Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  1. Us nach positiven Test nach Icsi
   ali74
Status:
schrieb am 18.03.2017 21:56
Hallo Zusammen,

Wann macht eure kiwu den ersten Termin zum us nach positiven Bluttest?
Bei mir war es beim ersten mal 12-14 Tage, aber leider nur eine biochemische schwangerschaft.
Kann man auch früher? Oder wurde euch zwischen bluttest und us ein zusätzlicher Termin zur Blutabnahme angeboten?

LG ali


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
no avatar    Majoni
Status:
schrieb am 19.03.2017 07:52
Guten Morgen,

Bei uns ist US und BT 14 Tage nach Transfer. Dann im wöchentlichen Abstand (US/BT) und bei Herzaktion wird man entlassen.

Wobei der HCG Wert nur mitgeteilt wird, wenn man fragt. Sonst sind es Daten für die Akte.

Viel früher halte ich nicht für gut. So sieht man ggf. etwas bzw das BT ist nicht mehr zu früh. Davon abgesehen, schaffe ich es viel öfter garnicht in die Praxis.

Alles gute Majoni


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.03.2017 07:52
Ich hatte im letzten Versuch bei 7+0 meinen ersten Termin in der KiWu zum Ultraschall. Einen zusätzlichen BT gab es dort nicht. Aufgrund von teuren, notwendigen Medikamenten habe ich deshalb von zu Hause aus 3 BTs und 1 US gemacht.

4+4 sah man bei mir in jeder Schwangerschaft schon ein oder zwei Fruchthöhlen, ab 6+0 Embryo mit Herzaktivität.

Alles Gute.


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   Turbotini
Status:
schrieb am 19.03.2017 09:43
Hallo,

in meiner Kiwu ist der erste Bluttest PU+11, der zweite PU+14 und der erste US mit Bluttest PU+21 also 5+0.

Liebe Grüße
Turbotini


  Werbung
  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   ali74
Status:
schrieb am 19.03.2017 10:01
Vielen Dank! Dann ist meine kiwu mit dem ersten us an 5+5 bzw. 6+0 eher spät. Man sagte, dass früher nichts zu sehen sein. Ist es richtig das ein Herzchen an diese Terminen auch noch gar ich zu schlagen muss?


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.03.2017 10:59
Zitat
ali74
Vielen Dank! Dann ist meine kiwu mit dem ersten us an 5+5 bzw. 6+0 eher spät. Man sagte, dass früher nichts zu sehen sein. Ist es richtig das ein Herzchen an diese Terminen auch noch gar ich zu schlagen muss?

Einen Embryo sollte man 6+0 schon aehen, ansonsten sinkt die Wahrscheinlichkeit auf eine intakte Schwangerschaft stark (wenn auch nicht auf 0).
Herzaktivität beginnt meist um 6+0. 5+5 kann man da glücklich haben, aber es kann auch bis 7+0 dauern, ohne dass es etwas schlimmes bedeuten muss.

LG


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
no avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 19.03.2017 13:30
Hallo,

bei meiner ersten Schwangerschaft hatten wir den ersten US an 6+1 (ging nicht eher wg. Feiertagen). Da sah man beide Embryonen mit Herzschlag. Da hatten wir schon Glück. Lt. Doc muss man so früh noch keinen Herzzschlag sehen.

In der zweiten Schwangerschaft waren wir an 5+4 zum US. Man sah einen Embryo ohne Herzschlag. Am zweiten US eine Woche später mit Herzschlag.

Somit finde ich einen US an 6+0 nicht als zu spät dran.


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
no avatar    Chrischtl
Status:
schrieb am 19.03.2017 17:47
1. BT ab 4+0
2. BT ab 5+0

1. US ab 6+0


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   silberstuhl
schrieb am 19.03.2017 18:08
Hallo Ali!

Erstmal herzlichen Glückwunsch! *elefant*

Bei meiner ersten, alten Klinik hing das von der Höhe des Blutwertes ab, ob vor dem ersten US (10-12 Tage nach BT, BT an TF+14) nochmal ein Kontroll-BT gemacht wird.
In beiden anderen ist ein zweiter BT Standard. Ersten US hatte ich bisher auch immer erst Ende 6. SSW. Früher finde ich persönlich auch Quatsch, weil man da noch nicht wirklich viel sieht. Herzschlag sah man erst 7+0!

Und wenn du dir unsicher bist, mach doch einfach noch einen BT bei deinem Gyn!


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   vergwirkst
schrieb am 19.03.2017 19:53
Aber Silberstuhl, sie hat doch gar nicht positiv getestet? *fluester*


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
no avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 19.03.2017 20:25
1. Intakte Schwangerschaft:

Transfer +14Bluttest

1 Woche spärer BlutteT

1. Ultraschall an 5+4 ssw, allerdings unplanmäsdig. Ich war da wegen Blutungen.
Regulärer Ultraschall an 6+3 ssw und entlassung aus der Kinderwunsch wegen Herzaktivität.

2. INtAKTE Schwangerschaft.

Transfer +14 Bluttest

1 woche später Bluttest
1 Woche später Bluttest

An 7+2 1. Ultraschall und Entlassung aus der Kinderwunsch.. Allerdings war ich an 5+4 ssw bei meiner Gyn schon zum Ultraschall weil mir das zulange war.


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   ali74
Status:
schrieb am 19.03.2017 20:43
Hallo ihr lieben,

Erstmal vielen Dank! Darf am 29.3. Zum bt (pu+14). Möchte mich nur ein wenig informieren, da ich beim letzten mal an pu+14 einen Hcg von 54 hatte und an 5+4 (pu+25) schon wieder auf 1 gefallen 😔. Also war kurz nach 1. Bt ein Abfall des hcg da.

Lg ali


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   sonneblume1982
Status:
schrieb am 19.03.2017 21:08
Ich war bei 5+2 zum US in Bielefeld.
Aber Du kannst doch vorher schon zu Deinem normalen Gyn gehen, wenn Du sehr neugierig bist, oder nicht.
LG


  Re: 1. Us nach positiven Test nach Icsi
   Sternchen1981
Status:
schrieb am 20.03.2017 01:05
Hallo Ali,

Es macht wenig Sinn so früh zum US zu gehen.
Es ist wenn überhaupt erst eine Fruchthöhle zu sehen und was aus der wird kann man leider so früh auch nicht abschätzen. Mit etwas Glück auch schon ein Embryo - aber das muss nicht sein.
Es ist eher die Frage ob es Dich noch mehr verunsichert wenn man nichts/wenig sieht.

Wären evtl. im Falle das der Test pos. ist (was ich Dir wünsche) engmaschigere hCG Kontrollen besser für Dich? Dann kann man den Verlauf besser abschätzen. So früh ist das im US noch nicht so gut möglich.

*dd* das der Test pos. ist!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017