Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   hexedd
schrieb am 20.04.2017 13:37
Hallo ihr Lieben,

wir sind grad im Vorzyklus zum 3. Vollversuch (ICSI).
Wir haben bisher eine IVF mit zwei Anläufen hinter uns, sowie eine ICSI, und Kryo.
Bisher immer ohne Erfolg, also ohne Einnistung.
Nun hatte meine KiWu in diesem Zyklus ein Scratching vorgeschlagen, d wir wegen einer Gelbkörperzyste eh nicht starten konnten.
Das Scratching wurde letzten Mittwoch (12.04.) durchgeführt, es war furchtbar, ich hatte extreme Schmerzen, bin danach auch zusammengebrochen (Kreislauf).
Seitdem habe ich Schmierblutungen, welche aber statt weniger zu werden, mehr werden.
Von Donnerstag an hatte ich leichte, die bis zum Wochenende fast weg waren. Seit Dienstag jedoch sind die richtig stark geworden, jedoch definitiv noch keine Mens. Das Blut ist alt (braun).
Zudem habe ich wie Krämpfe, und immer mal wieder leichte Übelkeit.
Nun versuche ich seit vorgestern in der KiWu jemand zu erreichen, aber das hatte bisher keinen Erfolg.
Meine Mens müsste theoretisch nächsten Montag, oder Dienstag kommen, hatte am 10.04. ES, und meine 2. ZH ist immer 14-15 Tage lang. Derzeit nehme ich an Medis nur Utro 1*tgl.

Sollte ich mir Gedanken wegen der Blutungen machen? Oder noch besser vorher schon in die Klinik fahren Würde ja eigentlich bis nächsten Mittwoch/Donnerstag warten, da dann Start Stimu sein soll...

LG Hexe


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   redwitch
Status:
schrieb am 20.04.2017 13:54
Liebe Hexe,

ich habe bereits 3 Scratchings hinter mir und hatte bei einem Scratching einen Tag Schmierblutung. Wenn du es seit letzter Woche hast würde ich an deiner Stelle entweder die KiWu weiter versuchen telefonisch zu erreichen oder direkt hin fahren. Finde es doch ziemlich lange!

Du schreibst du willst nächste Woche mit der Stimulation beginnen, lasst ihr nichts testen?

Gute Besserung und viel Erfolg!

Lg redwitch


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   CaraHope
Status:
schrieb am 20.04.2017 14:54
Liebe Hexe,

ich verstehe nicht, warum du derzeit Utro nimmst? Könnte denn eine Schwangerschaft vorliegen? Eine Gelbkörperzyste verzögert natürlich auch die Mens bzw. verschiebt diese. So ganz schlau werde ich aus dem Prozedere nicht...

Auch ich finde, dass der Verlauf des Scratchings jedenfalls nicht so gut klingt und vor einer möglichen Stimu solltest du natürlich unbedingt in der Praxis vorstellig werden. Eigentlich müsste es ja auch eine Vertretung geben (gerade für solche Fälle). Oder kannst du bei deinem FA vorbeischauen?

Ich hoffe, es bessert sich alles und ihr habt dann Erfolg! Alles Gute!

Cara


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   hexedd
schrieb am 20.04.2017 14:56
Hallo Redwitch,

wir lassen von dem Gewebe ne Biopsie machen, und auch auf Killerzellen untersuchen (in Jena). Die Biopsie-Ergebnisse wollen die mir dann nächste Woche mitteilen, wenn ich wegen Start da bin. Die Ergebnisse aus Jena werden wohl länger dauern (zumindest nach Aussage meiner Ärztin), mind. 4 Wochen...
Da wir, wenn dieser Versuch erfolglos wird, trotzdem weitermachen wollen, lassen wir es parallel laufen.
Haben auch erst nächste Woche Termin in der Humangenetik, wo wohl auch noch diverses parallel zur Stimu getestet werden soll.
Ansonsten haben wir alle möglichen Untersuchungen ja schon hinter uns, inkl GMS letztes Jahr, und Entfernung der Eileiter über BS (wegen bds. Verschluss).

Was würdest du denn evtl. noch vorschlagen, man will ja nichts unversucht lassen, unsere Klinik rückt mit Infos nur auf direkte Nachfragen raus...

Waren deine Scratchings schmerzhaft?
Meine Ärztin war auch ganz erstaunt, dass ich so sehr darauf reagiert hab. Ich hatte das Gefühl das mir die Schmerzen sowohl beim Eindringen der Instrumente als beim Abschaben als solches richtig wie Blitze durch den Körper geschossen sind. Bin was Schmerzen betrifft,eigentlich nicht so empfindlich, aber da...


  Werbung
  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   hexedd
schrieb am 20.04.2017 15:00
Hallo CaraHope

das Utro soll ich nehmen, damit die Zyste auch weggeht... die ist im letzten Kryozyklus entstanden, und bei der letzten Mens (die dadurch sehr leicht war) auch nicht mit weg gegangen... Mußte schon früher Utro nehmen, da ich mit PCO 'gesegnet' bin, und dadurch zwischenzeitlich ein Dreivierteljahr keine Mens hatte.
Meine FA ist völlig überfordert... die hab ich schon angerufen, aber sie sagt, wie weiß es nicht, ich solle mich an die KiWu wenden... Na Klasse...


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   CaraHope
Status:
schrieb am 20.04.2017 15:05
Liebe Hexe,

eine Biopsie hatte ich ich auch, allerdings mit Gebärmutterspiegelung, also zum Glück unter Narkose. Schmierblutungen hatte ich danach auch und es war für mich nicht leicht festzustellen, wann die Schmierblutungen aufhören und die Tage einsetzen. Bei altem Blut würde ich jedenfalls noch von Spuren des Scratchings ausgehen. Bauchschmerzen hatte ich jedoch keine. Und ja: Jena dauert, aber gegebenenfalls kann man die befruchteten Eizellen an Tag 1 einfrieren.

Cara


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   hexedd
schrieb am 20.04.2017 15:23
Liebe Cara,

ich hoffe einfach mal, dass die Ergebnisse aus Jena bis zur PU da sind, sonst müßten wir da nochmal überlegen, ob wir alles einfrieren lassen... Aber das hat ja noch 3 Wochen Zeit :-P
Müßten nicht aber eigentlich Unregelmäßigkeiten schon bei der Biopsie auftauchen? Denn Jena untersucht ja nur bei mir die Killerzellen...
Ich denke auch ds die SB vom Scratching kommen, oder aber von der Zyste, bin halt nur etwas verunsichert, weil es mehr wird, und dazu die Beschwerden...
Naja ich hab jetzt endlich jemand in der KiWu erreicht, (nach 3 Tagen!, es gibt noch Zeichen und Wunder *megasauer* ), allerdings nur die Schwester... Sie hat aber einen Rückruf bei der Ärztin eingerichtet. Ich hoffe mal der kommt heute noch, sonst steh ich morgen da auf der Matte... mir kommt das irgendwie bissl komisch vor...


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   CaraHope
Status:
schrieb am 20.04.2017 15:33
Super, dass du einen Rückruf bekommst! Nein, das Biopsiematerial muss erst untersucht werden und die untersuchen dort automatisch auch, ob es Entzündungswerte gibt. Vorab gibt es keine Erkenntnisse.

Alles Gute und hoffentlich bist du rasch beruhigt!

Cara


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   redwitch
Status:
schrieb am 20.04.2017 17:27
Zitat
hexedd

Was würdest du denn evtl. noch vorschlagen, man will ja nichts unversucht lassen, unsere Klinik rückt mit Infos nur auf direkte Nachfragen raus...

Waren deine Scratchings schmerzhaft?
Meine Ärztin war auch ganz erstaunt, dass ich so sehr darauf reagiert hab. Ich hatte das Gefühl das mir die Schmerzen sowohl beim Eindringen der Instrumente als beim Abschaben als solches richtig wie Blitze durch den Körper geschossen sind. Bin was Schmerzen betrifft,eigentlich nicht so empfindlich, aber da...

Hallo Hexe,

ich würde aufheben Fall die Plasmazellen mit testen lassen.

Ja es war jedes Mal schmerzhaft. Ich bin eigentlich auch nicht schmerzempfindlich aber ich hatte jedes Mal extreme schmerzen, sodass ich an den jeweiligen Tagen nichts mehr machen konnte!


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   hexedd
schrieb am 21.04.2017 19:13
Hallo ihr Lieben
also... die Ärztin hat gestern abend dann doch noch angerufen, sie war erst etwas stutzig, als wenn die Blutungen nicht so ganz normal sind, meinte dann aber, das ich Ibuprofen nehmen soll, und wenn es unaushaltbar schlimm werden sollte, ich in die Klinik kommen soll... Zwar nicht ganz so die erhoffte Antwort, die ich wollte, aber OK...
Hab mir trotzdem jetzt für Montag nen Termin geholt *lollollol* Einerseits weil ich Gewissheit haben will, was da los ist, und außerdem gehe ich davon aus, dass meine Regel morgen kommen wird... Zumindest habe ich seit letzter Nacht rotes Blut, und ich hab das Gefühl, das die rote Pest momentan nur durch das Utro noch unterdrückt wird. Das soll ich ab heute absetzen...


CaraHope
Mmh na da muss ich mich wohl doch in Geduld üben (bin ja ein seeehr geduldiger Mensch *telefon* *hammer* )
Ich hoff einfach mal, dass am Montag schon was vorliegt...

redwitch
Das machen die doch bei der Killerzellenuntersuchung mit oder?


  Re: Scratching, und nun seit 8 Tagen stärker werdende Schmierblutungen!
   redwitch
Status:
schrieb am 21.04.2017 21:31
Hi Hexe,

nein das musst du extra mit ankreuzen.

Du kannst dich nur auf Killerzellen testen lassen oder eben auch auf Plasmazellen.

Ist dann halt teurer, aber ich finde das spielt keine Rolle.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017