Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
   Minni82
schrieb am 18.06.2017 08:28
Guten Morgen,

Ich bin völlig fertig hatte gestern Abend schlimme magenkrämpfe und dann ging es los erbrechen bis wirklich nur noch Magensäure kam und selbst dann hat mein Magen gekrampft und wollte unbedingt was nach außen fördern!Gott sei dank hatte ich globuli (pullsatilla) zu hause und nachdem ich davon welche genommen hatte hat sich mein Magen etwas entkrampft!globuli gehen ja immer!tja und dann ging es an mit durchfall wie Wasser (sorry fürs Detail) heute morgen hab ich immer noch durchfall aber ich kann schon wieder ein paar Schluck Wasser trinken ohne dass ich brechen muss!

Jetzt hab ich total Panik dass es meinen 2 Krümel (am tag des TF ein 4-zeller und 5-zeller) deswegen nicht mehr gut geht!kann diese magendarm Geschichte die einnistung verhindern? Medis von gestern abend sind denke ich teilweise raus (2std nach letzter einnehme fing es an) aber ich weiß noch garnicht wie ich das heute mit den Tabletten machen soll......!

Sorry Für den langen Text!!!

Bin so verunsichert

VG Minni


  Re: Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
no avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 18.06.2017 09:06
Liebe Minni,

Am besten rufst du deinen Arzt an. Alle Medis zum schlucken oder vaginale Einnahme gibt es auch zum spritzen, somit bleiben deine Beiden versorgt. Ich denke allerdings nicht, das sich das gleich auswirkt, bei einen Tag weniger Medi Aufnahme. Die meisten Medikamente halten einen Pegel.

Bei PU+4 nisten die Krümel sich noch gar nicht ein, ab da ist die Versorgung durch die Medis besonders wichtig.

Außerdem heißt es jetzt für dich, trinken, trinken, trinken. Am besten Wasser oder Tee.

Gute Besserung *streichel*


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.17 09:10 von Her-Mina.


  Re: Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
   silberstuhl
schrieb am 18.06.2017 10:38
Hallo Minni,

um die Einnistung musst du dir keine Gedanken machen. Die hat noch gar nicht angefangen. Und außerdem ist es manchmal der Vorteil, wenn der Körper mit anderen Sachen beschäftigt ist. Da kann sich dein Embryo dann ganz klammheimlich einnisten.

Alles was man oral nimmt, kann man auch vaginal nehmen. Da kommt es zumindest nicht gleich wieder raus. Ich denke spätestens heute abend kannst du deine Medis wieder normal nehmen. Da du einen bestimmten Spiegel im Blut hast wird auch hier das Aussetzen für einen Tag keine gravierenden Auswirkungen haben.

Ich hatte an PU+14 Noro. Habe auch für 24 h keinerlei Medis genommen. Und mein Bärchen hat es überhaupt nicht gestört!

Gute Besserung!


  Re: Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
   Minni82
schrieb am 18.06.2017 15:54
Vielen Dank ihr 2 ihr habt mir Mut gemacht!!!

In der Klinik hatte ich nicht angerufen wollte erstmal warten wie es sich entwickelt!mein Schatz hat mir geriebenen Apfel gemacht und nachdem ich davon ein paar löffel gegessen hatte und es auch drin geblieben ist hab ich mich an den ersten Tabletten probiert!
Bisher toi Toi toi bleibt alles drin aber hab halt immer noch ziemlich magenziepen und Kreislauf!hab jetzt nur gelegen und noch viel geschlafen!mit Wasser und Tee Aufnahme ist noch bissel schwierig trink ich zu viel tut mir mein Magen Hölle weh und mir wird übel!hab Grade mal ein Liter getrunken aber wird schon!ich zwing mich jetzt zur Bewegung!

Ich bin ja sehr optimistisch wenn dein Bärchen auch ein noro virus überstanden hat!

Vielen dank!!!

VG Minni


  Werbung
  Re: Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 18.06.2017 21:42
Huhu...gute besserung!
sollte es morgen nicht besser sein, solltest du in deiner klinik anrufen und deine medis zum spritzen ordern :-)
viel glück, wir sind gleich weit 😍 bin aich Pu+4 und tf+2 😍


  Re: Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
   Minni82
schrieb am 18.06.2017 22:44
Vielen Dank denke es geht so....fühl mich seit einer Stunde besser!denke hab es geschafft!ich bin heute pu+5 und tf+3 ich meinte im text gestern hat es bei pu+4 angefangen!,-)

Aber der eine tag macht ja nix....!Wie viele hast du wieder bekommen?drücke dir ebenfalls die Däumchen!!!*dd*

VG Minnie


  Re: Magen-Darm an PU+4 und TF+2 Angst um meine Krümel...
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 19.06.2017 12:32
Da wir schon eine Tochtet haben die durch eine ICSI entstand, damals aber mit 3 schwanger war obwohl ich mir nur 2 einsetzen lassen habe, haben wir ums diesmal für nur einen entschieden...haben aber noch 17 eisbärchen :-)
jetzt ist es aber ein frischversuch :-)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017