Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : Tahanu
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Tahanu: 
ein paar Infos zu mir  Frau Jahrgang 1975
Mann Jahrgang 1969


seit 2009 Kinderwunsch
2012 Vorstellung KIWU Zentrum
12/2012 nach etlichen Untersuchungen endlich die Ursache gefunden. Azoospermie bei meinem Mann
09/2013 endlich ICSI die Erste
laaaaaanges Protokoll mit Decypeptyl und Gonal 200 Einheiten
Nach Punktion 7 EZ leider haben sich nur 3 befruchten lassen
10/2013 Transfer leider negativ traurig

Neues Jahr, neues Glück hüpfen
02/2014 dieses Mal Antagonisten Protokoll
17.02.2014 Start mit Gonal F 225 i.E.lecker
21.02.2014 Start Orgalutran spritzen
22.02.2014 erstes FolliTVhüpfen
5 Follis links und 5 Follis rechts
26.02.2014 zweites Follis TV
26.02.2014 20.30Uhr mein Schatz setzt mir die Auslösespritze
27.02.2014 endlich Spritzenfrei
28.02.2014 PU von 8EZ bitte lass sie reif und befruchtet seinbeten
2x2 Tabletten Progestan
03.03.2014 Transfer von 1x7 und 1x8 Zeller in B Qualität
2 weitere wurden auf Eis gelegt und eine befruchtete EZ war heute erst ein 3zeller in C Qualität (wird nun 2 Tage weiter kultiviert und dann geschaut was passiert ist)
3x2 Tabletten Progestan
16.03.2014 SST negativ
17.03.2014 BT negativ wird bestaetigt

neuer Versuch April 2014
Kryo mit meinen Eisbärchen
01.04.2014 US schauen wegen ES mal wieder alles bestens
02.04.2014 Beginn mit Progestan 2x2
05.04.2014 Transfer von meinen zwei tapferen eisbärchen
22.04.2014 BT und negativ die 3.sehr treurig

2015 brauchte ich um meine seelische Wunde ein wenig zu heilen.

28.01.2016 Termin zur Vorbesprechung der 3. ICSI.
Alles soweit gut und Behandlungsplan genehmigt.
Nun wird im März oder April wieder begonnen....
11.04.2016 1. zyklustag...es geht wieder los. Termin in der KIWU zum ersten FolliTV und Termin beim Hausarzt für Krankmeldung gemacht...
13.04.2016 Fange nun mit Gonal 225 E. an zu spritzen.
17.04.2016 zu Gonal wird nun täglich noch eine Einheit Orgalutran gespritzt. In meinen Leisten rumort es und ich merke die Mittel
18.04.2016 Erstes Folli TV. Leider wird nur 1 Folli entdeckt und dieser ist bereits riesig 16mmOhnmacht
20.04.2016 Zweites FolliTV. Dieses Mal werden immerhin 3 Follikel entdeckt. Der Riese hat sich ein bisserl gemässigt und ist nicht viel gewachsen, die anderen zwei haben nachgezogen.
23.04.2016 Drittes FolliTV. Dieses Mal zeigen sich 4 schön entwickelte Follis (alle über 20mm) und noch 3 nicht so weit entwickelte. Denen geben wir eine Chance bis dienstag. Heute Abend soll ich ausser der Reihe nochmals Orgalutran spritzen um mein LHI unten zu halten.
24.04.2016 Heute morgen zum letzten Mal Gonal und Orgalutran. Dann heute Abend um 21.00 Uhr die Brevactid 5000 einheiten
25.04.2016 Spritzenfrei
26.04.2016 um 09.00 Uhr steht meine OP an. Ich bin gespannt und hoffeIch drück die Daumen
Es konnten 5 EZ geholt werden
29.04.2016 auf zum transfer. Es wurden ein 1a 8 Zeller und ein 1b 6Zeller eingesetzt. Es haben sich noch 2 befruchten lassen aber sind noch nicht gut entwickelt. Werden weiter beobachtet und dann evtl. eingefroren.
02.05.16 Die Warterei macht einen Kirre und es zwickt und macht im Bauch vor allem in den Leisten...
und dann haut´s mich auch noch die Wendeltreppe heute runterOhnmacht zwar nur ein paar Stufen aber die Angst ist nun daKrücke
10.05. Zwischenstand. Immer noch mensschmerzen mal mehr mal weniger heftig und seit ein paar Tagen auch schlecht. Brüste tun nimmer weh und im Moment rechne ich mit einem weiteren negativsehr treurig
Am Freitag 13.05. Ist BT
13.05. leider wieder ein negativ sehr treurig

auf ein neues...Ich freu mich sehr
November 16 Mit neuem Mut und neuer Hoffnung gehen mein Mann und ich ins KIWU. Eine Entscheidung muss nun gefunden werden. Restliche TESE Sperma von meinem Mann oder gleich Spendersamen.
Wir entscheiden uns für den letzten Versuch mit den TESE Spermien meines Mannes. Nehmen alle 4 restlichen Halme und hoffen auf die Besten der Besten zu bekommen.
18.11.16 lasse ein scratching machen mit geweneprobeversand nach Jena und lasse noch die KIR Rezeptoren testen.
25.11.16 warten auf das Medikamentenpäckchen aus Frankreich...es kommt einfach nicht...Ohnmacht
26.11.16 Päckchen ist da und nun warten auf die Mens
27.11.16 Mens ist auch da und nun warten auf die Stimmu
29.11.16 die erste Spritze wird von meinem Liebsten gesetzt Gonal F 250 Einheiten
seit ein paar Wochen trinke ich nun Schwangerschaftstee noch Dr. Prestel. Wird in einer Apotheke frisch zusammengemixt...
03.12.16 Nun gibt's zu Gonal noch eine Orgalutran dazu
05.12.16 erstes Folli TV. 7 Follikel rechts und 2 Follikel links. Follikel sind alle zwischen 9-16mm groß.
Jena Ergebnis ist wie erwartet noch nicht da. Dafür fehlen mir KIR Rezeptoren und ich soll ab Transfer granocyte dazu spritzen. Nun ja Begeisterung fühlt sich anders an aber den Versuch mit granocyte wage ich .
Bauch fühlt sich schon aufgebläht an und es macht teilweise echt irre. Am Mittwoch 07.12.16 gibt's den 2. Folli TV. Und dann wird entschieden ob noch weiter stimmuliert wird oder am Freitag Punktion stattfindet.
07.12.16 zweites folli TV. Und alles sieht gut aus. Ärztin sieht aber rechts nur noch 5 follis. Die Follikel entwickeln sich gleichmäßig und sehen gut aus. Hormone sehen auch noch nicht nach Eisprung aus und deshalb wird auf jeden Fall bis Samstag stimmuliert. Samstag habe ich nun 3. Folli tv. Wahrscheinlich Montag evtl Dienstag ist punktion angesetzt.
Werte aus Jena waren nun da und keine Auffälligkeiten.
10.12.16 3. Fällig TV und was soll ich sagen rechts weiterhin 7 follikel und links 2. Alle recht gleich groß und gut entwickelt. Montag ist nun punktion. 20.30 Uhr bekomm ich von meinem persönlichen Helden die auslöserspritze hcg 5000 gesetzt. Nun liegt es nicht mehr in meiner Hand. Hoffe unser weihnachtswunder klappt.
12.12.16 Punktion ist nun auch geschafft und es konnten 7 Eizellen gefunden werden. Nun hoffen wir auf eine gute Befruchtung. Haben nun zwei Termine für den Transfer. Donnerstag oder Samstag. Muss Donnerstag morgen anrufen und dann entscheiden wir ob blastos oder Transfer an tag 3 nach Punktion.
Heute abend Beginn ich dann mit Progestan..
14.12.16 Schreck zum Mittag. KIWU ruft an. aber nur um mir erfreuliche Nachrichten mitzuteilen. Es haben sich 6 Eizellen weiterentwickelt zu 4 Zeller. hüpfenUnd nun bin ich zum ersten Mal in der Situation zu entscheiden ob ich Blastos möchte. Ich entscheide mich dagegen und hole mir morgen meine ersten 2 Embryos wieder zurück. Und lasse alle anderen einfrieren. Hoffe sehr das sich alle 6 weiterentwickeln.
Morgen früh beginn ich dann noch mit Granozyte. ahhhh wie spannend...
15.12.16 granozyte ist gespritzt und wir fahren zur kiwu. Von den 6ez haben sich inzwischen 2 zu tollen 8zeller 2 zu 6zeller und 2 zu 5zeller. Ich hole die zwei 8zeller zurück und hoffe es können die anderen Embryos eingefroren werden.
Und nun beginnt wieder die Zeit des Wartens und hoffens Ohnmacht
Und man kann nichts machen....
Nehme täglich nun progesteron und alle 3,5 Tage spritzt mein Schatz mir granocyte.
27.12.16 da ich am 29. beim Termin nicht in ein Loch fallen möchte mach ich morgen einen pipi test
28.12.16 positiver pipi testOhnmacht
Ich kann es nicht glauben...sollte es wirklich geklappt haben?
29.12.16 pipi testen eindeutig positiv
Blutuntersuchung im kiwu ergibt hcg wert von 199Elefant
Und was wir gar nimmer aufm Schirm hatten es konnten noch 2×2 Embryos auf Eis gelegt werden
Nächster Termin mit US ist am 13.01.17
05.01.17 nach heftigen Bauchschmerzen gab's auf dem Klo din groß Panik. Blut. Ab ins kkh und dort urinprobe Blutabnahme und US. Alles bestens. Fruchthöle War schön zu sehen und hcg War 2557. Also wirklich alles bestens. War wohl altes Blut das raus musste...und Hebammen waren wunderbar. Haben uns sehr sehr wohl gefühlt.
07.01./08.01. Immer mal wieder braunes Blut
11.01./12.01. Immer wieder mal Blutungen und vor allem heftige unterleibsschmerzen als ob ich meine Menschen bekomme.
13.01.17 ssw6+5 Es ist soweit erster us im kiwu und wir sehen das Herz schlagenArzt
Bekommen unser erstes Foto vom Krümel und sind beseelt, dankbar und glücklich. Et wird 04.09.17schwanger
Hoffen nun das alles so bleibt
17.01. Natürlich bleibt es nicht so. Nachdem ich den Termin beim fa ausgemacht hatte 26.01. Kamen wieder Blutungen. Ist das jetzt immer so?
Beim fa hat der US das Herzle gezeigt. Schlägt und wie sind dankbar. Größe bei ssw 7+1 ist ca. 7mm. Fa ist zufrieden und wir auch.
26.01.unser absoluter Alptraum wird Wirklichkeit. Bei 9+3 ist kein Herzschlag mehr zu erkennen. Aaaaaaahhhhhhh der Schmerz ist unsagbar groß
28.01. Mit Hilfe einer Hebamme entscheide ich mich für einen natürlichen Abgang. Blutungen fangen an.
30.01. Was muss man alles mitmachen...8 Stunden dauert meine kleine Geburt. Es ist fast unerträglich und das viele Blut macht mir Angst. Danke an der Stelle an meinen tollen Mann und meiner tollen Hebamme.
Beiträge:  367 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  16.10.13 20:39
Letzte Aktivität:  20.07.17 11:22
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Bild
happyminki
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017