Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Crinone/ Utrogest SSW nach Kryo
   Laura34
schrieb am 18.05.2017 17:46
Hallo Zusammen,
Ist es egal ob ich einmal am Tah Crinone nehme oder 3x3 utrogest am Tag? Ist die Wirkstoff Menge dann die gleiche?
Lg


  Re: Crinone/ Utrogest SSW nach Kryo
   Sternenmami02
schrieb am 05.06.2017 13:06
Das frage ich mich auch. Ich hatte letztes Jahr Utrogest genommen, jedoch endete meine Schwangerschaft in der 10. SSW.
Nun bin ich durch iCSI schwanger geworden und nehme lediglich morgens das Crinone. Frage mich auch ob das genug ist, aber ich kenne die Zusammenstellung der Medikamente auch nicht*?*


  Re: Crinone/ Utrogest SSW nach Kryo
   Mopsbär
Status:
schrieb am 05.06.2017 13:20
Künstlicher Zyklus? Ich hab beim ersten Mal 3x2 Utero genommen und abends vorm Schlafen ein Crinone, beim Zweiten Mal 2x3 Utero und abends ein Crinone. Bei mir in der Klinik würde da eher viel gegeben, Überdosierung gibt es da ja nicht.


  Re: Crinone/ Utrogest SSW nach Kryo
   Sternenmami02
schrieb am 05.06.2017 13:34
Ja wir mussten nun auf die künstliche Befruchtung überghen, da ich selber Endometriose habe und mein Mann ein schlechtes Spermiogramm hat.
Ich habe letzten Freitag den BT gemacht, aber HCG war bei 64, muss morgen nochmals testen gehen, die KIWU-Klinik meinte der Wert müsste über 100 sein. Naja jetzt mal abwarten.
Ich habe dann auch gefragt ob ich nicht was zusätzlich nehmen sollte, nebst dem Crinone aber sie meinten nein das reiche aus. Bin auch total verunsichert.


  Werbung
  Re: Crinone/ Utrogest SSW nach Kryo
no avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 05.06.2017 14:21
Meine Kinderwunsch verschreibt ungern progestan. Lieber Crinone. In einem aplikator ist zwar weniger drin, aber Crinone wird besser vom Körper aufgenommen. Es kommt also mehr im Körper an als bei den Kapseln, so das es eigentlich keinen Unterschied macht.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017