Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Östradiol Gabe in der 2.Zyklushälfte
   baldur2006
schrieb am 15.07.2017 20:57
Guten Abend,

eine Frage ans Team:

Wie sind Ihre Erfahrungen mit einer Östradiol Gabe in der 2.Zyklushälfte nach Icsi zusätzlich zum Progesteron?

Gibt es eine Indikation wann Östradiol nach Transfer eingenommen werden sollte?

Wieviel mg empfehlen Sie?

Vielen Dank!


  Re: Östradiol Gabe in der 2.Zyklushälfte
no avatar    Majoni
Status:
schrieb am 15.07.2017 22:26
Hi,

Bin zwar nicht das Team, aber habe bei der letzten ICSI2016 nach Tf 3x2mg Estrifam Tbl. Neben Progesteron genommen für die Schleimhaut.

Hatte nach Pu nur ne Sh Stärke von 7 mm. Für mich ein guter normaler Wert,aber die neue Örztin meinte dennoch nehmen.

Majoni


  Re: Östradiol Gabe in der 2.Zyklushälfte
   baldur2006
schrieb am 16.07.2017 18:17
Danke Dir für Deine Antwort!

Liebe Grüße Baldur.


  Re: Östradiol Gabe in der 2.Zyklushälfte
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 17.07.2017 20:11
Liebe Baldur,

üblicherweise ist die Gabe von Östradiol in der zweiten Zyklushälfte nicht notwendig. Es gibt Behandlungsprotokolle, bei denen man die zweite Zyklushälfte stärker unterstützen muss (z. B. wenn man mit GnRH-Analoga den Eisprung auslöst statt mit hCG). Dann wird es oft zusätzlich gegeben.

Bei flacher Gebärmutterschleimhaut ist es zumindest einen Versuch wert

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017