Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : Cleolein80
Hallo, ihr Lieben,
schön, dass es hier so eine nette Gemeinschaft zum Austausch gibt. Das gibt uns allen Kraft.
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Cleolein80: 
ein paar Infos zu mir  Unser bisheriger Weg:
2/ 2015 Start Projekt Kinderwunsch: Es klappt einfach nicht. Er 38, ich 35

4/2016 Grund gefunden: Azoospermie. Ein schwerer Schlag!
6/ 2016: TESE erfolglos :-(
8/ 2016: Hochzeit. Wir halten zusammen. Jetzt erst recht!

10/ 2016: 1. HI (unstimuliert, aber mit Auslösespritze): negativ
11/ 2016: 2. HI (unstimuliert, aber mit Auslösespritze) : negativ
12/ 2016: 3. HI ( unstimuliert, ohne Auslösen): negativ (2 Follikel oder 1 Folli + 1 Zyste?)

1/ 2017: Gebärmutterspiegelung: alles in Ordnung
1/ 2017: 4. HI ( unstimuliert, ohne Auslösen) : negativ (dafür starke Mens, Zyste links vermutlich seit Dezember)
2/2017: 5. HI (unstimuliert, MIT Auslösespritze 24h vor HI): Zyste ist weg, juhu. Ergebnis: negativ

Es reicht uns mit HI-Behandlungen .... Weiter nun mit ICSI/IVF.

6/2017: Neue KiWu. Voruntersuchungen: AMH innerhalb eines Jahres von 1,74 auf 0,6 gesunken!
Oh mein Gott, ich bekomme Panik. Wird das je was ? Bisher war doch alles prima! Was soll das denn nun? Ich bin inzwischen 37...

7/2017: Wieder neue KiWu. Die alte hat keine Kapazitäten - überfüllt. :
Spenderwechsel. 1. H-IVF/ H-ICSI (Antagonistenprotokoll: 75-150 Meriofert, 225 Gonal F, Cetrotide 0,25), PU: 11 Eichen punktiert (aua, aua), 6 befruchtet (4 davon in bester Qualität, 2 in guter ). 3 haben bis Tag 5 überlebt. Transfer an Tag 5: 1 Blasto und 1 Morula , Kryokonservierung von 1 Blasto. Mens an PU+13
Ich bin ziemlich niedergeschlagen und verliere langsam den Glauben, den Optimismus auf jeden Fall.
Um uns herum gibt es zahlreiche Schwangerschaftsverkündungen...

9/2017: Kryoversuch ohne Stimu, aber zur Sicherheit mit Auslösespritze Pregnyl 5000. Zyklus hat sich fast wieder normal eingependelt nach der IVF-Stimu im Juli. Im US am frühen Morgen von ZT 15: 1 Follikel 17mm und GMSH 10mm und dreischichtig. Transfer 1 Blasto an ZT 22.
ZT 30/ ES+13/ TF+8: CB digital sagt "schwanger 1-2"!!! Bleib, mein Krümelchen und beiß dich fest.BT an TF+10/ Es+ 15: 143! Juhu, absolut im Normbereich (100-252)
Beiträge:  137 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  23.04.16 14:15
Letzte Aktivität:  04.12.17 00:56
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017