Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Hat sich erledigt
   Kuestenkind
Status:
schrieb am 16.07.2017 17:09
Hat sich erledigt, danke


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.07.17 06:59 von Kuestenkind.


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   Gummibaer79
schrieb am 16.07.2017 18:50
Hallo Küstenkind
Ich kann dich sehr gut verstehen bin 37 mein Mann 41 haben den 4. Versuch hinter uns und wissen auch nicht was wir noch machen sollen. Ich denke man darf die Hoffnung nicht aufgeben aber das ist nicht so leicht. Ausgerechnet in dieser Zeit habe ich zig Klassenkameradinnen getroffen die ich viele Jahre nicht gesehen habe und die erste Frage bist du verheiratet wenn ja und wie viel Kinder habt ihr auch finde ich immer die Fernsehserien wo irgendwelche Schwangeren vorkommen die meist das Kind nicht wollten da schalt ich immer um 😂


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   vergwirkst
schrieb am 16.07.2017 18:56
Na ja wenns zwillinge werden bei einer über 25jährigen wars wohl eine IVF *ichwarsnicht*

Wer weiß, was sie schon alles hinter sich hat...


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   Kajana
schrieb am 16.07.2017 19:36
Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es dir geht. Gerade wenn Leute aus dem engeren Familien- oder Freundeskreis mit dieser Nachricht ankommen, hätte ich auch lieber geheult, als so zu tun, als würde ich mich freuen.
Wir versuchen es schon relativ lange, dementsprechend gab es schon einige Schwangerschaften um uns herum.

Als kleiner Tipp, ich hatte ein paar ziemliche schwierige Momente mit besagten Schwangeren und in solchen Momenten ist es wirklich hilfreich offen zu sein, gerade weil man in solchen Augenblicken diese überschäumende Freude nicht teilen kann.

Ansonsten, einfach Ohren steif halten.


  Werbung
  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   Peachy89
Status:
schrieb am 16.07.2017 19:48
Ich kann deine Gedanken verstehen, aber bist du sicher, dass es bei allen so flott ging? Manche sagen das natürlich auch nur, welcher Weg dahinter steht, weiß man eben nie. Ansonsten habe ich mich nie dazu gezwungen, mich überschwänglich für andere zu freuen. Ich hab gratuliert und mal was zur Schwangerschaft gefragt, mehr auch nicht. Das Kind würde ich nie anders behandeln, weil es ja nix für meine Situation kann.

Was ich mich aber frage, warum 3 Eisbärchen? Es ist gerade mal euer dritter Transfer, dazu der erste Kryotransfer. Vielleicht ist genau das dein Ding und es klappt jetzt. Bei guten Bedingungen könnten sich alle festbeißen und wer weiß, vielleicht noch teilen. Wenn sie Zwillinge bekommen, sollen es bei euch also am besten Drillinge werden um wenigstens das zu toppen, weil ihr nicht das erste Enkelchen für den Schwiegervater bekommt? Versuche möglichst keine Konkurrenz in ihr zu sehen, sie nimmt euch ja nix weg. Euer Kind wird genauso geliebt werden und von euch sowieso am allermeisten.

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.17 19:51 von Peachy89.


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   Meljosie
Status:
schrieb am 16.07.2017 20:15
@peachy
Genau das waren auch meine ersten Gedanken.

@ Küstenkind
Versuches doch erstmal positiv zu sehen. Vielleicht bringen euch eure Eisbärchen ja Glück und es klappt, dann seid ihr gemeinsam schwanger! Das könnte doch auch nett werden. ;)
Aber bitte überleg dir nochmal, ob du wirklich drei einsetzen lässt. Wir haben zwei genommen und am Ende war es ne Drillingsschwangerschaft. Ich hab bei der Nachricht erstmal nur geheult, weil ich so Angst hatte, am Ende doch nichts oder kranke Kinder zu haben. Wir hatten Glück, im Unglück zumindest. Sie kamen bei 26+5 und sind heute gesund. Aber ganz ehrlich, schön ist anders. Ich kann mich nicht zerteilen und verzweifle manchmal an dem Gefühl, dass alles immer nur irgendwie funktionieren muss und ich keinem der drei wirklich individuelle Zeit widmen kann. Wie gesagt es geht und ich würde auch keinen mehr hergeben wollen, aber toll ist es nicht.
Und wenn du drei Einsetzen lässt und eine oder ( ich mag es mir nicht vorstellen) mehrere EZ teilen sich nochmal....
Denkt BITTE nochmal drüber nach!
Ansonsten kann ich deine Gefühle sehr gut verstehen. Sogar dass man ein wenig enttäuscht ist, weil man gehofft hat, genau DIESE Geburtstagsüberraschung selbst zu überbringen. Da wäre ich auch geknickt gewesen. Rappelt euch auf und glaubt an eure Eisbären!

LG Meljosie


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   Flo777
Status:
schrieb am 16.07.2017 20:27
Hallo, erstmal es tut mir leid das eure 2 Icsi negativ war. Kann dich aber sehr gut nachvollziehen. Meine beiden besten Freundinnen die gleich alt sind bekommen schon ihr drittes Kind. Und bei den beiden letzten Icsis die nicht erfolgreich waren, ist beide Mal jemand erfolgreich OHNE Probleme schwanger geworden. Da es bei der jetzigen Icsi bisher auch nicht gut läuft bin ich schon gespannt wer jetzt schwanger wird.... Finde das alles auch nur deprimierend. Ich glaube das ist ganz normal das man sich nicht immer freuen kann und dann auch mal weint...
Dir alles Gute für deine Kryo, drück dir die Daumen.


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   VerSte82
schrieb am 16.07.2017 20:43
Ich verstehe dich auch sehr.
Der Bruder meines Mannes hat 2 Jungs....ok, die gab es schon als wir uns kennenlernten. Ich wollte dann unbedingt vor meiner Zwillingsschwester schwanger werden...während ich lange probierte, war sie ganz schnell schwanger. Ihr Junge ist nun über 2 Jahre alt. Dankbar war ich, dass ich endlich letztes Jahr im August schwanger wurde, und auch wenn das Geschlecht egal ist, war ich sooooo stolz, dass ich das erste Mädchen als Nachwuchs habe.
Anna wurde im Januar geboren und verstarb 4 Wochen später.... 4 Wochen nach ihrem Tod erfuhr ich, dass meine Zwillingsschwester wieder schwanger ist...und was wird es?!? Ein Mädchen, klar! Mich hat das Ganze so runtergezogen bzw ich habe da immer noch mit zu kämpfen.
Ja, man sollte jedem sein GLück gönnen, aber es tut dennoch unheimlich weh und gerade unter Geschwistern ist da manchmal ein "Konkurrenzkampf" da (da kann jeder sagen, dass man da auf sich schauen soll, unterbewusst kann man es nicht abschalten)

Ich verstehe dich also wirklich sehr! Ich hoffe, dass auch ihr bald euer Baby im Arm halten dürft!!!


  Thema hat sich erledigt
   Kuestenkind
Status:
schrieb am 16.07.2017 22:24
Hat Sich Erlwdigt, Danke.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.07.17 07:01 von Kuestenkind.


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   blackmoon
Status:
schrieb am 16.07.2017 23:16
Hallo Kuestenkind,

Auch ich verstehe dich sehr gut. Ich habe das Gefühl, alle um mich herum werden problemlos schwanger. Ob das so ist oder nicht, darüber mache ich mir wiederum keine Gedanken. Ich unterstelle es Ihnen einfach ;-)
Bei Facebook kann ich die ganzen Baby- und Kleinkindbilder nicht mehr sehen und dass eine meiner besten Freundinnen NIEMALS Kinder wollte und mit 37 tatsächlich problemlos Mutter wurde, macht mich fast schon aggressiv, auch wenn das nicht fair von mir ist...

Das mit den 3 Eisbärchen wundert mich allerdings auch. Wir hatten auch 3. Haben zum ersten Kryoversuch den einzelnen aufgetaut (falls er es nicht schafft) und beim zweiten die anderen beiden. So hatte ich zwei Versuche. Klar, geklappt hat es nicht, aber zwei Versuche wären mir lieber als alle auf einmal weg. Meine KiWu hat mir auch geraten das so zu machen, da statistisch kaum eine Chancensteigerung stattfindet, wenn man 3 statt 2 einsetzen lässt. Wenn man mehr Versuche macht allerdings schon. Daher werde ich es immer wieder so machen.

Du bist nicht alleine !!!

Ganz liebe Grüße bm


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 16.07.2017 23:38
Zitat
Kuestenkind
Ihr Lieben

Danke für euren Zuspruch. Ich versuche euch auf alles zu antworten..

Ich habe bei all denen, die jetzt schwanger geworden sind (bis auf meine Schwägerin) die Planung sozusagen mitbekommen. Unsere Nachbarin z.b. Ist da ganz offen mit umgegangen und hat mir ihren Plan genaustens erläutert und so ist es auch eingetroffen. Bei meiner Schwägerin passt es aber dennoch auch genau in den Plan, den die mit ihrem Bruder so mal besprochen hst, wie sie sich die nächsten Jahre vorstellt.

so. Zu den drei Eisbärchen bin ich über eure Gedanken dankbar. Das wir drei Eisbären nun einsetzen war VOR der Schwangerschaftsnachricht mit unsrer Ärztin besprochen. Ich habe weiterhin ein gutes Verhältnis mit meiner Schwägerin und brauche hier in keinen Wettbewerb treten. Es tut mir leid, wenn es sich so gelesen hat. Dementsprechend sind wir uns einer Mehrlingsschwangerschaft bewusst.

So ihr Lieben, ich gehe jetzt und Bett. Macht's gut, bis die Tage...

auch ich möchte dich warnen!
ich habe mir vor 4 jahren 2 eizellen einsetzen lassen und war auch mit drillingen schwanger...ich war geschockt und hatte angst...in der 11. ssw haben mich zwei verlassen und ganz ehrlich? auch wenn es sich hart anhört aber uns ist ein riesen stein vom herzen gefallen...eine drillingsschwangerschaft ist sehr gefährlich für mama und ganz besonders für die mäuse...


  Re: Tja. Und nun ist meine Schwägerin einfach schwanger
   claru80
schrieb am 17.07.2017 01:17
Hallo Küstenkind,
Ich kann dich so gut verstehen. Als ich gerade zwei Jahre GvnP hinter mir hatte, und mich an den Gedanken eine IVF zu machen erst noch gewöhnen musste, ist meine viel jüngere Schwester ungewollt schwanger geworden. Tja, ihr Abtreibung hat mich totsl fertig gemacht, obwohl ich den Mann, von dem sie schwanger war nicht mochte, obwohl sie erst fertig war mit der Schule und obwohl ich dafür bun, dass eine Frau ohne Schuldgefühle eibe Schwangerschaft unterbrechen können soll, wenn sie denn muss.
Trotzdem, sowas ist hart.
Aber es kann ja tatsächlich sein, dass es bei ihnen auch nicht so ein einfacher Weg war, wie du dir ausmalst.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viel mehr Leute als man glaubt Hilfe gehabt haben beim schwanger werdrn und bleiben... wenn man mal offen das Thema anspricht.
Kopf hoch und lass dich nicht unterkriegen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017