Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Kala1005
Status:
schrieb am 09.01.2017 12:43
Huhu*winkewinke*

Es ist Montag, unser Piep von letzter Woche ist mit sagenhaften 124 Einträgen schon auf Seite 2 und ein Neuer ist noch nicht eröffnet, also mach ich das mal. *g*

Besondere Daumen *dd* heute an Cara und möge der US ein vollkommen zeitgerechtes Krümelchen zeigen, was perfekt liegt, damit man es optimal und ohne Messfehler begutachten kann...,-)

Weiterhin drücke ich den Positiven und Schwangeren fest die Daumen für gut wachsende Krümel, blutungsfreie Tage, Anzeichen im richtigen Maß und wachsende Bäuche. *ss*

Den Mädels, die im Januar ET haben, wünsche ich eine schöne Geburt und eine tolle Kuschelzeit. Genießt das, wenn die so winzig sind. Was denkt ihr, wie schnell die wachsen... *ohnmacht*

Ihr Lieben in der Warteschleife, haltet durch. Mögen eure Anzeichen oder Nicht-Anzeichen gute Anzeichen sein und sämtliche Tests positive Ergebnisse bringen. Die Goldies haben momentan einen Lauf bei SS, also reiht euch ein. *ja*

Ist denn wieder jemand in "Stimu" diese Woche? Ohje... das hab ich grad gar nicht auf dem Schirm... *rotwerd* Bitte entschuldigt... Ich wünsche dafür schöne Follis, tolle Eizellen und wunderbare, sich festklammernde Embryos.

Und ihr Anderen? Was machen die Pläne? Gibt es neue Erkenntnisse oder Ergebnisse? Welche Wege werdet ihr verfolgen? Alles Gute dafür. *klatsch*

Ist denn von den "alten" Goldies noch jemand da? Meldet euch doch mal. Wie geht es euch? Ich denke zB immer mal an Estrella, Sayuri und Co... *blume*

Bei uns ist es momentan sehr schön. Klar gibt es mal so Tage... aber im Großen und Ganzen ist es entspannt. Der Bauch wird besser (nach Besuch beim Osteopathen), die Kopfhaltung trainieren wir jeden Tag (armes Kind einer Physiotherapeutin..) und wenn man morgens mit einem strahlenden Lächeln begrüßt wird, vergisst man, dass man die halbe Nacht wach war, um das weinende Kind herumzutragen....

Also, erzählt mal... *laber*

LG Kala


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Elfaba
Status:
schrieb am 09.01.2017 13:17
Ich hab das mit den Pieps zwar noch nicht so ganz durchschaut, aber ich schreib mich mal dazu :) ich darf wahrscheinlich in 10 Tagen mit der Stimu zur 1. Icsi anfangen. Und vielleicht darf ich ja nächstes Jahr um diese Zeit auch schon nicht mehr schlafen *love*
Liebe Grüße und eine schöne Woche!


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   katharina15
schrieb am 09.01.2017 13:20
Hallo,

ich komme nach meinem Abgang in der 6. SSW im Moment nicht wirklich gut klar. Ich empfinde alles als so ungerecht und entmutigend.

LG
Katharina


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Merle_77
schrieb am 09.01.2017 14:03
@Kala: Vielen Dank für die zuverlässige Pieperöffnung! Schön, dass das Bauchweh langsam weniger wird. Oh ja, so ein strahlendes Babylächeln... Seufz... Ich gönn es dir von ganzem Herzen!

@Cara: Ich drücke die Daumen wie wahnsinnig für ein bilderbuchmäßig gutes Ultraschall-Ergebnis! *dd*

@Krabbenmama: Im Namen aller Goldies vielen Dank für deine Ratschläge und die moralische Unterstützung! Wie geht es dir? Wann ist die magische 12. Woche geschafft?

@Lenny: Langsam geht's in die spannende Phase... Ich drück dir so sehr die Daumen, dass dein kleiner Kämpfer bei dir bleibt! *dd* Mach dir keine Sorgen, wenn du keine Symptome hast! Man muss nicht unbedingt was merken - und wenn, dann weiß keiner, ob's von einer Schwangerschaft oder den Medikamenten kommt. Versuche, positiv zu denken!

@Tahanu: Wie geht es dir? Ich hoffe sehr, dass deine Blutungen aufgehört haben und dass es keine ernsthafte Ursache gibt. Hab mich auf deinen letzten Post kaum getraut zu antworten. Bei mir gab's damals leider kein Happy End. Aber wie so viele hier dir schon geschrieben haben: Blutungen müssen nicht das Ende bedeuten. Ich denke an dich und drücke die Daumen, dass du zu denen gehörst, die am Ende der Schwangerschaft hier diejenigen beruhigen können, die dann nervös sind, weil sie plötzlich Blutungen haben...

@WKxy: Ich hoffe, deine Stimulation läuft gut. Wann ist der erste Ultraschall?

@Charline: Du hast so recht in deinem Cara-Post. Wir alle können uns den zu Herzen nehmen. Und doch ist es sooo schwer. Meine beste Freundin ist gerade ganz ungeplant schwanger - und ich bin so neidisch auf ihre Unbeschwertheit! Ich glaube nicht, dass ich das je so könnte. Schlimm, was diese Kinderwunschgeschichte mit uns macht...

Wie geht's dir aktuell?

@Spreelbe: Bis Februar ist ja noch ein bisschen Zeit. Ich hoffe, du genießt ein bisschen den Winter?

@Träumeli: Hast du nachträglich grünes Licht für deinen Pillen-Start gekriegt? Gibt's jetzt schon einen Zeitplan?

@Katharina: Ich kann dich gut verstehen. Nach meiner letzten Fehlgeburt war ich kurz davor, alles hinzuschmeißen. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass der Versuch und die Fehlgeburt all meine Kraftreserven aufgefressen haben. Und so ohne Kraft fehlt natürlich auch der Wille weiterzumachen. Habe mich überhaupt gefragt, wozu... Hab damals zu einer Freundin gesagt: "Ich will doch nicht 20.000 € für die nächste Fehlgeburt investieren!" Ich war sicher, für mich gibt's niemals ein Happy End. ABER: Wenn man erstmal wieder zu Kräften gekommen ist, physisch und auch mental, sieht die Welt gleich nicht mehr so düster aus! Gib dir Zeit! Versuche, erstmal wieder auf die Beine zu kommen! Der richtige Weg findet sich danach... Sei gedrückt! *streichel*

@me: Ich war heute zum Scratching. Aua. Aber beim Ultraschall war alles in Ordnung. Am 20.1. geht wie geplant die Stimulation los - also nächste Woche Freitag. *kapitaen*


  Werbung
  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Sanate_neu
Status:
schrieb am 09.01.2017 14:08
Hallo Mädels,

ich hoffe, ihr seid soweit alle gut in das neue Jahr gestartet? Von Herzen allen ein gutes und glückliches neues Jahr!!!
Ich habe die 14 Tage wirklich mal genossen und bin neben langen Spaziergängen mit dem Hund auch einfach einmal viel und faul gelegen.

@ Cara
Ich habe deinen Post vorhin im alten Piep gelesen und drück Dir für heute ganz fest die Daumen!!!
Ich bin der Meinung, sobald ein anderer Arzt, als der normalerweise behandelnde Arzt irgendetwas kontrolliert… gibt's meistens nur schlechte Nachrichten und Unsicherheiten.
Hab das selbst schon erlebt… im KH vor vielen Jahren, als der Vertretungsarzt meinte, ich müsste unbedingt noch einmal operiert werden…. völlig aufgelöst und kurz davor, mich
selbst aus dem KH zu entlassen kam dann die Info vom eigentlichen Arzt… alles in Ordnung… sämtliche Schwellungen wären nach der OP völlig normal….
Also ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen!!!!!

@ Katharina
Das tut mir sehr leid für Dich! Fühl Dich gedrückt.
Gib nicht auf - ich kann das aus eigener Erfahrung sagen… ich hatte das vor einem Jahr bei 5+4… und man fragt sich nur warum?! Lässt einen das Schicksal echt nur häppchenweise freuen und
nimmt es einen dann wieder weg, wenn man zum ersten Mal die Hürde der Einnistung, eines positiven Tests und eines HCG-Werts genommen hat?!
Durchhalten - geh daraus gestärkt hervor… auch wenn es weh tut und man unheimlich gefrustet und sauer ist… *streichel*

@ me
Wir wurden ja nach Weihnachten aus der KiWu-Klinik mit allen Unterlagen entlassen und nun steht Morgen bei meinem FA um 14 Uhr der erste Vorstellungstermin mit (hoffentlich positiven) US und dann auch die amtliche und feierliche Übergabe dieses Mutterpasses an. Wir sind beide zwischen hibbelig und nervös/ängstlich…
Ansonsten geht es soweit gut. Ich habe bis auf gute Verstopfung und ab und an noch etwas ziehen in der Leiste nichts… Übelkeit habe ich überhaupt nicht… eher einen gesunden Hunger, der derzeit speziell auf Blumenkohl mit Butter und Salz abfährt *ichwarsnicht*

Grüß euch alle ganz lieb *winkewinke*


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Charline
Status:
schrieb am 09.01.2017 15:02
Hallo

und danke der Nachfrage, Merle und viel Glück für die neue Runde, hatte auch zwei Scratchings, na ja, war alles nicht mehr erfolgreich...
Leider kann ich auf die anderen wenig eingehen, dazu bin ich zu selten hier und fehlt mir der richtige Überblick.

Ich bin in diesem Zyklus mal wieder etwas gespannter als üblicherweise, denn die Voraussetzungen schienen nicht schlecht, da wir 1. diesmal den Termin wirklich bestens getroffen haben und 2. ich u. a. am 5. ZT einen gar nicht altersgerechten FSH von 7,6 hatte - sowas kann ja leicht größenwahnsinnig machen...
Ich habe mich nun deshalb doch und vorsichtshalber für natürliches Progesteron entschieden diesmal (falls sich jemand noch an meine Frage erinnert, statt Primolut oder Chlormadinon) und nehme Utro 1-0-1 vaginal. Hatte ich ja schon manchmal... und keine dollen Auffälligkeiten. In den ersten drei vier Tagen war mir ja auch nichts. Seit Sonnabend aber habe ich prall empfindliche Aua-Brüste, die sich schon beim Aufstehen, Anstupsen und Laufen bemerkbar machen - sowas hab ich bisher noch nicht so oft und so doll gehabt (hin und wieder vielleicht mal) und wenn dann eher als contra interpretiert. Aber am Sonnabend hatte ich gleichzeitig auch ab nachmittags bis zum Einschlafen mitternächtens ein sachtes aber deutliches Ziehen im Unterbauch quer rüber (knapp überm Schamhügel), an das ich mich so nicht erinnern kann. Sonnabend war der sechste Tag seit Eisprung und insofern kam mir das vielleicht ein bisschen bemerkenswert vor... Nun versuche ich mal nicht zu sehr zu beobachten und zu interpretieren...


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Kala1005
Status:
schrieb am 09.01.2017 15:08
Zitat
Elfaba
Ich hab das mit den Pieps zwar noch nicht so ganz durchschaut, aber ich schreib mich mal dazu :) ich darf wahrscheinlich in 10 Tagen mit der Stimu zur 1. Icsi anfangen. Und vielleicht darf ich ja nächstes Jahr um diese Zeit auch schon nicht mehr schlafen *love*
Liebe Grüße und eine schöne Woche!


Hallo und willkommen bei den Oldies but Goldies!

Wir sind die Ü40 Fraktion der Kinderwünschlerinnen. In unserem Piep schreiben wöchentlich alle in Stimu, in der Warteschleife, Pausierende, Positivtesterinnen, Schwangere und Schon-Mamis, die schon etwas älter sind. *ichwarsnicht*
Wenn du dich uns anschließen möchtest, dann "Hallo" und schreib doch mal was über dich. :-)

LG
Die Kala


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Elfaba
Status:
schrieb am 09.01.2017 15:16
Oh hoppla, ich bin ü30 :) trotzdem kurz zu mir - ich heiße Claudia, bin 32, komme aus Oberösterreich und stehe nach 2,5 Jahren KiWu nun vor der ersten Behandlung. Da mein LG und ich uns darauf geeinigt haben, nur meine Schwester einzuweihen, würde ich mich über Austausch in diesem Forum echt freuen.....*sonne1*


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   elfie1977
schrieb am 09.01.2017 16:44
@ kala:Schön daß es eurem Kleinen besser geht. Das ist sicherlich wunderschön von so einem Würmchen angelächelt zu werden und Zeit miteinander zu haben:-)
@ Merle: Der 20. scheint ein heisses Datum zu sein. Du fängst mit der Stimu an, und wir haben einen Termin in der Kiwuklinik wegen Vorbesprechung für die erste IVF. Ich bin total gespannt!
@ Katharina: Es ist so unterschiedlich wie Frauen diese Situation verarbeiten. ICh kennen jm.der das 5 mal mitgemacht hat. Und auch jm.,der schon nach dem ersten Mal einen Schlußstrich gezogen hat und sich für eine Adoption entschieden hat. Es gibts gerade, nichts was dich trösten kann. Aber irgendwann geht es weiter...


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Kala1005
Status:
schrieb am 09.01.2017 17:16
Zitat
Elfaba
Oh hoppla, ich bin ü30 :) trotzdem kurz zu mir - ich heiße Claudia, bin 32, komme aus Oberösterreich und stehe nach 2,5 Jahren KiWu nun vor der ersten Behandlung. Da mein LG und ich uns darauf geeinigt haben, nur meine Schwester einzuweihen, würde ich mich über Austausch in diesem Forum echt freuen.....*sonne1*


Liebe Elfaba,

du bist herzlich willkommen. Solltest du dich aber lieber mit Gleichaltrigen austauschen wollen, so seid ihr der IUI/IFV/ICSI-Piep [www.wunschkinder.net] ans Herz gelegt. Die Mädels sind meistens jünger, als wir hier...,-)

LG


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   CaraHope
schrieb am 09.01.2017 17:32
Liebe Goldies,

ich muss mich entschuldigen: Das wird nur wieder ein kurzer Eintrag in eigener Sache. Seit heute arbeite ich wieder und Arzttermine bringen mich immer etwas in Verzug mit der Arbeit. Aber ich lese mit und habe auch supergute Neuigkeiten: an 9+0 Gardemaße von 24,6mm und anscheinend keinerlei Auffälligkeiten. Ich gelte aufgrund des Alters als "Hochhochrisikoschwangere", sodass ich am nächsten Montag schon wieder hin darf. Das wird auch erst einmal so bleiben, auch ein BV steht im Raum und natürlich Schonung. Eine Bestätigung für den Arbeitgeber habe ich und der wird auch gleich eingeweiht, damit ich mehr Schonung habe. Den Mutterpass wird es nächste Woche geben. Da muss man also ganz schön lang darauf warten. Termin für das Ersttrimesterscreening muss ich noch vereinbaren. Fr. Doktor war sehr zufrieden und wir sind es auch :)!

@Sanate: Wünsche euch auch einen super Termin mit zeitgerechter Entwicklung etc.

@Ally: Hoffe, bei dir ist alles auch unauffällig?!

@Espa und Universe: Schön weiter die Kleinen wachsen und gedeihen lassen!

@Tahanu: Die Blutung ist hoffentlich weg?

@Träumeli: Wie geht es dir? 2017 wird auch euch Glück bringen!

@Katharina: Fühl dich bitte gedrückt. Das braucht natürlich noch Zeit, aber du weißt, dass es zumindest mit dem Schwangerwerden klappen kann. Ich drücke die Daumen für einen nächsten Versuch.

@Kala, Merle: Ihr denkt so lieb an sooo viele! Danke und euch weiterhin alles Gute!

@Stimumädels: Schön stimulieren und tolle Follikel züchten!

@Lenny: Man muss sich halt immer gedulden... Durchhalten!

Liebe Grüße

Cara


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Milest
Status:
schrieb am 09.01.2017 17:57
Reinschleich


Liebe Cara,

ich freue mich soooooooooooooooo sehr für dich / euch und wünsche dir weiterhin so eine komplikationslose Schwangerschaft bis August. Mit einem gesunden Wunderbaby im Arm

Lg
Milest


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   CaraHope
schrieb am 09.01.2017 18:19
Danke fürs Reinschleichen und die Glückwünsche, Milest :)! Das wäre toll, wenn jetzt alles wie am Schnürchen laufen würde ;).

Liebe Grüße

Cara


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
   Lenny100
schrieb am 09.01.2017 18:26
Hallo liebe Goldies,

@Kala: Trotz wenig Schlaf eröffnest du pünktlich den Piep.Danke dafür. Wir sind echt Spitzenreiter in der Beitragsmenge. Kannst du dann wenigstens ein Mittagsschläfchen halten und wie denkst du über ein Geschwisterchen?

@Merle: Scratching ist sowas von unangenehm. Hatte das ja auch. Schön dass es bald los geht. Man kann es immer kaum erwarten.

@Katharina: Sowas zu verkraften brauch Zeit. Aber seh es positiv. Es hat fast geklappt und da wäre doch ein nochmaliger Versuch angebracht.

@Sanate: Weiterhin alles Gute. Scheint alles problemlos bei dir zu sein?

@Cara: Toll. Das ist einzigartig. So ein schönes Ergebnis.Weiter so.

@me: Die Angst beginnt. Aber ich kämpfe.....

@Tahanu: Hoffe dir geht es gut. Du weißt ja wir zwei.....Freitag


  Re: *** (G)Oldie Piep in der zweiten Januar Woche***
no avatar    Krabbenmama
schrieb am 09.01.2017 18:33
Großartig Cara *freu* Hier ist alles gut, Danke *knuddel*

@Merle: wie lieb, Dankeschön *knuddel* Ich bin heute 11+0, also noch genau eine Woche.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.17 18:44 von Krabbenmama.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017