Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  UKE Hamburg
   JaneDo
schrieb am 21.04.2017 12:58
Hallo liebe Gemeinde,

gestern hatten mein Partner und ich den ersten Termin in einer Kinderwunsch-Klinik.
Spermiogramm zeigte Azoospermie an. Allerdings war es bereits bekannt, das er bereits bei einem Test vor 8 Jahren
so ein Ergebnis hatte (Urologen).
Nun soll er eine TESE in der UKE Hamburg machen lassen. In der Hoffnung dort etwas zu finden.
Eine natürliche Schwangerschaftsentstehung seinerseits gab es vor vielen Jahren in einer früheren Beziehung. Der Fötus ist allerdings
vor den 3 Monaten abgestorben.
Weiterhin fiel der Ultraschall seiner Hoden damals normal aus und seine Hormonwerte waren/ sind normal.

Nun habe ich im Internet des Öfteren gelesen, dass ein Arzt namens Dr. Schulze an der UKE Hamburg arbeiten soll. Er hat einen tadellosen Ruf und wird von vielen Paaren empfohlen.
Leider finde ich nichts aktuelles im Internet.
Meine Frage bezieht sich darauf, ob Dr. Schulze aktuell in der UKE noch beschäftigt ist?

Lg


  Re: UKE Hamburg
   CaraHope
schrieb am 21.04.2017 13:57
  Re: UKE Hamburg
   JaneDo
schrieb am 22.04.2017 10:41
Danke für die schnelle Antwort *winkewinke*
Habe jetzt auch einen kurzen Artikel über den Wechsel von Dr. Schulze gelesen...

Unsere Kiwu-Klinik hat uns die UKE Hamburg für die TESE empfohlen ( Zusammenarbeitspartner der Klinik).
Hat jemand Erfahrung mit der UKE Hamburg?

Ist man zwangsläufig an die Empfehlung der Kiwu-Klinik gebunden? Ganz einfach, weil Hamburg schon ne ganze Ecke von uns entfernt ist. Kommen beide aus Thüringen und arbeiten im Schichtdienst. Habe außerdem aus erster Ehe zwei jüngere Kinder, was die Abwesenheit über mehrere Tage zusätzlich erschwert...

Hat jemand mit Kliniken in Thüringen Erfahrungen, die ebenso solche Eingriffe machen?

LG


  Re: UKE Hamburg
no avatar    Alvar
schrieb am 22.04.2017 10:55
Hallo Jane,

ich habe von einem Urologen gehört, dass die Uni Münster gut sein soll. Die machen auch MESA, soll etwas besser sein als TESE. Bei der MESA werden die Spermien aus dem Nebenhoden gewonnen.
[klinikum.uni-muenster.de]

Liebe Grüße
Alvar


  Werbung
  Re: UKE Hamburg
   Kajana
schrieb am 24.04.2017 11:17
Hallo,

mein Mann und ich waren letztes Jahr bei Dr Schulze und sind im nachhinein auch sehr froh, diesen Schritt gewagt zu haben.
Dr Schulze ist ein großartiger Arzt, der auch wirklich Empathie für die betroffenen Pärchen aufbringt (immerhin kommen inzwischen nur noch die Problemfälle zu ihm).
Er ist sehr ehrlich, was die Erfolgsausschichten angeht, da die Kosten für die Tese selbst bezahlt werden mussten.
Die Zusammenarbeit mir dem UKE klappte auch problemlos. Wir haben dort nach dem Eingriff ein paar Stunden gewartet und dann kam Herr Schulze und hatte uns das Ergebnis mitgeteilt.

Ich drück euch die Daumen :)


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.04.17 11:20 von Kajer.


  Re: UKE Hamburg
   Lilly91
schrieb am 02.07.2017 00:25
Zitat
Alvar
Hallo Jane,

ich habe von einem Urologen gehört, dass die Uni Münster gut sein soll. Die machen auch MESA, soll etwas besser sein als TESE. Bei der MESA werden die Spermien aus dem Nebenhoden gewonnen.
[klinikum.uni-muenster.de]

Liebe Grüße
Alvar

wir sind am um ukm in münster und gerade dabei uns eine 2. Meinung aus Hamburg von dr schulz zu holen :-)
Lustig ist dass du jetzt Münster empfiehlst; warum ist eine MESE besser und zahlt das die kk und haben die einen genauso guten ruf wie in hh???




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017