Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Clomifen
   Jennyy
schrieb am 17.03.2017 19:58
Hallo ihr lieben, nach gefühlt ewiger Übungszeit, starten wir jetzt mit Clomifen. Da ich einen sehr kurzen Zyklus und keinen ES habe, ist meine Blutung sehr schwach. Das Clomifen soll ich vom 5 bis 9 Zyklustag einnehmen.
Nun hab ich folgende Frage, ab wann zählt ihr euren ersten Zyklustag? Meistens hab ich die ersten beiden Tage nur leichten bräunlichen Ausfluss und mein Frauenarzt meint, dass ich den ersten Tag zählen soll an dem die Blutung stärker da ist. Wann startet ihr? Und wie sind eure Erfahrungen? Wann hat es geklappt? Hattet ihr Nebenwirkungen?

Liebe grüße Jenny :)


  Re: Clomifen
   Simonem84
schrieb am 18.03.2017 10:56
Hallo Jenny,

ich habe bis jetzt in 2 Zyklen mit Clomifen stimuliert, musste aber nur 4 Tage lang eine halbe Tablette nehmen.
Außer einem leichten Ziehen habe ich nichts weiter bemerkt.

Ich habe bei meinem Zyklus oft 2 Tage Schmierblutung, bevor die eigentliche Periode beginnt.
Ich zähle die 2 Tage Schmierblutung nicht mit, mein erster Zyklustag ist der Tag, an dem die "richtige" Blutung einsetzt.
Bis jetzt konnte ich nicht feststellen, dass diese Art zu Zählen falsch gewesen wäre.

Gruß
Simone


  Re: Clomifen
   Jennyy
schrieb am 19.03.2017 12:37
Hallo Simone, danke für deine Antwort!
Ok, dann bin ich heute am 2 Zyklustag und starte in 3 Tagen mit Clomifen. Ich bin schon ganz aufgeregt 😂
Ich habe bei einigen gelesen, dass am 12 Zyklustag ein Ultraschall gemacht wird. Mein Frauenarzt möchte mich aber erst am 21 Zyklustag zum Blut abnehmen sehen. Wie läuft es bei dir?

Gruß Jenny




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017