Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : bluemsche
Januar 2012 - Bauchspiegelung - freie Eileiter, mittlere Endometrioseherde im Douglas-Raum

Februar 2012 - Ergebnis des SG: sehr wenige Spermien

Mai 2012: AMH liegt bei 0,6 *dumm*

1. ICSI - Juli/August 2012 - negativ - (5 befruchtete EZ, 2 transferiert)

1. Kryo - Oktober 2012 - negativ- (2 transferierte EZ)

2. ICSI - Januar 2013 - negativ- (9 punktierte EZ, davon 8 befruchtet und 2 transferiert)

Immunisierung in Kiel Juni 2013 - schwach positiv: d.h. in einem halben Jahr Transfer anstreben

2. Kryo - August 2013 - negativ- (6-Zeller und 8-Zeller beide in A Qualität, 6 mussten dafür aufgetaut werden)

Klinikwechsel

mal sehen wo die Reise noch hingeht...wenig Mut gerade

Kennenlernen der neuen Klinik, die auch Blasto-Transfer macht - Beratungsgespräch am 10.10.13: Vorschlag --> genauere Diagnose bevor die nächste ICSI ansteht

31.10.13 Blutgerinnungsuntersuchung --> alles im Normbereich
31.10.13 Gebärmutterspiegelung --> alles in Ordnung

3. ICSI - Dezember 2013 - 11 Eizellen punktiert, 2 Blastos (Triple...wohl sehr gute Qualität)
11.12.13 Transfer
ab 17.12.13 leichte Schmierblutung
20.12.13 stärkere Schmierblutung
21.12.13 HCG 12, Proluton Spritze und Estradot Pflaster zusätzlich zu 3x2 Progestan
23.12.13 HCG Wert gesunken

Erneute Diagnostik:
Nachgewiesener starker Vitamin D Mangel (1x pro Woche Dekristol)
TSH basal liegt bei 1,6 - sollte unter 1 liegen (1x täglich Euthyrox 25)

AMH-Wert: 1,8 (Hammer!!!)

psychologische Begleitung

4. ICSI - März 2014 -
17.03.2014 Punktion - 12 Eizellen, 9 befruchtet, 6 in Blasto-Kultur und 3 kryokonserviert
22.03.2014 Transfer einer expandierten und einer normalen Blastozyste
22.03.2014 Prolutonspritze und ab jetzt täglich Fragmin forte bis zum Bluttest und Progestan 3x2, 1x Euthyroxin und 1x Folsäure/ wöchentlich 2x Estradot und Dekristol
5.4.14 Bluttest -negativ-

24.04.14 Gespräch in der KIWU
24.04.14 Blutabgabe zur Chromosomenanalyse
--> Ergebnis unauffällig

30.05.14 Termin zur Auffrischung der Immuin Kiel-- nun lebenslang immun

27.06.14 Scratching / Gebärmutterbiopsie...keine auffällig erhöhten Killerzellen

28.07.14 Kryo-Transfer von zwei Dreizellern in A-Qualität im natürlichen Zyklus (3mal2 Utrogest, 2 mal Proluton i.m.)
(Schlechte Qualität da am 26.07 aufgetaut wurde)

11.08.14 negativer Bluttest

Geplant:

12.08.14 DNA-Fragmentationsindex- ca. 25% aller Spermien zeigen Fragmentationen --> Vitamin-Doping: Vitamin e und c hochkonzentriert

5.ICSI -November 2014

Stimulation mit 225 Einheiten Menopur (anstatt:Puregon)
14.11.14:Ultraschall nur 2 Follikel zu sehen und wenige klein
19.11.14: Punktion von 5 Eizellen
20.11.14: 2 Eizellen liesen sich befruchten, Kulturmedium: Embryo-Gen
21.11.14: Transfer von 2 Vierzellern und einem Sechszeller (die Befruchtung eines dritten Embryo klappte dann wohl doch noch), abends 5000 Einheiten Pregnyl nachgespritzt, 3 mal eine Framenita und abends täglich Fragmin forte
4.12.14 Schmierblutungen
5.12.14 negativer Bluttest

Zum Jahreswechsel Blut nach Martinsried geschickt um KIR Gene zu testen. Von den 5aktivierenden fehlt mir ein Rezeptor. Ab jetzt Granocyzthe ab Transfer.


6.ICSI
Stimulation mit 250 Einheiten puregon
16.03.15 Punktion von 5 Eizellen an Tag 11
21.3.15 Transfer von 2 b- Blastos und 2 Blastos gehen in die Kryo, heute: 1 Spritze Grano an Transfer und eine nach 3 Tagen und eine nach 4 Tagen und 1 Spritze pregnyl, 3x2 Progestan
31.3.15 abends leichte Schmierblutungen und die nächsten zwei Tage auch mit dunklem Gewebe
Ab dem 3.4 auch Blutung trotz Medikamente
Urintests am 5.4 war negativ
Bluttest am 7.4 abgesagt

Juni 2015 KRYO
10.6 Start mit einer halben Dexamethason 0,5
13.6 Auslösespritze im natürlichen Zyklus 5000
15.6 Eisprung
18.6 Beginn Famenita 3x1
20.6 Transfer einer expandierten und einer normalen Blastozythe, 5000 Einheiten Pregnyl, 1xgrano, täglich 3x1 Famenita und Folsäure ohne Jod, täglich Dexamethason 0,5g
5000 Einheiten Pregnyl: 27.6
Grano: 23.6, 27.6, 31.6, 5.6
Bis jetzt sind noch keine schmierblutungen da
5.7. 15 positiver Schwangerschaftstest
7.7.15 Bluttest hcg 3639 und Progesteron 29,93 - ich kann es noch gar nicht glauben
9.7.15 Ultraschall: 1Fruchthohle mit Dottersack war sichtbar , 1 Proluton
13.7.15 1 mal Proluton
16.7.15/6+3 1 mal Proluton, Ultraschall: Fruchthöhle mit dottersack und Embryo mit schlagendem Herz! Und zweite Fruchthöhle mit embryonaler Anlage, wohl ist diese allerdings nicht intakt...
21.7/ 7+1: Ultraschall beim Frauenarzt in der ersten Fruchthöhle sah man einen zeitgerechten Embryo mit schlagendem Herz und die zweite Fruchthöhle wurde resorbiert
--> täglich: Orthomol natal
28.7: nächster Ultraschall mit ausstellen des Mutterpasses, Fötus ist bei 8+1 => 1,66cm SSL groß
17.8: Ultraschall: SSL= 4,1 cm /ab jetzt Kräuterblut um Eisenwerte zu verbessern
03.09: Ultraschall: SSL=7,4 cm
16.09 (15+2): Ultraschall 10,4 cm von Kopf bis Po, Outing: Es wird ein Junge!
14.10 (19+2): Organultraschall- alles unauffällig beim Baby: Größe: 21 cm, Gewicht: 370 g
Aber: die Plazenta liegt blöd über dem muttermund
18.11.15 (24+2) 30 cm 730 g Plazenta totalis
25.11.15 (25+2) 31 cm Ca. 900g
16.12.15 (28+2) zw. 35-40 cm, ca. 1400g schwer
5.1.2016 (31+1) knapp 40cm und 2000g schwer
6.1.2016 (31+2) Untersuchung im EKO - 1790g- Planung: ab 7.2. stationäre Aufnahme und Kaiserschnitt um den 15.2, da die Plazenta immernoch in der Nähe des Muttermundes ist und die Gefahr für Blutungen besteht
20.1.2016 (33+2) 2180g und zw. 40-45 cm
25.1.2016. (34+0) 2400g- ab 8.2 stationäre Aufnahme und dann von Tag zu Tag gucken, wann Sectio gemacht wird
2.2.2016 (35+1) 2956g und zw. 45-49cm
22.2.2016: geplante sectio aufgrund von Placenta Praevia partiales - J. Kommt mit 3670g und 52cm Länge gesund und munter auf die Welt. Wir sind überglücklich, dass dieser ganze Kinderwunsch-Krimi ein (vorerstes?) Ende genommen hat.

Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: bluemsche: 
ein paar Infos zu mir 
Beiträge:  158 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  22.06.11 14:06
Letzte Aktivität:  06.09.17 20:10
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017