Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : Wunschkind85
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Wunschkind85: 
ein paar Infos zu mir  Mein Blog: Muckibohne



Ich 30, PCO, SD-Unterfunktion, Insulinresistenz, beide Eileiter nicht durchlässig
Mein Mann, 34, Subfertitlität OAT III




1. ICSI Juli 2012

kein TF wegen OHSS, 33 EZ punktiert, 20 reif, 16 befruchtet und eingefroren

1. Kryo August/September 2012

4 Eisbärchen aufgetaut, alle wachgeworden, aber nur einer 5-Tage Kultur überstanden.... BT am 17.9.12 negativ

2. Kryo September/Oktober 2012

Wieder 4 Eisbärchen ausgetaut, leider nur 2 wachgeworden, ein 8-Zeller zieht bei mir ein.... BT am 19.10.12 negativ

3. Kryo November 2012

Alles oder nichts... die restlichen 8 Eisbären werden aufgetaut, leider wachen nur 4 auf. Es ziehen ein 8-Zeller und zwei 6-Zeller ein.... diesmal muss es einfach klappen * BT am 21.11.12 negativ

Bauch- und Gebärmutterspiegelung am 19.12.12 -> beide Eilter verschlossen, Verwachsungen im Bauchraum entfernt

2. ICSI Mai 2013

Long-Protokoll mit Synarela und Gonal F 150 IE

1. Folli-TV am 30.04.: viele Follis... ca 5 pro Seite, die etwas größer sind... die Größten bei ca 10-11mm
2. Folli-TV am 03.05: 5-6 Follis, davon nur 2-3 bei 13-14mm.... irgendwie wollen sie net richtig wachsen... nun zusätzlich Menogon
3. Folli-TV am 07.05.: 1 Folli bei 17mm, 2 Follis bei 14mm... der Rest bei 10mm.... Verschwören sich meine Eizellen gegen mich?
4. Folli-TV am 08.05.: 1 großer Folli und ca 3-5 die noch was sein könnten.... Doc sagt vll 6-8 für die Punktion
PU am 10.05.: 8 Eizellen punktiert, 4 reif und 3 wurden befruchtet
TF am 13.05.: Juhuu.... Ein 9 und ein 7 Zeller sind eingezogen.
Alle Tests negativ. Es hat wieder nicht geklappt. :-(

3. ICSI Juli 2013 Praxis Wechsel!!!!

Diesmal wieder das kurze Antagonisten Protokoll mit 125 Gonal und 1x Menogon HP.

Endlich wachsen meine Follis mal konstant.
17.7. Gebärmutterspiegelung
20.7. US - viele Follis, die größten bei 13mm
23.7. US - extrem viele Follis... Also wirds wieder ne Überstimulation geben :-/
26.7. PU von 37 Eizellen
27.7. Juhuuuuuu.... 27 befruchtet
31.7. TF: 1 Blasto und 1 Morula ziehen ein ----- leider wieder negativ

4. Kryo August '13
Gebärmutterspiegelung mit Endometrium Scratching
TF von 1 Blasto und 2 Morula ----- negativ

5. Kryo Oktober '13
diesmal im natürlichen Zyklus aber mit Auslösespritze
TF von 1 Blasto und 1 Morula ----- negativ

PLAN B
Januar '14 Vorzyklus für EZS

27.02.14 PU unserer Spenderin - 10 EZ entnommen, 8 konnten befruchtet werden, 7 Embryos enstehen
04.03.14 TF von 2 AA- Blastos und einer kompakten Morula

12.3.14 Erstes Mal getestet... da ist ein Strich.... ich werd verrückt
auch Nachmittags wieder, jetzt noch deutlicher *elefant*

13.3.14 Wieder ein positiver Test... fahre in Kiwu zum Blutabnehmen... BT Ergebnis: 142,5 *megafreu*

17.3. BT: HCG 824,1 Juhuuuuuuuuuuu

19.3. US: Wir sehen unser Krümelchen :-)
Fruchthöhle 3mm

02.04. US: Unser Zauberböhnchen zeigt sich bei 6+6 mit Herzschlag *love5* Aber wir sehen noch eine zweite Fruchthöhle. Jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken, ob Krümel Nr. 2 es auch schafft.

UPDATE: Der Zwilling hat es leider nicht geschafft.
Aber unsere Muckibohne entwickelt sich ganz prächtig und wir sind mächtig stolz.
Am 11.09.14 an 30+0 war sie ca 41cm groß und 1513g schwer.

02.10.14 33+0 2200g und 45-46cm. Die Muckibohne liegt in SL.

30.10.14 37+0 Die Muckibohne ist ca 3054g schwer und 48,5 cm groß. Köpfchen schon tief im Becken. *love4*

15.11.2014. Geburt unserer Muckibohne mit 3340g und 53cm
Beiträge:  516 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  02.08.12 13:16
Letzte Aktivität:  vor fünf Stunden
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
Mein Wohnort
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Bild
JessiChris
Bild
Nele83
Bild
Lana6
Bild
ck610
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017