Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : Nida83
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Nida83: 
ein paar Infos zu mir  Frau 32, Mischform Morbus Crohn u. Colitis ulcerosa(mehrere OPs); PCO; Endometriose
Mann 33, gesund

früher: Wunsch2015

-2007 Absetzen der Pille
-2007-2009 krankheitsbedingt Pause
-2010 3 Zyklen Clomifen, erfolglos
-2011 Nov./Dez. 1. IVF, negativ ( Transfer 1x nicht perfekte Blasto; keine Kryos übrig)
-2012 März 2. IVF, negativ ( Transfer 2x 8zeller A-Qualität; 4 Kryos übrig)
-2012 Juli 1. Kryotransfer, negativ (Transfer 1x4zeller A-Qualität und 1x2B-Qualität)
-2012 Okt./Nov. 3. IVF-VERSUCH
==>wegen Überstimulation mit Nierenstau ins KH, deshalb mussten meine Eizellen noteingefroren werden (3x 8 Zeller A-Qualität,
2 x 8 Zeller B-Qualität)
-10.10.2013 letzter Kryoversuch==> Einzug von 3 kompaktierten Kryo-Morulas
24.10.2013 aus der Traum, Clearblue sagt NICHT SCHWANGER!!!

-*brief*2015 Wechsel der Krankenkasse zur Actimonda, da Diese einen 4. Versuch zu 50% unterstützen

-2015 August/September*beten* 4. IVF==> Negativ ( Transfer 2 expandierende Blastos, aber SH nur 6mm)
-2016 Februar 5. IVF==> Negativ ( Transfer 2 expandierende Blastos, SH 9,5mm)
-2016 Mai 6. IVF/ICSI==> Negativ (Transfer 8-u.9 Zeller)
2x 8 Zeller kryokonserviert
-2016 September 3. Kryo==>Negativ ( Transfer 2x 8Zeller)
-2017 März 7.IVF/ICSI==> Negativ ( Transfer 2 Blastos B-Quali, SH 8mm, aber 2,1ml Wasser aus GM abgesaugt vor Transfer)
-2017 Juli 8. IVF/ICSI==> POSITIV ( Transfer 3 Blastos ), SH 9mm, kein Wasser
==> 25.08.2017 MA 10. SSW ( 9+4) keine Entwicklung des Embryos, kein Herzschlag, Warten auf natürlichen Abgang

Untersuchungen:
-2011 August: Echovist ==> beide Eileiter dicht durch massive Verwachsungen
-2012 Januar: Glukosetoleranztest ==> ohne Befund
-2012 Juni: Gerinnung, Genetik, Schilddrüse ==> ohne Befund
-2012 August: Gebärmutterspiegelung==> ohne Befund
-2015 April: OP: -operative Hysteroskopie und Durchtrennung des Septums Uteri
-Ausgedehnte Adhäsiolyse durch Laparatomie
-Zystenausschälung Ovar links
-Salpingektomie rechts offen chirurgisch ( ständige Flüssigkeitsansammlung)

-2015 28.2. Unterlagen an Dr. Reichel-Fentz geschickt
==> Eingang 3.3
==> 19.3. Blutentnahmeröhrchen erhalten
==> 23.3. Blutentnahme beim HA
==> 24.3. Blutentnahmeröhrchen eingegangen bei Fr.Dr. Reichel-Fentz
==> 22.4. unkommentierte Laborbefunde erhalten ( wow, ging das schnell ) und direkt einen Telefonischen Beratungstermin ausgemacht
==> 2.6. 14:00 Uhr Anruf Fr.Dr.Reichel-Fentz
==> 26.6. Behandlungsplan per Post erhalten
Beiträge:  204 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  03.05.12 21:43
Letzte Aktivität:  06.11.17 10:31
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Bild
FieBu
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017