Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
Buchtips
 
  nach ausschabung blutung? hilfe!!!!!
no avatar    Pusteblume + Pilgrim
schrieb am 06.04.2011 19:38
ich bin etwas neben mir. ich hatte am 25.3 eine ausschabung nach unserer 3.icsi (mein hcg war von 1630 auf 1081 abgefallen innerhalb von 24 h bei 5+3)
ich hatte gelesen das nach der ausschabung schmierblutungen 7-10 tage auftreten können.seit dem eingriff hatte ich mal mehr,mal weniger sb.soweit ok.
seit heute morgen blute ich, aber richtig wie bei beim 1.zt. ist das normal? nachts bin ich klatsch-naß geschwitzt. tagsüber geht es mir ganz gut.

seit montag habe ich eine neue arbeitsstelle, die mich sehr in anspruch nimmt.kann das die ursache (streß/anspannung) sein, daß mein körper so durcheinander ist?
ich hatte am montag nochmal ein bluttest zur kontrolle des hcg-abfalls: wert lag um die 88

bin für alle ratschläge dankbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

pusteblume


  Re: nach ausschabung blutung? hilfe!!!!!
   Claudinchen2005
schrieb am 06.04.2011 20:51
Hallo Pusteblume,

erstmal tut es mir sehr leid das die das passiert ist.

Ich hatte im August eine Ausschabung in der 10 SSW. Ich hatte auch sehr starke Blutungen. Bei mir hat das ungefähr 2 Wochen angehalten, mal mehr mal weniger. Vor allem nach körperlicher Anstrengung fing es immer wieder stark an zu Bluten. Wenn du dir unsicher bist, oder ein schlechtes Gefühl hast solltest du unbedigt zu deinem Frauenarzt gehen. Lieber einmal mehr als einmal zu wenig.

Mit dem schwitzend aufwachen hat bestimmt was mit deiner Psyche zu tun. Ich habe heute noch zum Teil Schlafstörungen und Heulanfälle mitten in der Nacht.

Lg, Claudia


  Re: nach ausschabung blutung? hilfe!!!!!
   *Jane*
schrieb am 07.04.2011 08:43
Ich würde das beobachten. Wenn die starke Blutung nicht länger dauert als eine normale Mens, dann besteht in meinen Augen kein Handlungsbedarf. Wenn es hingegen ungewöhnlich stark ist oder sehr lange dauert, solltest du einen Arzt draufschauen lassen.

Ansonsten würde ich nicht zu sehr darüber grübeln, was der Körper gerade treibt. Eine Schwangerschaft bringt die Hormone durcheinander, auch wenn sie nur kurz ist. Nächtliches Schwitzen kann eine Folge sein, kann aber auch andere Ursachen haben (wie meine Vorrednerin schon schrieb, vielleicht auch psychisch bedingt). Beobachte deinen Körper, aber gib ihm auch etwas Zeit, sich wieder zu erholen.

LG Jane


  Re: nach ausschabung blutung? hilfe!!!!!
no avatar    Kirschmädchen
Status:
schrieb am 07.04.2011 09:31
Hallo
ich hatte eine AS ende September, nach MA in der 11.SSW! mir wurde gesagt wenn die Blutungen stärker werden,Mensartig u auch die Schmerzen Mensartig werden soll ich wieder zum arzt kommen.Das war dann auch leider so.Donnerstags war die AS, danach erst mal nur SB und Sonntags dann sträkere, frische Blutungen mit straken Mensschmerzen also bin ihc wieder zum arzt u der hat mit US festgestellt das noch zuviel Schleinhaut in der GM ist.also mußte ich wieder zur AS!diese wurde dann unter US-Kontrolle gemacht.Danach hatte ich keine Blutungen mehr!
Wenn die dir unsicher bist geh auf jeden Fall nochmal zum Arzt!!

Wenn ich Nachts schwitze hat das eigentlich immer mit Hormonumstellung zu tun, also wenn der ES oder die Mens kommen!

Ich *dd* das alles gut wird !!

LG Moni


  Werbung
  Re: nach ausschabung blutung? hilfe!!!!!
no avatar    Pusteblume + Pilgrim
schrieb am 07.04.2011 15:54
danke für eure antworten!!!!!!!!!!
ich konnte mir das nächtliche schwitzen einfach nicht erklären...dachte schon ich komm in die wechseljahre.wenn das dann so wird , na dann prost *sauf* und gute nacht. ich werde mal abwarten was mein körper so macht.
pusteblume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2014