Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   Kala1005
schrieb am 19.06.2017 10:10
Liebe Goldies,

heute ergreife ich meine Chance und eröffne mal wieder den Piep *megafreu*

Zuerst einen "lieben Gruß" an unsere Merle. Was machen die Eierchen? Ziepts und zwickts schön? Wann ist denn der erste US? *kapitaen*

Dann ein "Hallo" an die anderen Warteschleiflerinnen (haben wir überhaupt welche? Hab ich gar nicht mehr auf dem Schirm*rotwerd* ) Seid ihr schon voller gr�ne Punkte ?

Außerdem ein *winkewinke* den Neuschwangeren. Geht's euch gut? Alles iO? Keine HCG-Krimis oder ähnliches? Ich drück die Daumen für mind. 35 Wochen langweiligen Kugelbauch. *ss*

Auch euch hab ich nicht vergessen, Ally und Cara. Ich stalke euch immer im Nachbarforum und hoffe und fiebere mit, dass auf den letzten Metern nicht noch Komplikationen auftreten. Auf das ihr bald eure Wundermäuse im Arm habt. *heul1*

Spreelbe, war denn alles gut bei der FD? *?*

Und es bleiben noch die Mädels in Wartestellung *segeln* Habt ihr was Anliegen diese Woche?

Wir haben uns die Grippe eingefangen. *krank* Ich huste und niese mit dem Spatz um die Wette. Allerdings steckt er das deutlich besser weg als ich. Ihn hält das nicht davon ab, Krabbeln zu üben, während ich kaum vom Sofa hochkomme, um ihn vor Ecken und Kanten zu bewahren. Naja, wird wieder...

Genießt alle das tolle Wetter *sonne1*

Herzliche Grüße *winke*
Kala


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   Merle_77
schrieb am 19.06.2017 12:35
@Kala: Oh wie schön, du hast den Piep schon eröffnet *blume*

Aber wo habt ihr denn bei DEM schönen Wetter eine Grippe eingesammelt??? Ich wünsche euch beiden gute Besserung und zwar ganz schnell...

@Krabbenmama: Für dich diese Woche ganz viele extra-Daumen und Gedanken...

@Hakuna: Ich hoffe, du pflegst deinen kleinen Astronauten schön... Hast du nicht diese Woche schon den ersten US? *dd*

@Happy: Bist du schon im Urlaub? Ich wünsch dir viel Erholung, keine Sorgen um den Krümel und viel leckeres Essen (auch ohne Sorgen)...

@Tahanu: Was macht die Warteschleife? Lassen deine chinesischen one steps irgendwas erahnen? Wann ist dein BT? *dd*

@Spreelbe: Wie war dein ETS???

@Cara: Ich drück die Daumen, dass dein Kontrolltermin diese Woche Entwarnung gibt und die Sorgen vertreibt...

@Lenny, Glücksbiene, Glückskind, WKxy, Träumeli, Meeresperle, Ich_bins_kurz und alle, die ich vergessen hab: Liebe Grüße!

@me: Heute 11. ZT, erster US. Bislang schaut's gut aus: 4 größere Follikel und 2-3 kleinere, haben aber alle noch Platz zum Wachsen ;-) GS für meine Verhältnisse super bei 7,5 mm. PU ist frühestens Freitag, vielleicht auch erst nächsten Montag. Muss am Mittwoch wieder zum US. Hoffe irgendwie, die Kleinen geben Gas, hab bis kommenden Montag extra Urlaub, falls da erst die PU wäre, wird der TF-Termin ein bisschen stressig... Naja, ändern kann ich's ja eh nicht...

Könnte ansonsten noch euren Rat gebrauchen, welche Zusatzmaßnahmen sinnvoll sind.

Die letzten Male hatten wir immer IMSI und tendieren dazu, das wieder zu machen. Allerdings bietet unsere Kiwu-Praxis inzwischen auch PICSI an, ist etwas günstiger, aber nicht viel. Beides zusammen fände ich glaube ich zu teuer. Hab mal Google befragt, aber ich glaube, man kann nicht sagen, welches von beiden sinnvoller ist. Oder?

Ansonsten bietet unsere Kiwu-Praxis inzwischen auch Calcium-Ionophore an. Es wird empfohlen, wenn in den vergangenen Versuchen weniger als 30% der Eizellen befruchtet wurden. Hm. Mal hatten wir 2 von 6, mal 2 von 4, mal 1 von 4. Google brachte irgendwie keine sinnvollen Informationen.

Und dann wäre da noch die Frage, ob wir EmbryoGlue nehmen sollen? Meine Einnistungsrate war ja bislang gut, nur geblieben ist es nie. Allerdings geht's bei EmbryoGlue wohl nicht nur darum, den Embryo "festzukleben", sondern der "Kleber" enthält auch jede Menge Nährstoffe, die dem Embryo die Einnistung erleichtern sollen. Ist er dann vielleicht doch sinnvoll?

Fragen über Fragen - und ich muss mich bis Mittwoch früh entscheiden... Falls ihr also Tipps habt oder einfach nur eine Meinung oder ein Bauchgefühl - immer her damit... *ichwarsnicht*


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
no avatar    Hakuna Matata
Status:
schrieb am 19.06.2017 12:51
@Tahanu, ich hoffe, dass Dein Schweigen, dem vor Glück Atem anhalten geschuldet ist *dd*

@Merle, das hört sich nach einer guten Ausbeute aus. Da kann man beruhigt weiterbrüten, wenn alles im grünen Bereich ist.

@Ally, ab ins Neuland! Kein Vergleich mehr, wenig Grübeln und jeder Tag ist ein guter Tag, denn du bist dann einen Tag näher an dem Ziel dran, wann es auch immer sein sollte.


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   CaraHope
Status:
schrieb am 19.06.2017 13:10
Liebe Merle,

meine Tipps? Schön weiter die Knöchel massieren und ich schwöre auf das Embryoscop. Andere Dinge habe ich nicht ausprobiert (außer Einnistungsspritzen). Hört sich jedenfalls so schon alles ganz gut an und ich hoffe auf eine satte Ausbeute zum gewünschten Termin ;).

Allen sonnige Grüße und eine angenehme Woche *sonne1*! Und Kala und ihr Spatz sollen schnell wieder gesund werden!

Cara


  Werbung
  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   Tahanu
Status:
schrieb am 19.06.2017 13:16
Hallo ihr lieben
Nur ganz kurz....
Ich warte immer noch auf den zweiten strich der sich wohl nimmer einfinden wird.
Bin heute pu+13 tf+10. Wenn morgen immer noch nix zu sehen ist wars das...
Echt ätzend....

LG tahanu


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
no avatar    Hakuna Matata
Status:
schrieb am 19.06.2017 13:23
@Tahanu, großes Mist :-( Ich glaube auch, dass bei PU+13 das Spiel leider aus ist *streichel*


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   JuleN
Status:
schrieb am 19.06.2017 13:42
Hallo ihr lieben
Wir hoffen deine grippe geht schnell weg gute besserung
Wir starten im nächsten zyklus alle untersuchungen waren ok jetzt
Eileiter sind frei, geht bald los mit gonal f spritzen
Liebe grüße an alle


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.17 15:01 von JuleN.


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   Ich_bins_kurz
schrieb am 19.06.2017 13:49
Huhu,
ich piepe auch mal wieder mit.
Morgen früh bin ich beim Frauenarzt in der Hoffnung, dass wir meinen Zyklus anschubsen können. Ich würde gerne auch Blutwerte bestimmen lassen. Kann mal wer über meine Liste schauen, ob ich alles hab?

Vitamin D
Folsäure
Eisen
DHEA
FSH
LH
Prolaktin
ft3
ft4

Sonst noch Tips, was ich mit ihm besprechen kann? Folli-TV soll er mal machen - dann weiß ich mal wieder n bisschen, wo ich steh.

Liebe Grüße
Babette


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
no avatar    Hakuna Matata
Status:
schrieb am 19.06.2017 14:23
Hallo Babette,

Ich würde LH und FSH weglassen. Wenn kein Zyklus da ist und der Zykkustag unbekannt, dann sagen die Werte wenig aus. Dafür aber TSH in die Liste aufnehmen.

Hakuna


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 19.06.2017 15:12
*reinschleich*

@ Kala: Gute Besserung! Du hast jetzt einen Freibrief fürs Eisessen - das hilft nämlich total super gegen Halsschmerzen. Am besten ein mildes Fruchtsorbet, Milcheis schleimt und kratzt eher.

@ Hakuna: Hab ich dir eigentlich schon zur *ss* gratuliert? Ich freue sehr mich für dich! *huepfen*

@ Ally: Ich hoffe, dass die Anspannung ab jetzt etwas nachlässt. Jeder neue Tag bringt dich deinem Erdenfüchschen näher.

@ Merle: Ich würde wahrscheinlich PISCI wählen, das erscheint mir irgendwie noch plausibler. Wir selbst hatten Theophyllin für die Spermien, was auch gut geholfen hat. Calcium-Ionophor würde ich auf jeden Fall auch probieren. Was hast du zu verlieren? Und das für IMSI gesparte Geld kannst du dann in Embryoglue investieren. Ich an deiner Stelle würde einfach alle Register ziehen und alle Möglichkeiten ausschöpfen. Machst du eigentlich auch Assisted Hatching?
Das von Cara vorgeschlagene Embryoscop macht ja nur Sinn, wenn du mehr als 1-2 befruchtete EZ hast und einen Blasto-TF anstrebst.
Brüte fleißig weiter! Ich *dd* für eine bombastische Ausbeute!

*rausschleich*


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
no avatar    Krabbenmama
Status:
schrieb am 19.06.2017 16:58
Danke euch *knutschen* Die letzte Woche war wirklich schlimm, aber nun geht's nur noch bergauf *ja*


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   Gluecksbiene
Status:
schrieb am 19.06.2017 20:27
Liebe Goldies,

ich mache auch mal wieder piep. So schön zu hören, dass es hier so viele positive Nachrichten gibt. Ich hoffe, es ziehen jetzt noch ganz viele weitere Goldies nach, sodass wir alle ins Schwangeren-Forum wechseln können.

Merle, das klingt wirklich nicht schlecht mit Deinen Follikeln. Ich kann aus meiner Erfahrung zur Kombi IMSI mit Calcium-Behandlung raten, denn damit waren wir letztlich erfolgreich. Calcium-Treatment war eine Studienteilnahme - es wurden die Hälfte meiner EZ damit behandelt und siehe da - die einzigen beiden Befruchteten waren behandelt worden. Von insgesamt sechs sind zwei übrig geblieben. Diese beiden sind Gott sei Dank immer noch an Bord. Bin in der 19. Woche...Ich weiß nicht, ob es Zufall war, bin aber trotzdem sehr froh, dass wir die Chance genutzt haben. Ob die IMSI den Unterschied gemacht hat - man weiß es nicht. Diese beiden Dinge waren aber anders als sonst. Hatching brauchten wir nach Auskunft des Labors nicht und Embryoglue gab es nur in der alten Klinik. Hatten das immer dazu gewählt, eine Einnistung hatte ich auch immerhin damit. Also schaden kann es bestimmt nicht.

Hakuna, von mir auch noch herzlichen Glückwunsch und einen guten ersten US-Termin! War der nicht schon heute?

Babette, den TSH-Wert würde ich auch unbedingt mit aufnehmen, damit Du - falls dieser zu hoch ist - Dich frühzeitig einstellen lassen kannst.

Mir geht es eigentlich recht gut, aber die Wehwehchen fangen jetzt langsam an. Egal, das nehme ich natürlich gern in Kauf. Noch merke ich nicht viel bis nichts und hoffe, das kann ich bald zuverlässig fühlen bzw. einordnen. Am Mittwoch habe ich endlich wieder einen Kontrolltermin.

Ich grüße alle hier herzlich und drücke allen die Daumen, ob in Stimmu, Warteschleife, Neu-Schwanger, bereits Mami, in Pause oder Vorbereitung. Lasst es Euch gut gehen!

Biene


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
no avatar    Hakuna Matata
Status:
schrieb am 19.06.2017 21:14
Mädels, danke schön! Den US habe ich erst morgen und natürlich schon ganz nervös. Irgendwas sagt mir, komm, so einfach kann es doch nicht sein. Einfach schwanger werden und bleiben? Gibt's denn sowas? Und dann kommt die andere Stimme, die sagt, doch, genauso läuft es bei den meisten ab. Mal sehen, wie es morgen aussieht. Ich hatte natürlich schon in Panik heute morgen Pipi-Tests gemacht. Was ich damit bezwecken wollte? Keine Ahnung *lollollol* Schlauer bin ich nicht, sie sind halt fett positiv, so wie es in der 6. SSW halt sein sollte. Mehr weiß man nicht.


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
no avatar    Krabbenmama
Status:
schrieb am 19.06.2017 21:30
Doch, doch, das geht auf jeden Fall, liebe Hakuna! Ich drücke ganz fest die Daumen für morgen *dd* *dd* *dd*


  Re: *** Goldie-Piep in der Glückswochen-Verlängerung***
   Ich_bins_kurz
schrieb am 19.06.2017 22:02
Yep, alle Daumen für morgen!

Hey Ally, heute ging endlich was für Dich zur Post.

Gruß Babette




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017