Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Fragen nach 1. IUI
   Lotta_2k17
Status:
schrieb am 17.05.2017 19:56
Hallo Mädels! :-)

Ich hatte am Sonntag (14. Mai) meine erste IUI. Meine Zyklen sind eher unregelmäßig. Die letzten drei Zyklen hatten eine Länge von 39, 37 und 35 Tagen. Die Zyklen davor waren kürzer. Jedenfalls frage ich mich jetzt, ob diesen Monat auch eine Zykluslänge von +/- 35 Tagen möglich wäre, wenn ich genau weiß, dass am Sonntag der Eisprung (durch Ovitrelle) war. Ohne Stimulation (Clomifen) bzw. ohne Ovitrelle habe ich normalerweise keinen Eisprung. Da ich diesen Monat einen hatte, sollte die zweite Zyklushälfte aber genau 14 Tage betragen, oder sehe ich das falsch? Derzeit nehme ich 2x tägl. das Crinone Vaginalgel (Progesteron). Könnte das die Zykluslänge auch beeinflussen?

Eigentlich möchte ich keinen SST machen und stattdessen einfach abwarten, ob die Mens kommt. Jedoch müsste ich bei einer Schwangerschaft evtl. das Progesteron weiterhin einnehmen. Wie habt ihr das denn gehandhabt?


  Re: Fragen nach 1. IUI
   katharina15
schrieb am 17.05.2017 20:23
Hallo,
bei mir ist die zweite Zyklushälfte immer länger. ich habe bisher immer bei Insemintation +15 getestet, da ist der Pipi-Test dann wirklich sicher. Wenn du abwarten willst, musst du dich halt gedulden...
LG
Katharina


  Re: Fragen nach 1. IUI
   Wolkenmusik
Status:
schrieb am 17.05.2017 21:48
Hey,

also ich habe zwar nicht das Progesterongel genommen, sondern Zäpfchen, aber bei mir kam unter der Progesteroneinnahme generell nie die Mens. Immer erst dann, wenn ich es abgesetzt habe. Ich glaube, das ist zwar nicht bei jedem so, kann aber durchaus sein, dass du auch so ein "Typ" bist. Insofern ist das Warten auf die Mens kein zuverlässiger Indikator. Kannst du nicht bei dem Kiwu-Zentrum einen Bluttest machen? Oder findest du das genauso blöd wie einen Pipitest?
Ich habe immer einen Bluttest gemacht und dann wurde mir gesagt, ob ich das Progesteron absetzen soll oder nicht. Wenn ich es abgesetzt habe, kam 2-3 Tage später die Mens....

Drück dir die Daumen, dass du ein Positiv hast! Berichte doch mal, wie es ausgegangen ist!

Liebe Grüße


  Re: Fragen nach 1. IUI
   Lotta_2k17
Status:
schrieb am 18.05.2017 19:47
Ich dachte mir einfach, dass das Einsetzen der Mens weniger enttäuschend sein könnte, als ein negativer SST. Wenn das Progesteron den Zyklus jedoch verlängern kann, dann werde ich doch bei IUI +15 testen.
Ist das also normalerweise schon so üblich, dass bei einer Schwangerschaft das Progesteron weiterhin verschrieben wird?

Danke für's Daumen drücken! :-) Werde dann berichten wie es ausgegangen ist...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017