Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Was haltet Ihr von TCM?
   NadDan
schrieb am 16.07.2017 08:41
Hallo ihr Lieben,
Frage steht schon oben. Nachdem ich jetzt die dritte ICSI mit einem negativ wegstecken muss denke ich über TCM nach. Habt ihr Erfahrungen? Kann man sich das Geld dafür eher sparen?
Und kennt zufällig jemand im Umkreis Nürnberg/ Fürth/ Erlangen einen guten TCM Mediziner?
Danke für eure Nachrichten!
Lg NadDan


  Re: Was haltet Ihr von TCM?
   DieSusa
schrieb am 16.07.2017 13:25
Ich kann dir leider nicht weiter helfen , aber mich würde interessieren was TCM ist?
:) liebste Grüße


  Re: Was haltet Ihr von TCM?
   stubbornstar
schrieb am 16.07.2017 13:38
Das Kürzel steht für Traditionelle Chinesische Medizin. Dazu zählen Bewegungstherapie, Akupunktur und diverse Kräutermixturen.
[de.m].wikipedia.org/wiki/Traditionelle_chinesische_Medizin
Zitat
DieSusa
Ich kann dir leider nicht weiter helfen , aber mich würde interessieren was TCM ist?
:) liebste Grüße



  Re: Was haltet Ihr von TCM?
   Peachy89
Status:
schrieb am 16.07.2017 14:41
Hallo,

ich hab es vor der künstlichen Befruchtung mit TCM probiert. Ich war damals wegen Endometriose dort. Hatte 3 Akupunktursitzungen und hab dann abgebrochen, weil mir die Punkte teilweise extrem weh taten und ich mich auch nicht so wohl gefühlt habe. Den speziellen Tee (aus England bestellt) hab ich auch nicht runtergebracht. Und ich war direkt bei einem Chinesen, der auch in China studiert hat.

Anderen hat es sehr viel gebracht, zu mir hat TCM aber nicht gepasst. Seit der ersten Akupunktursitzung hab ich allerdings wieder eine normale Regelblutung. Davor wurde sie die letzten 2 Jahre immer weniger. Das verbinde ich auf jeden Fall mit der Akupunktur.

Die Kosten sind natürlich auch nicht ohne. Schwanger wäre ich wahrscheinlich durch nix außer IVF geworden. Liegt eine Krankheit vor, die dich auch so beeinträchtigt, würde ich eher dazu raten als wenn alles ok ist. Aber letztendlich muss man das selbst wissen und ob man das Geld dafür ausgibt oder z.B. eine kB im Ausland probiert.

LG
Peachy89


  Werbung
  Re: Was haltet Ihr von TCM?
   NadDan
schrieb am 16.07.2017 16:19
Danke für deine Antwort.
Ich überlege es mir einfach noch.
Warum KB im Ausland? Ich meine wegen den Kosten wäre es zu überlegen aber sonst? Warum schreiben viele es ist dort besser?
An der blastokultur kann es nicht liegen.... das macht mein Arzt hier genauso wie in Österreich... ?!


  Re: Was haltet Ihr von TCM?
   rosenblaetter
schrieb am 16.07.2017 16:25
Ich gehe zur Akupunktur unterstützend zur ICSI (ich war schon einige Zeit zuvor und jetzt nach der 1. ICSI weiterhin). Aber eher um mich ins Gleichgewicht zu bringen und es so psychisch etwas erträglicher zu machen. Ich weiß nicht ob es hilft, da ich nicht weiß wie es mir ohne gehen würde. Aber ich werde weiterhin regelmäßig hingehen. Ich bekomme Ohrakupunktur, heißt die Nadeln bleiben für ca. 2 Wochen drin, dann werden sie wieder neu gesetzt


  Re: Was haltet Ihr von TCM?
no avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 16.07.2017 17:50
TCM hat mir bei meinen Prüfungsängsten geholfen. Hab nie dran geglaubt, aber ich wurde eines besseren belehrt. Ich hab es für die Geschwister icsi auch gemacht und es hat im ersten Versuch geklappt, aber ob es nun daran lag? Das kann keiner sagen, aber wenn man einen guten TcM spezialisten hat, kann es auch nicht schaden.


  Re: Was haltet Ihr von TCM?
   Peachy89
Status:
schrieb am 16.07.2017 20:04
Zitat
NadDan
Warum KB im Ausland? Ich meine wegen den Kosten wäre es zu überlegen aber sonst? Warum schreiben viele es ist dort besser?
An der blastokultur kann es nicht liegen.... das macht mein Arzt hier genauso wie in Österreich... ?!

Im Ausland darf man meist alle Eizellen zur Blasto kultivieren, hier nur so viele, dass am Ende etwa die Zahl überbleibt, die eingesetzt werden soll.

Aber es gibt noch genügend andere Gründe, z.B. Frauen die auf Eizellspende angewiesen sind oder wegen Präimplantationsdiagnostik.


  Re: Was haltet Ihr von TCM?
no avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 17.07.2017 14:24
Zitat
Peachy89
Zitat
NadDan
Warum KB im Ausland? Ich meine wegen den Kosten wäre es zu überlegen aber sonst? Warum schreiben viele es ist dort besser?
An der blastokultur kann es nicht liegen.... das macht mein Arzt hier genauso wie in Österreich... ?!

Im Ausland darf man meist alle Eizellen zur Blasto kultivieren, hier nur so viele, dass am Ende etwa die Zahl überbleibt, die eingesetzt werden soll.

Aber es gibt noch genügend andere Gründe, z.B. Frauen die auf Eizellspende angewiesen sind oder wegen Präimplantationsdiagnostik.

Das ist in Deutschland eine Grauzone und jede Klinik legt es anders aus. Meine zum Beispiel, würden alle in die Blastokultur geben. Ich hatte bei meiner 2. Icsi gefragt und bekam eben die antwort, das sie egal wieviele alle in die Kultur geben würden. Waren dann aber letzlich nur 6, die ich übrig hatte und die in die Kultur gegangen sind..




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017