Schlechte Spermien durch Übergewicht

0

Der Zusammenhang zwischen Übergewicht und gestörtem Hormonhaushalt ist bei Frauen schon lange bekannt. Aber auch die Fruchtbarkeit von Männern scheint dadurch beeinträchtigt zu sein:

Übergewichtige Männer haben eine durchschnittlich um 24% geringere Spermienkonzentration im Vergleich zu Normalgewichtigen. Das ergab eine Studie der University of Southern Denmark. In dieser wurden die Spermienzahl, Spermienkonzentration und das Ejakulatvolumen von 1558 jungen Männern im Durchschnittsalter von 19 aus Amsterdam und Aalborg untersucht. Reduzierten die übergewichtigen Männer ihrGewicht, dann verbesserte sich auch die Spermienqualität.

Interessanterweise war die Verschlechterung der Spermien bei untergewichtigen Männern sogar noch ausgeprägter. Bei ihnen lag die Spermienkonzentration um bis zu 36% unter dem Normwert.

Quelle: Medizinauskunft



Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.