Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   MeredithGrey
Status:
schrieb am 10.01.2017 09:41
Hallo ihr Lieben, erst mal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr!

Hat wer die aktuelle Liste der Krankenkassen, welche Kasse wieviel übernimmt? Als wir 2015 starteten gabs sowas zumindest noch. Wir planen Projekt Geschwisterchen.

Ich denke ich werde in den nächsten Tagen wieder vermehrt posten, denn ich habe einige Gedanken, Ängste und Sorgen, die ich nur mit euch teilen kann.

Liebe Grüße
MeredithGrey


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 10.01.2017 09:54
Zitat
MeredithGrey
Hallo ihr Lieben, erst mal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr!

Hat wer die aktuelle Liste der Krankenkassen, welche Kasse wieviel übernimmt? Als wir 2015 starteten gabs sowas zumindest noch. Wir planen Projekt Geschwisterchen.

Ich denke ich werde in den nächsten Tagen wieder vermehrt posten, denn ich habe einige Gedanken, Ängste und Sorgen, die ich nur mit euch teilen kann.

Liebe Grüße
MeredithGrey

Hallo MG,
eine vollständige Liste habe ich nicht, aktuell bezahlt aber die DAK noch die 100%. Wir haben auch für den Geschwisterwunsch gewechselt: [www.dak.de]
Alles Gute.
Juna


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   MeredithGrey
Status:
schrieb am 10.01.2017 09:58
Hallo Juna, vielen Dank für die Info. Na denn setze ich mich mal mit einem Kankenkassenwechsel ausseinander :D
Liebe Grüße
MeredithGrey


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   brinimaus
Status:
schrieb am 10.01.2017 11:11
Hallo MG,

die DAK soweit ich weiß und die IKK BB. Da sind wir


  Werbung
  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   Beltaine
Status:
schrieb am 10.01.2017 12:18
Hier ist eine Liste, die fortlaufend aktualisiert wird:

[www.krankenkasseninfo.de]


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   danah
Status:
schrieb am 10.01.2017 14:29
Hallo MeredithGrey,

es kann auch sinnvoll sein, mal unverbindlich bei der eigenen Krankenkasse nachzufragen, ob sie mehr übernehmen würden. Das habe ich 2014 bei der AOK gemacht (die zum damaligen Zeitpunkt im Regelfall 50% der Kosten übernommen hat) und wir haben aufgrund einer individuellen Ausnahmeregelung für 2 ICSI-Versuche 100% erstattet bekommen. Danach sind wir zu Spendersamen gewechselt, dann übernimmt die Kasse sowieso nichts mehr.

Liebe Grüße und viel Glück!

Danah


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   iola20
Status:
schrieb am 10.01.2017 17:23
Hallo meredith, du hast doch auch im März Zwillinge bekommen...
Ihr seid jetzt schon am Geschwister planen? Du musst aber zwei brave Goldstücke haben...*love*


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
no avatar    SkyMouse
Status:
schrieb am 10.01.2017 19:02
Hallo

uns geht es gerade wie euch wir suchen auch gerade eine KK mit 100% für das Projekt Geschwisterchen. Dein Name finde ich auch toll bin ein Absoluter GA Fan *schwester*

Vielleicht können wir gemeinsam Hibbeln.

LG SkyMouse


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   bluemsche
schrieb am 10.01.2017 23:54
Die gleichen Gedanken wie Iola20 hatte ich auch! Hut ab, dass ihr nach Zwillingen schon an neuen Nachwuchs denkt!
Viel Erfolg!


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   Neuanfang
Status:
schrieb am 12.01.2017 07:59
Gibt es eine derartige Liste auch für Private KK?


  Re: Welche Krankenkassen übernehmen noch 100%?
   Lilie26
Status:
schrieb am 13.01.2017 05:35
Wie läuft das eigentlich? Muss man trotzdem vorher erstmal selber bezahlen ja?lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017