du bekommst das diesen Zyklus hin.

@ Mary: Auch dir ein herzliches Willkommen und maximale Erfolge.

@ me: So ich habe die Punktion gestern super überstanden. Es war alles so easy und alle so lieb zu uns. Nach 10 Minuten war ich schon wieder bei meinem Schatz in „meinem Aufwachraum“. Sie haben die drei super Eizellen entnommen und morgen darf ich im Labor anrufen. Die Ärztin denkt, dass wir Donnerstag oder Samstag den Transfer machen. Sie war aber sehr zufrieden mit den drei "Damen".

Schon nach ganz kurzer Zeit konnten wir wieder nach Hause und ich war in Ruhe noch bei meiner Schwester frühstücken und wir waren kurz im Outlet „einen Spaziergang machen“. *sonne1* Ich hätte für die gesamte Woche krankgeschrieben werden können, aber mir geht es so gut, dass ich heute auch arbeiten war. Zwar war mein Kreislauf heute etwas schwach, aber das kann auch gut vom Wetter kommen. Hab es dann ganz ruhig angehen lassen.

Nur meine Vene wollte nicht so wie die Schwester es wollte. *troest* Sie hat zwei Versuche am Arm gemacht, aber irgendwie macht die Vene einen Knick, also hat sie am Schluss meine Hand genommen. Hihi und mein Mann hat sich über mich amüsiert. Ich konnte mich direkt nach der Narkose an nichts erinnern. Für mich bin ich auf dem Behandlungsstuhl eingeschlafen und erst wieder im Bett im Zimmer aufgewacht. Aber angeblich soll ich mich alleine in den Rollstuhl gesetzt haben, der Arzt hat mich rübergefahren und dann bin ich selbständig ins Bett gekrabbelt und habe sogar auf seine Anweisungen gehört. Und meinem Mann alles fünfmal erzählt. Ich kann mich an einmal erinnern. Und leider überhaupt nicht daran, dass ich im Rollstuhl saß und mich mit dem Arzt unterhalten habe. Leicht freaky. *help*

Jedenfalls hoffe ich jetzt, dass die Eizellen sich gut befruchten ließen und sich entwickeln. Hätte gar keine Eizelle Aussicht auf Erfolg versprochen, hätten sie mich dann gestern angerufen oder hätte mir die Ärztin gleich was sagen können? Nun beginnt die Sorge, dass sie nicht gut waren oder sich nicht entwickeln. Ich hoffe aber so sehr.

Darf jetzt 3 x am Tag Famenita nehmen und bin total gespannt.

So, jetzt wird Wäsche aufgehangen. Habt alle einen tollen Abend!

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Neffi
Status:
schrieb am 08.08.2017 17:51
@ Alvar
Ich fühle mit dir. Mir wurden 20 Eizellen entnommen und ich stand vor dem gleichen Problem wie du. Jetzt haben wir 7 kleine Eisbärchen, die auf meinen nächsten Zyklus warten. Da der aber auch noch in unseren Urlaub fällt, wird es der übernächste werden. Also heißt es jetzt für mich erstmal 2 Zyklen die Pille nehmen, damit ich überhaupt einen Zyklus habe :-(

@ Anni
Ich finde das mit den Pieps so super und hoffe, dass du es weiter machen kannst. Viel mehr drücke ich dir aber für die bevorstehende PU die Daumen! Das wird schon!!!

@alle anderen
Es tut mir leid, dass ich gerade nicht so auf dem laufenden bin. Bei allen, wo noch irgendwas ansteht, meine Daumen sind gedrückt.

@me
Ich bin ganz schön ausgelaugt. Meine Blutungen sind jetzt endlich vorbei, die waren wirklich heftig jetzt nach der PU. Gestern war ich bei meiner Hausärztin und habe mich vorerst für 2 Wochen mal aus der Arbeit rausnehmen lassen. Meine Psyche macht einfach schlapp und dann mit drei frisch gebackenen Omas in der Abteilung... Ich freue mich ja wirklich über jedes Glück! Gar keine Frage, aber so manche Sprüche... Mir werden Fotos gezeigt und gesagt "Guck mal, dass hast du bestimmt auch bald"... oder "und wenn es nicht klappt, kauft ihr euch halt einen Hund"
Dann war ich nach meiner PU ein wenig vorsichtig und habe meine Chefin gebeten, dass ich nicht großartig Papiere schleppen muss... Da meinte eine Kollegin zu mir, sie habe schwanger sogar Wasserkisten geschleppt... Meine Antwort darauf "Du hast auch während der Schwangerschaft geraucht" Da war sie erstmal still...
Tja, auch das macht man durch, wenn man mit so einem intimen Thema offen umgeht.

Nun aber genug von meinem Ego-Post.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   hope0817
schrieb am 08.08.2017 17:56
@Anni danke auf jeden Fall für die ehrliche Antwort. Ich bin mal gespannt, was passiert. Ich hoffe und bete, dass auf jeden Fall ein gesundes Wunder das alicht der Welt erblickt Und falls es nich nicht swin soll, hoffe ich auf die Kyros ☺

euch allen anderen viiiel Glück und Erfolg, egal in welchem Stadium ihr euch befindet!!!!


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   PolkaDot81
schrieb am 08.08.2017 18:33
@ alle: das sind so viele Entwicklungen ich habe leider noch nicht den Überblick. Ich drücke Euch allen von Herzen die Daumen
@ waiting4you: ich drücke ganz besonders feste.. die Tests machen sogar mich, die nur das Foto sieht, schon ganz hibbelig

@ anni: ich finde es toll, dass du den piep machst, vielen Dank, dass Du die Disziplin hast das jedes Mal anzustossen. Verbesserungen habe ich noch keine, bin ja gerade total motiviert hier einzusteigen.. so eine kleine Umfrage zu einem spezifischen Themen zwischendurch finde ich schonmal ganz interessant.

@ alle Endo girls: lasst Euch nicht unterkriegen!

@me: am Montag nur 4 Eibläschen links, der rechte ES will garnicht, der hat mit seiner Aufgabe vielleicht schon abgeschlossen. Aber mein Mann freut sich wie verrückt über die 4 Folis und muntert mich auf ;) ich muss jetzt noch zwei Tage länger mit 300 Einheiten Menopur stimulieren (+ Cetrotide) und Freitag nochmal US zum gucken. Wenn dann alles wächst wie vorgesehen, dann darf ich Samstag auslösen und wir machen Montag PU. Da würde ich mich schon sehr freuen. Meine größte Angst wäre momentan ein Abbruch.. also an allle die viele Folis punktiert bekommen haben: wow! ihr rockt! das ist echt klasse! und dann teilweise auch noch ohne Narkose? oder einen Tag danach wieder arbeiten? Ihr seit wirklich cool. Respekt Ladies! *sonne1*


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.17 18:34 von PolkaDot81.


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Alvar
schrieb am 08.08.2017 19:04
@Anni Stern87 Mir geht es gut, mein Bauch ist zwar ziemlich dick, aber es tut nicht so doll weh. Mein Mann und ich haben heute 5 kg Blaubeeren gepflückt und dass ging ohne Probleme. Nur beim schnellen gehen tut mein Bauch etwas mehr weh. Heute habe ich erfahren, dass sich 12 Eizellen befruchten ließen. Die Biologen sind mit der Befruchtungsrate zufrieden, ich aber nicht, den ich hatte 8 Eizellen mehr, als im letzten Versuch, aber es wurde nur eine mehr befruchtet.

@kuschelmausi81
Mir wurde wegen der Gefahr einer Überstimulation vom Transfer abgeraten und durch die hohen Östrogenwerte, die man durch so viele Eizellen hat soll die Gebärmutterschleimhaut nicht so gut sein. Es hört sich vielleicht für einige toll an, wenn man viele Eizellen hat, ist es aber nicht. Denn die Schmerzen und der dicke Bauch sind schlimmer und die Befruchtungsrate wird meist mit steigender Eizellzahl schlechter. Es ist ganz normal, dass man sich nach einer Narkose nicht an alles Erinnert. In meiner alten Praxis bin ich immer vom Behandlungsraum in den Ruheraum gegangen konnte mich auch nicht daran erinnern. Ich glaube ich habe auch ganz schön viel Blödsinn erzählt, denn ich habe Traum und Realität etwas vermix.

@Neffi
Mir bleibt die Pille zum Glück erspart, aber dass macht das ganze auch nicht wirklich besser. Die Periode soll nach einem abgebrochenen Zyklus ja schneller kommen, ich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass ich den nächsten Zyklus nutzen kann und der darauffolgende Zyklus fällt wohl auch in meinen Urlaub. Ich will mir aber auch nicht vorstellen, wie es ist mit einer Überstimulation im Krankenhaus zu liegen.

@waiting4you
Meine Daumen sind weiterhin gedrückt, aber ich glaube, dass du die gar nicht mehr brauchst.

@RoteBeete
Ich drücke dir die Daumen für morgen, sollst du wieder einen Pipitest machen?

Liebe Grüße an alle

Alvar


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Anni Stern87
Status:
schrieb am 08.08.2017 20:23
@Rote Beete: Alles Gute dir für deinen BT morgen! *dd* *knuddel*

@bluemchen & PolkaDot: Wir sind wohl gleichauf laut Liste. Ich hoffe, wir haben alle am Montag PU bzw. bluemchen für dich bald TF. *bussi*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   RoteBeete
schrieb am 08.08.2017 20:45
Liebe Alle,

Ich bin wahnsinnig nervös vor dem Test morgen.

@alvar: es wird ein BT diesmal, habe einfach in der Praxis gesagt ich ertrage es nicht, ein weiteres Mal auf einen Stick zu pinkeln (bzw. einen in den Becher zu halten). Da waren sie still und haben mir eine Überweisung ins Labor gegeben.

Es ging ja einigermaßen gut in der WS, aber seit heute nachmittag bin ich nur am weinen und habe Angst vor morgen.
Das Ergebnis werde ich ungefähr am frühen nachmittag wissen.

Liebe Grüsse
RoteBeete


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Neffi
Status:
schrieb am 08.08.2017 21:08
@ Alvar
Also ich hatte vorletzten Freitag meine PU und nach 5 Tagen habe ich dann schon meine Periode bekommen. Und die war echt nicht feierlich. Details spare ich mir jetzt mal lieber ;-)
Ich nehme die Pille, da ich sonst keine regelmäßige Blutung bekomme. Ich bin auch froh, dass ich meinem Körper die Ruhe erstmal geben kann, nach den ganzen Hormon-Spritzen usw.
Wir müssen das Positive sehen! Denn wie du schon geschrieben hast, im Krankenhaus möchte ich auch nicht landen.

Liebe Grüße an alle

Neffi


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Anna1989
Status:
schrieb am 08.08.2017 21:54
@ RoteBeete: Viel, viel Glück, meld dich, sobald du was weißt! Ich finde Bluttest auch besser, da hast du immerhin gleich einen vernünftigen Wert und nicht nur einen Strich, den man ja sehr vielfältig deuten kann. Ich bin schon ganz gespannt...*party1*

Allen anderen natürlich auch für die morgigen Termine alles Gute!!
Gute Nacht ihr Lieben*winkewinke*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Gecko1985
Status:
schrieb am 08.08.2017 22:26
@all: ihr seid ja der Wahnsinn. Es ist dienstag und schon 4 seiten zu lesen, deshalb verzeiht bitte, dass ich mir nicht alles merken kann

@waiting: ich freu mich so für dich und drücke die daumen, dass ales gut geht und ist

@gina: ich drück dich, tut mir schrecklich leid. Wie lange musst du jetzt pause machen? Bryo ist auch ein Präparat, das bei der Einnistung helfen soll

@Mädels nach pu: daumen sind gedrückt für eine super befruchtungsrate

@rotebeete: alles gute für morgen, drücke so fest die daumen, dass du waiting nachziehst und in das ssforum wechselst

@anni: finde deinen piep super

@me: hatte heute Gespräch mit meinem doc: wir machen im nächsten zyklus wieder ne gms mit scratching am 20zt, dann bekomm ich auch den neuen behandlungsplan. Er hat vorgeschlagen, dass wir anstelle von gonal pergoveris nehmen, ist lh mit drin und soll sich positiv auf die ez quali auswirken. Kennt das jemand? Hab mal dr. Google gefragt, das wir ja eher älteren damen gegeben. Hab irgendwie schiss, dass wenn wir was ändern, dass es eher schlimmer als besser wird, vor allem nachdem er der festen Überzeugung ist, dass es einfach am zyklus lag, weil er meinte, dass die blutwerte alle gut waren...

@liste immer noch pause, aber warten auf 2. Icsi


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 08.08.2017 23:53
@Waiting4you: ich drücke dir weiterhin die Daumen so fest ich kann. Halte uns auf dem Laufenden, wie es dir so geht...

@RoteBeete: auch für dich sind für deinen BT alle Daumen gedrückt, ich bin gespannt auf eure Antworten.

@alle anderen: Alle die gerade gedrückte Daumen brauchen, die sollen sie haben *dd*... So viel ihr wollt...

@me: Hier ist alles ruhig, meine Blutung ist zum Glück weg und es geht mir gut. Freue mich auf das Gespräch in einer Woche und unseren nächsten Versuch. Habe heute die Rechnung der Klinik bekommen, irgendwie fühlt sich das so endgültig an. Komisches Gefühl. Aber ich weiß ja, dass wir es weiter versuchen werden...
Schlaft alle gut *love4*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Alvar
schrieb am 09.08.2017 00:25
@RoteBeete
So hat man es wenigstens schwarz auf weiß.

@Neffi
Mein Arzt hat auch etwas von 5 Tagen gesagt. Ich hoffe es wird nich so schlimm.

@Geko
Ich hatte für dieser Stimulation Menogon, das ist auch mit LH, bei mir hat es ein gleichmäßigeres Wachstum der Follikel bewirkt. Ich weiß nicht ob es sich positiv auf die Eizellen ausgewirkt hat, denn meine Eizellen sahen bis jetzt immer sehr gut aus.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017