Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Bauchspiegelung/Gebärmutterspiegelung
   Winterstern
schrieb am 20.03.2017 10:45
Hallo liebes Team,

ich brauche bitte Ihre fachliche Einschätzung.
Kurz meine Vorgeschichte: 2013 Geburt unseres Kindes (2. Comifenzyklus).
Seit 2015 arbeiten wir an einem Geschwisterchen. Wir haben angefangen mit Clomifen, dann IUI, zuletzt 2 IVFs. Dazwischen Echovist, alles OK. Ich hatte 2 positive Tests (einmal unter Clomifen und nach der ersten IUI), leider nur für 2 Tage. Bei den IVFs hat sich dann gezeigt, dass meine Eizellenqualität nicht optimal ist.
1. IVF: 9 reife EZ, 6 befruchtet, 2 beginnende Blastos, ein Dritter wurde verworfen, da die Entwicklung nicht gut gewesen sei.
2. IVF: 15 reife EZ, 11 befruchtet, 2 gute Blastos, 2 weniger gute Blastos, man hat uns vom Einfrieren abgeraten.
Letzten Monat war ich zum Gerinnungscheck, auch hier nichts, was die Qualität beeinflussen sollte. Empfehlung: ab Transfer/Schwangerschaft bis zur 12. Woche Heparin. Ich habe jetzt noch eine weitere Überweisung zur Genetik bekommen, Termin ist erst im Mai.
Unsere KIWU empfiehlt jetzt eine Bauchspiegelung. Auf die Frage, was man finden könnte, das die Eizellenqualität einschränkt, bekam ich keine zufriedenstellende Antwort. Außer, dass man gleichzeitig ein Scratching machen könnte?!
Erst später habe ich auf den Zettel geschaut, da stand „Gebärmutterspiegelung“?
Was macht wirklich Sinn?

Lg,

Winterstern


  Re: Bauchspiegelung/Gebärmutterspiegelung
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 20.03.2017 13:24
Liebe Winterstern,

wenn man alles abklärt, dann auch richtig und dazu gehören auch Einnistungsstörungen, die organisch bedingt sein können. Daher ist eine Gebärmutterspiegelung durchaus sinnvoll in Ihrer Situation. Das mit dem Scratching ergibt sich daraus ja zwangsläufig, denn ein wenig kratzt man ja immer an der Gebärmutterschleimhaut bei diesem Eingriff.

Bei der Bauchspiegelung hätte ich auch meine Zweifel.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite


  Re: Bauchspiegelung/Gebärmutterspiegelung
   Winterstern
schrieb am 21.03.2017 17:30
Vielen Dank für Ihre Einschätzung, dann werde ich das mal in Angriff nehmen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017