Leser fragen unsere News.

0

Foto von jaygooby
Welche Suchbegriffe führen Besucher auf diese Seiten? Ziemlich unterschiedliche, wie man sich denken kann. Einige sind interessant genug, um sie mal hier zu präsentieren – natürlich inklusive des Artikels, der die Frage beantwortet.

Wie hoch muss Spermienkonzentration sein?

Die Antwort ist unklar, aber zwei wesentliche möchte ich hier präsentieren: Zum einen den Verweis auf die Normwerte der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 2010, die hier präsentiert wurden und dann etwas später natürlich auch hier in unserem Theorie-Teil. Die andere Antwort bezieht sich auf die notwendige Zahl bei Inseminationen, um Erfolg zu haben. In einer Studie aus 2011 wurden hier dazu Zahlen präsentiert. Mindestens 10 Mio Spermiej pro Milliliter (vor Aufbereitung) und 30% vorwärts bewegliche sollten es sein. Oder nach Aufbereitung 5 Millionen progressiv bewegliche. Dass es auch andere Ansichten und Studien dazu gibt, ist kein Geheimnis.

Kumulative Schwangerschaftsrate

Ja, was ist das eigentlich? In diesem Artikel wird es ausführlich erklärt. Nur soviel vorab: Es handelt sich um die Prozentzahl von Frauen, die nach einer bestimmten Anzahl von Behandlungen eine Schwangerschaft erreicht.

Einnistungsspritze

Ja, die gute alte Einnistungsspritze. Sie wird hier erklärt: „Neues zur Einnistungsspritze„. Wenn Sie den Links in dem Artikel folgen, dann gibt es noch einige weiterführende Informationen.

Verbessert Aspirin die Einnistung?

Tja, schwierige Frage. Verabreicht wird es ja recht häufig. Eine abschließende Antwort dazu kann man immer noch nicht geben. Aspirin mag Fehlgeburten verhindern helfen. Hier noch ein Artikel zu verschiedenen Methoden der Einnistungsunterstützung – inklusive ASS.

Sex nach künstlicher Befruchtung?

Das Thema ist immer wieder aktuell. Die Antwort aber schon  recht alt: Ja, man kann auch recht unmittelbar nach einer künstlichen Befruchtung Verkehr haben, ohne den Therapieerfolg zu gefährden

Zeitpunkt Verkehr Mädchen oder Junge?

Die aus meiner Sicht sinnloseste Frage von allen, zumal es darauf zwar viele Antworten gibt, die wir hier gesammelt haben, aber keine, die wirklich hilfreich wäre.

Foto von jaygooby


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.