Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Anna1989
Status:
schrieb am 08.08.2017 07:03
Guten morgen,

Euch allen viel Glück für die Termine heute. Ich bin gespannt, was ihr zu berichten habt.

@ Jule: ja genau, ist meine erste IUI, deswegen bin ich auch so unsicher, weil ich halt keine Erfahrungswerte habe...
weswegen macht ihr denn eine IUI? und wie alt seid ihr, wenn ich das fragen darf...


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   JuleN
Status:
schrieb am 08.08.2017 07:40
Anna, ich bin 42 mein mann 45, wir hatten letztes jahr 2 icsis gemacht, dann kiwu wechsel, da wurden dann alle untersuchungen gemacht EL prüfung grosses blutbild, da wurde festgesrellt das ich hashimoto habe , stark eisenmangel und vitamin d 12 mangel sehr stark an mangel , wurde mit tabletten eingestellt, da bei mein mann und bei mir soweit alles ok ist reicht auch IUI aus, was sehr angenehm ist als eine icsi, da ,musste ich 300IE spritzen und mir ging es nach der 2icsi richtig schlecht 3 monate lang, wir versuchen es ein paar mal jetzt mit iui, ich würde auch nochmal eine icsi machen , hatte letztes jahr beide icsis ohne nakurse und schmerzmittel machen lassen

Wie alt seid ihr Anna? , und warum IUI bei euch ?


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    waiting4you
Status:
schrieb am 08.08.2017 07:48
Guten Morgen *winkewinke*

Heutiges Update: So langsam atme ich auf. Ich werde morgen auch nicht mehr testen, nur noch am Tag des BT, also übermorgen, dann kann ich evtl. nochmal eine Steigerung sehen.



Gestern ging es mir zum ersten Mal richtig schlecht. Ich hatte meeeega schlechte Laune und auf Arbeit war ich total überfordert, es kam mir auf einmal alles 3 x so stressig vor. Dann dazu noch diese extreme Müdigkeit, weil ich die letzten Nächte kaum schlafen kann und immer so wahnsinnig früh wach bin. Und dann hatte ich gestern noch echt heftige Unterleibsschmerzen bis in den Rücken. Richtige Stiche und dann fiel mir ein: Meine alte Freundin, die Endo, sagt jetzt bestimmt: "Hey, ich bin auch noch da! Keine Party ohne mich!"

Ich glaube die Endo an der Blase macht jetzt zusätlich Schmerzen, kann es nicht genau unterscheiden, ob es die GM oder die Blase oder beides ist. Mir war richtig zum heulen gestern.
Aber heute geht es wieder und ich hoffe, es wird besser.

Ich danke euch allen für das Daumendrücken! *knutschen*

@Alvar: Ohje, ich weiß wie das ist - voll enttäuschend, wenn dann abgebrochen wird. Aber glaub mir das ist besser so. Eine Überstimu ist nicht zu unterschätzen. Und vielleicht pendelt sich dein Zyklus ja doch relativ zügig wieder ein. Wünsche dir schnelle Erholung!

@RoteBeete: Hast du denn jetzt schon getestet? Morgen hast du BT *dd*


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.17 07:50 von waiting4you.



  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Naddel1989
Status:
schrieb am 08.08.2017 08:13
Guten Morgen,

@ Waiting: na das sieht soch super aus :-) Endlich mal was positives hier :-)

@Anni: Viel erfolg bei deinem Foli-tv

@me: Laut Ärztin hat sich die GS sehr gut aufgebaut und am montag kann schon der transfer stattfinden :-)


  Werbung
  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Katja1980ICSI
Status:
schrieb am 08.08.2017 10:54
Hallöchen,

melde mich nur mal kurz von der Arbeit @Waiting4you: Das sieht ja klasse aus *megafreu*

@Naddel: super, das sind ja auch sehr schöne Neuigkeiten :)

@Me: WS-Koller geht gerade noch so, hatte gestern sehr viel Unterleibsschmerzen und war extrem müde - heute ist alles wie weggeblasen...auch mein Bauch ist wieder etwas zurückgegangen.

Wünsche allen einen wunderschönen Tag.

Alles Liebe,
Katja


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   RoteBeete
schrieb am 08.08.2017 13:04
@waiting4you: Finde es auch sehr schwer zu sagen was Endo ist und was "normal". Ich habe noch nicht getestet.

@me: Jetzt werde ich nervös. Will das Ergebnis gar nicht so richtig wissen. Die Medikamente entfalen ihre volle Nebenwirkung, bin nur noch müde und habe so komische Stiche im Unterleib, so in der Eierstockgegend. Keine Ahnung was das soll, vielleicht strahlt der Schmerz aus. Weil einen eigenen Gelbkörper habe ich ja nicht, kann also von keiner "Zyste" kommen.


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    waiting4you
Status:
schrieb am 08.08.2017 13:15
@RoteBeete: Aber das hört sich doch schon ziemlich an, wie bei mir *dd* Ich weiß nicht, ob so heftige Schmerzen in der Frühschwangerschaft normal sind, aber ich denke mir, wenn da Endo ist, mit den ganzen Verwachsungen usw. und sich jetzt alles dehnt - die Mutterbänder und die Gebärmutter - tut es vielleicht etwas mehr weh als "normal". Ich nehme das jetzt jedenfalls nicht als schlechtes Zeichen. Ich kann die Angst verstehen, dass man es lieber gar nicht wissen will - aber vielleicht wirst du ja morgen positiv überrascht.

Ich habe trotz positiver Tests noch Angst, dass es vielleicht nicht intakt sein könnte und der hcg nicht hoch ist. Warum sollten wir dieses Glück erfahren, frage ich mich die ganze Zeit...wo wir uns schon mit Spendersamen beschäftigt hatten...?

Doch ich glaube, an diese Angst muss man sich irgendwie gewöhnen, denn das wird einen die ganze Schwangerschaft begleiten.
Andererseits...warum soll denn immer alles schief gehen? Es kann genauso alles gut werden *love3*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   hope0817
schrieb am 08.08.2017 13:16
Sorry, dass ich hier so reinplatze. Aber ich bin neu und ehrlich gesagt etwas überfordert mit den ganzen Abläufen hier. Ich wünsche auf jeden Fall allen "Mitstreitern" unendlich viel Glück und drücke jeder einzelnen die Daumen. Zu meiner Person... bzw meinem Stand : ich bin gerade mitten in der ersten ICSI Behandlung. Punktion von 18 Eizellen war am 29.7. , 15 konnten erfolgreich befruchtet werden. 3 Achtzeller in A -Qualität wurden mir am 2.8. eingesetzt, 9 weitere wurden eingefroren. Angeblich war das eine sehr gute Ausbeute. Dennoch habe ich viel gegooglet und gelesen, dass das ja füe den letztendlichen Ausgang noch keine Bedeutung hat. Anfangs hab ich viele Besxhwerden gehabt, die mit Sicherheit vom Protegan kamen, dann 2 Tage so gut wie nixhts und seit gestern ein ordentliches Ziehen und Drücken im Unterleib und teils auch unterem Rücken. Gestern war TF+6 meine ich ...ab heute habe ich noch eine Woche Wartezeit bis zum BT. Kann mir irgendjemand sagen, ob sich alles eher gut oder schlecht anhört und wie um Himmels willen soll ich diese letzte Woche überstehen??? *hiiilfeeee*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Anna1989
Status:
schrieb am 08.08.2017 13:19
@waiting4you: sieht super aus, ich drücke ganz ganz ganz fest die Daumen, dass auch der BT positiv wird.

@RoteBeete: ich hoffe, dein Bluttest morgen unterbricht hier die negativwelle. Ich bin schon ganz gespannt. Respekt an dich, dass du es wirklich ohne vorher zu testen durchgehalten hast.

@JuleN: ich bin 28, mein Mann 32, deswegen verwundert es mich auch so, dass ich so hoch stimulieren muss, weil ich dachte, dass es bei Jüngeren eher weniger ist. Aber Ausnahmen bestätigen wahrscheinlich auch die Regel...wir machen IUI, weil mein Mann ein eingeschränktes SG hat, ich hab nur einen Eierstock mit Eileiter und der ist zwar durchlässig, aber verlangsamt. Deswegen starten wir jetzt erstmal mit IUI, ich fürchte aber, dass wir weiter gehen müssen...


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Meen
Status:
schrieb am 08.08.2017 13:58
@waiting - das sieht toll aus. Daumen für deinen BT morgen sind natürlich weiterhin gedrückt!

@RoteBeete - Dir drücke ich auch ganz fest die Daumen für deinen BT morgen!

@JuleN - wenn bei dir alles in Ordnung ist, warum musst du dann stimulieren? Ich habe gerade unsere 1. IUI - leider erfolglos- hinter uns und musste nicht stimulieren. Ich habe auch Hashimoto, ansonsten alles in Ordnung und mein Mann hat ein schlechtes SG. Wenn ich da lese, dass bei euch auch alles in Ordnung ist und du trotzdem stimulierst, frage ich mich, ob es bei uns evtl. daran lag, dass ich nicht stimuliert habe...

@me - Irgendwie suche ich immer noch nach einer Erklärung für unser negativ, diese ganzen Spekulationen nerven mich momentan.
Und nun habe ich wieder überlegt, ob meine Schleimhaut sich evtl. auch gar nicht richtig aufbaut, da ich immer nur 2 Tage Mens und 2 Tage Schmierblutung habe. Kann das ein Zeichen für wenig Schleimhaut sein?


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Anni Stern87
Status:
schrieb am 08.08.2017 14:22
@waiting4you: Ich freu mich so für dich! *megafreu* Das sieht sehr gut aus, du machst das echt spannend. *ja*

@Rote Beete: Bist du sehr nervös wegen morgen? :-)

@Alvar: Wie geht es dir momentan? Hat sich eine Überstimu gezeigt oder halten sich die Beschwerden in Grenzen?

@me: Soooooooooo, ich meld mich mal kurz zu meinem Foli-TV. Die Ärztin hat wie immer rechts die meisten Folis gesehen (ist ja meine starke Seite *laester*). Rechts habe ich 12-13 und links wurden 2 gesichtet. Links sind etwas kleiner, rechts alle so zwischen 10 und 12 mm groß. Ich gehe mal davon aus, dass ich wieder 14 oder 15 EZ am Ende haben werde. Freitag hab ich wieder Kontrolle und dann entscheidet sich wann PU ist. Ich gehe aber von meiner Erfahrung her davon aus, dass die PU Montag früh sein wird.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.17 14:28 von Anni Stern87.


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Anni Stern87
Status:
schrieb am 08.08.2017 14:49
Herzlich willkommen liebe Mary2912! *megafreu*

Zitat
Mary2912
Hallo AnniStern87!
Hab mich gerade taufrisch angemeldet, aber die letzen Wochen immer mitgelesen im Forum.
Heute bei mir erster Zyklustag für meine erste IVF...bin aufgeregt, gespannt und positiv*winkewinke*
Lg

Wir wünschen dir alles Gute für deine 1. IVF! *dd*
Dieser Piep wird 2x wöchentlich immer Mittwochs und Sonntags Abend neu eingestellt. Indem du uns auf dem Laufenden hältst, hilfst du die Liste auf der ersten Seite aktuell zu halten. Tausch dich wann immer dir danach ist mit uns aus, wir hibbeln gerne mit dir mit! *bussi*

Liebe Grüße,
Anni *winkewinke*


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   JuleN
Status:
schrieb am 08.08.2017 15:01
Meen, das mehr folies ranreifen und die chance höher ist und wegen mein alter es halt länger alles dauert,
Wie ist denn dein AMH ? Meiner ist bei 2,52


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
   Meen
Status:
schrieb am 08.08.2017 15:19
Meiner ist bei 2,62 - also ist es ohne Stimu doch gar nicht soooo falsch, oder?


  Re: *** IUI/IVF/ICSI Piep 07.08.17 - 09.08.17 ***
no avatar    Anni Stern87
Status:
schrieb am 08.08.2017 15:33
Hallo hope,

es gibt kein gut oder schlecht. Um schwanger zu werden würde auch eine einzige Eizelle ausreichen, aus der sich dann ein schöner Embryo entwickelt, der sich dann bei dir fest beißt. ;-) Durch die ganzen Medikamente hast du diverse Ss-Anzeichen, die dir leider dein Körper nur vorgaukelt. So früh merkst du noch gar nix vom Embryo. Einzig der BT wird dir Gewissheit bringen oder ein guter Ss-Test wenn du duch traust und vorher zu Hause testen magst. Ich rate dazu einen Tag vor BT oder am Tag des BT zu testen. Bei meiner 2. ICSI hab ich selber gar nicht vorher getestet und mich überraschen lassen.

Darf ich fragen wieso du bei der ersten ICSI gleich 3 Embryos zurück bekommen hast? Ist ein bisschen ungewöhnlich. Ich hab immer 2 8-Zeller zurück bekommen. Bei 3 Embryos steigt ja das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft insbesondere wenn diese alle A-Qualität haben.

Alles Gute dir!

Liebe Grüße,
Anni

Zitat
hope0817
Sorry, dass ich hier so reinplatze. Aber ich bin neu und ehrlich gesagt etwas überfordert mit den ganzen Abläufen hier. Ich wünsche auf jeden Fall allen "Mitstreitern" unendlich viel Glück und drücke jeder einzelnen die Daumen. Zu meiner Person... bzw meinem Stand : ich bin gerade mitten in der ersten ICSI Behandlung. Punktion von 18 Eizellen war am 29.7. , 15 konnten erfolgreich befruchtet werden. 3 Achtzeller in A -Qualität wurden mir am 2.8. eingesetzt, 9 weitere wurden eingefroren. Angeblich war das eine sehr gute Ausbeute. Dennoch habe ich viel gegooglet und gelesen, dass das ja füe den letztendlichen Ausgang noch keine Bedeutung hat. Anfangs hab ich viele Besxhwerden gehabt, die mit Sicherheit vom Protegan kamen, dann 2 Tage so gut wie nixhts und seit gestern ein ordentliches Ziehen und Drücken im Unterleib und teils auch unterem Rücken. Gestern war TF+6 meine ich ...ab heute habe ich noch eine Woche Wartezeit bis zum BT. Kann mir irgendjemand sagen, ob sich alles eher gut oder schlecht anhört und wie um Himmels willen soll ich diese letzte Woche überstehen??? *hiiilfeeee*



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.17 15:40 von Anni Stern87.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017