Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Was soll ich nur machen ?!
   blackmoon
Status:
schrieb am 15.05.2017 19:06
Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich schon heute morgen Unterleibsschmerzen hatte, bin ich inzwischen 100% sicher, dass es erneut nicht geklappt hat. Da ich eh ein Rezept brauchte und somit in der Klinik war, machten wir schon heute die Blutentnahme. (Pipitest heute morgen war dann natürlich negativ - bin TF+12) Da dies vorhin erst war, bekomme ich das Ergebnis erst morgen. Also nehme ich heute Abend und morgen früh noch das Progestan wie verordnet und gehe davon aus, dass ich es morgen Abend absetzen kann. (Es verhindert meine Mens wirklich gut !) Aus der letzten Erfahrung denke ich, dass ich somit spätestens Donnerstag meine Mens habe. Nun zu meiner Frage: die MTA meinte, von Kryo zu Kryo MUSS ich keine Pause machen, aber ich könnte, wenn ich die Hormone abbauen wollte. Wir haben erst mal nur noch den einen Versuch und ich bin nun etwas unsicher. Auf der einen Seite sollte ich keine Zeit verlieren mit 38 Jahren, auf der anderen weiß ich nicht, ob das sinnvoll ist, direkt weiterzumachen... welche Erfahrungen habt Ihr ?? Soll ich lieber warten, oder ändert das auch nichts ??? Könnte es auch von Vorteil sein noch "Reste" des Progesterons und des Estradiols im Körper zu haben ???

Vielen lieben Dank schon mal für Eure Antworten !!!


  Re: Was soll ich nur machen ?!
no avatar    Chrischtl
Status:
schrieb am 15.05.2017 20:44
Ich habe eine Kryo nach der nächsten ohne Pause durchgezogen. War kein Problem und ich war damit auch erfolgreich.


  Re: Was soll ich nur machen ?!
   Kräuterfee
schrieb am 16.05.2017 13:46
Liebe blackmoon, wenn es wirklich negativ ausgehen sollte, höre auf Deinen Körper und wie Du Dich fühlst. Ob die Medikamente aus dem Vorzyklus was zu bedeuten haben, weiß ich nicht. Ich habe einmal ziemlich direkt weiter gemacht, negativ. Dann habe ich einige Monate pausiert, positiv. Ich denke, ein negativ verarbeitet man immer unterschiedlich, mal braucht man eine Pause, mal denkt man, dass man sofort wieder Hoffnung haben will. Ich würde es einfach von Deiner körperlichen Verfassung her abhängig machen. Warte Deine Regel ab, wenn die sehr schlimm ist, würde ich es z.B. nicht machen, weil der Körper das ja auch irgendwie verarbeiten muss,... Fühlst Du Dich aber direkt wieder stark, dann mach weiter, warum nicht. Wünsche alles Gute und am Besten morgen schon ein positiv!!! LG Kräuterfee


  Re: Was soll ich nur machen ?!
   Wolkenmusik
Status:
schrieb am 16.05.2017 17:50
Die selbe Frage hab ich mir auch schon gestellt. Mein Ergebnis war 50/50 (sehr hilfreich, ich weiß ;-)).

Ich glaube, es hängt von vielen, individuellen Faktoren ab und es gibt kein klares "besser" oder "schlechter".

Bei mir z.B. ist von großem Vorteil, dass meine Schleimhaut sich bei direkt aneinander anschließenden Stimulationszyklen deutlich verbessert. Wenn ich längere Pausen habe, dann ist meine Schleimhaut beim nächsten Stimulationsversuch erstmal wieder ganz unten und lässt sich nur langsam wieder hochpuschen. Insofern Vorteil direkt hintereinander.

Von Nachteil ist bei mir (kann aber auch Zufall sein), dass ich schlechter auf das FSH reagiere, also mehr Spritzen brauche um selbes Follikelwachstum zu erzielen, wenn ich mehrere Zyklen hintereinander spritze. Als wenn der Körper sich an die Dosis gewöhnt und mehr braucht... Kann wie gesagt aber auch Zufall sein.

Ich bin deshalb immer hin- und hergerissen und entscheide dann nach psychischer Verfassung. Wenn ich ungeduldig bin, es mir gut geht und ich schnell weitermachen möchte, dann mache ich das auch. Wenn ich hingegen merke: Puh.... Das ist psychisch und körperlich jetzt erstmal genug, dann gönne ich mir auch eine Pause.

Hängt natürlich auch vom Alter ab.

Dass die Erfolgschancen sich verändern, ob du nun direkt weitermachst oder pausierst, das glaube ich nicht. Es ist halt viel, viel Glück dabei.

Deshalb mein persönlicher Rat: Hör auf dein Gefühl! Ein "richtig" oder "falsch" gibt es glaube ich nicht.


  Werbung
  Re: Was soll ich nur machen ?!
   blackmoon
Status:
schrieb am 19.05.2017 10:47
Vielen Dank für Eure Antworten. Wir machen jetzt direkt weiter. Natürlich war der BT negativ. Neuer Zyklus - neues Glück !!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017