Die Kinderwunsch-Seite
«
»

Andrologie

Schlechte Spermien durch Übergewicht

Der Zusammenhang zwischen Übergewicht und gestörtem Hormonhaushalt ist bei Frauen schon lange bekannt. Aber auch die Fruchtbarkeit von Männern scheint dadurch beeinträchtigt zu sein:

Übergewichtige Männer haben eine durchschnittlich um 24% geringere Spermienkonzentration im Vergleich zu Normalgewichtigen. Das ergab eine Studie der University of Southern Denmark. In dieser wurden die Spermienzahl, Spermienkonzentration und das Ejakulatvolumen von 1558 jungen Männern im Durchschnittsalter von 19 aus Amsterdam und Aalborg untersucht. Reduzierten die übergewichtigen Männer ihrGewicht, dann verbesserte sich auch die Spermienqualität.

Interessanterweise war die Verschlechterung der Spermien bei untergewichtigen Männern sogar noch ausgeprägter. Bei ihnen lag die Spermienkonzentration um bis zu 36% unter dem Normwert.

Quelle: Medizinauskunft


Stichwörter: ,


Kommentare

Kein Kommentar bisher für “Schlechte Spermien durch Übergewicht”

Schreiben Sie einen Kommentar

Das Letzte

Lesbische Paare können künstliche Befruchtung steuerlich absetzen
Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten
Wie lange muss man nach Fehlgeburt warten mit einer Schwangerschaft?
Frohe Weihnachten
amicella Network
Frohe Weihnachten
Beeinflussen Schmerzmittel die Fruchtbarkeit?
Drei Eltern, ein Kind: Mitochondrienspende in England zugelassen
Foren-Spammer auf dem Rückzug?
Was ist die kumulative Schwangerschaftsrate und wie berechne ich sie?
Ausgehamstert: Follitropin delta aus humanen Zellkulturen
Haben Myome einen negativen Einfluss auf künstliche Befruchtung?
Mehr Sport macht auch die Spermien fitter
Sorgerechtsstreit um Embryonen
Noch wichtiger als gedacht: Orgasmus der Frau
Zuviel Serien gucken verschlechtert die Spermienqualität
Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
Definition der Sterilität durch die WHO (Update)